Nachrichten DCW

Suchen Sie die Beschreibung zu allen DCW Nachrichten z. B. die AMA0029 im AMATCH? Dann sind Sie hier genau richtig. Im Folgenden sehen Sie die vollständigen DCW Nachrichten.

Page 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26


Komplette DCW Nachrichten Dokumentation von EMA0679 bis FMA0616

Komplette DCW Nachrichten Dokumentation von EMA0679 bis FMA0616

Diese Dokumentation steht unter dem Copyright der SAP AG.
Count: 801 Skipped: 0
DCW Nachrichten
Beschreibung
F:Skontofähiger Betrag kleiner Endbetrag
F:Skontofähiger Betrag größer Null
I:Belegnummer &1, Ablagekreis &2, Geschäftsjahr &3 gedruckt
I:Funktion nicht ausgeführt
I:Kein dem Belegaussteller &2 zugeordneter Beleg vorhanden
I:Kein dem Geschäftsjahr &2 zugeordneter Beleg vorhanden
I:Kein dem Sachbearbeiter &2 zugeordneter Beleg vorhanden
F:Buchungsdatum liegt außerhalb des neuen Geschäftsjahres
I:Es wurden keine Belege zum Übertragen ausgewählt
F:Funktion "Matchcode" für diese Position nicht zulässig
W:Es können nicht alle ausgewählten Belege angezeigt werden
F:Keine Kontraktnummer übergeben
F:"altes Geschäftsjahr" gleich "neues Geschäftsjahr"
I:Funktion nicht ausgeführt
F:Bestellmenge kleiner Liefermenge &1 &3
F:Eingabe nicht zulässig
I:Bestellung &2 kann nicht bearbeitet werden
I:Kein FiBu-Beleg vorhanden
I:Kein gesperrter Bestellvorschlag ohne Lieferant vorhanden
I:Kein offener Bestellvorschlag ohne Lieferant vorhanden
I:Kein FiBu-Beleg vorhanden
I:FiBu-Beleg &3 nicht vorhanden
I:Bestellposition &1-&2 nicht verfügbar
W:Lieferscheinnummer bereits vorhanden
F:Konto für Belastungsanzeige nicht vorhanden
I:Bestellung &1 kann nicht zugeordnet werden
I:Bestellung &1 kann nicht zugeordnet werden
W:Retourenscheinnummer bereits vorhanden
F:Konto für Differenzbetrag nicht vorhanden
F:Steuerart für Wareneingang &1 nicht vorhanden
F:Steuerart "&3" für Lieferantenbeleg &2 nicht zulässig
F:Konto für Minimaldifferenzen nicht vorhanden
F:Lager &3 ungleich Lager &2 bei Bestellposition &4-&5
F:Periode bereits geschlossen
I:Lager &3 ungleich Lager &2 bei Bestellposition &4-&5
W:Partiedaten werden gelöscht
W:Lagerplatzbelegung wird gelöscht
F:Blättern vorwärts nicht zulässig
W:Kein Bezugsquellenpreis vorhanden
F:Prozentsatz nicht zulässig
F:Konto für Nebenkosten nicht mitgegeben
I:Buchung für Auftragsbestätigung eingeleitet
I:Keine zugeordnete Bestellung vorhanden
I:Keine zugeordnete Bestellung vorhanden
I:Kein zugeordneter Wareneingang vorhanden
I:Kein zugeordneter Wareneingang vorhanden
F:Wareneingangsart nicht zulässig
I:Datenbankfehler, keine WE-Positionen anzeigbar
F:Bestellvorschlag nicht offen
F:Bestellvorschlag &1-&2 gesperrt
F:Bestellvorschlag nicht zulässig
F:Bestellvorschlag nicht zulässig
I:Kein WE ohne Rechnung von Lieferant &2 vorhanden
F:Bestellvorschlagsposition &1-&2 nicht vorhanden
F:Bestellvorschlag nicht zulässig
F:Bestellvorschlag nicht zulässig
F:Keine Bestellnummer übergeben
F:Keine Wareneingangsnummer übergeben
F:Keine Belegnummer übergeben
F:Bestellvorschlagsposition &3-&4 nicht vorhanden
F:Kontraktposition &3-&4 nicht vorhanden
F:Bestellposition &3-&4 nicht vorhanden
F:Wareneingangsposition &3-&4 nicht vorhanden
F:Belegposition &5-&6, Geschäftsjahr &3, Ablagekreis &4 nicht vorhanden
F:Beleg &5, Geschäftsjahr &3, Ablagekreis &4 nicht vorhanden
F:Keine Anfragenummer übergeben
F:Anfrageposition &3-&4 nicht vorhanden
F:Keine Angebotsnummer übergeben
F:Angebotsposition &3-&4 nicht vorhanden
F:Belegposition &3-&4 nicht vorhanden
I:Kein Wareneingang vorhanden
I:Kein Wareneingang ohne Rechnung vorhanden
I:Kein Wareneingang mit Rechnung vorhanden
I:Keine Bestellung vorhanden
I:Keine offene Bestellung vorhanden
I:Keine erledigte Bestellung vorhanden
F:Summe netto &1 ungleich errechnetem Wert &2
F:Endbetrag ungleich Summe Nettobetrag plus Summe Steuerbetrag
F:Belegeingangsnummer &2 bereits vergeben
F:Belegeingangsdatum kleiner Belegdatum &1
W:&4% von &2 ergeben &1
F:&4% von &2 ergeben &1
W:Rechnungsdatum größer Belegeingangsdatum &2
W:Beleg wurde über "Erfassen Rechnungseingang" erfasst
W:Beleg wurde über "Erfassen Belege" erfasst
W:Rechnungsdatum größer Buchungsdatum &2
F:Beleg wurde Wareneingang zugeordnet
W:Beleg wurde über "Buchen Retourengutschrift" erfasst
I:Option 16=Barcode nicht möglich
I:Bestellposition &2-&3 bereits geschlossen
I:Wareneingang für Bestellposition &2-&3 erforderlich
F:Funktion "Anzeigeoptionen" nicht ausführbar
I:Übertragen der Belege in das neue Geschäftsjahr wurde eingeleitet
F:Bestellung kann nicht geändert werden
I:Kein WE ohne Rechnung für Konto &2 vorhanden
I:Keine Lieferantenbelege ohne WE für Konto &2 vorhanden
W:Bei Funktion "Löschen" wird der Lieferantenbeleg gelöscht
I:Löschen für Lieferantenbeleg &1 eingeleitet
F:Ungültiges Konto
F:Ungültiges Konto
I:Kein offener Bestellvorschlag vorhanden
F:Material &2 nicht im Bestandsverzeichnis eingetragen
F:Belegeingangsart nicht zulässig
F:Ungültiges Konto
F:Material &2 nicht im Bestandsverzeichnis eingetragen
F:Präfix nicht gültig
F:Ablagekreis &1 nicht gültig
I:Kein offener ungeplanter Wareneingang vorhanden
F:Rückbewertung bereits vorhanden
F:Rückbewertung wird bereits bearbeitet
I:Rückbewertung erstellt
I:Keine Vorgänge für Rückbewertung vorhanden
W:Rückbewertung wird gelöscht
I:Rückbewertung gelöscht
F:Bonuskontrolle kann nicht erstellt werden
F:Bonuskontrolle bereits aktiv
I:Rückbewertung ins Bonusverzeichnis übertragen
F:Rückbewertung aktiv
I:Kontrolle Bonus/EV erstellt
I:Keine Vorgänge für Kontrolle vorhanden
F:Rückbewertung nicht übertragen
F:Rückbewertung für Übertragung gesperrt
I:Keine Vorgänge ausgewählt
W:Daten der Bonuskontrolle werden gelöscht
W:Kreditor geändert
W:Belegaussteller geändert
F:Option "Drucken" nicht ausführbar
F:Unterkonto erforderlich
I:Es wurden keine Belege zum Stichdatum gefunden
I:Keine Qualitätsnachweise zur Vorgangsart &2 ab Vorgangsnummer &3 vorhanden
I:Keine Qualitätsnachweise für Mandant &1 vorhanden
I:Keine Qualitätsnachweise ab Prüfnummer &2 vorhanden
I:Keine Qualitätsnachweise vorhanden
I:Keine erledigten Qualitätsnachweise vorhanden
I:Keine Qualitätsnachweise zur Weiterverarbeitung vorhanden
I:Keine Qualitätsnachweise ohne Prüfung vorhanden
F:Fehlerhafte Menge größer als Prüfmenge
F:Prüfnummer &2 bereits vergeben
F:Freigabemenge größer als verfügbare Menge
F:Fehlermenge ungültig
F:Fehlermenge ungültig
F:Prüfdatum größer Tagesdatum &1
F:Freigabedatum größer Tagesdatum &1
F:Freigabemenge für Erledigen des Qualitätsnachweises ungültig
I:Buchung für Qualitätsnachweis &2 eingeleitet
I:Prüfprotokoll für Qualitätsnachweis &1 gedruckt
F:Weitere Aktion &3 nur bei Weiterverarbeitungsstatus "erledigt" erlaubt
I:Fehlerhafte Menge größer als verfügbare Menge
F:Freigabemenge größer als verfügbare Menge
F:Keine weitere Freigabe von Mengen möglich
F:Weitere Aktion &3 für Prüfmenge nicht ausführbar, da schon Menge freigegeben wurde
F:Funktion "Freigeben" nur bei Weiterverarbeitungsstatus "weitere Aktionen" möglich
F:Weitere Aktion "&1" für Freigabemenge nicht erlaubt
F:Weitere Aktion "&1" nur bei Qualitätsnachweisen zu Wareneingängen erlaubt
I:Textbaustein &1 nicht vorhanden
I:Textbaustein &1 nicht vorhanden
F:Weitere Aktion fehlt
F:Weitere Aktion "&1" für fehlerhafte Menge nicht erlaubt
I:Kein Druckformular für Qualitätsnachweis &2 erfasst
F:Weitere Aktion nicht ausführbar
F:Bestellposition &1-&2 nicht vorhanden
F:Bestellposition ungültig
I:Keine Qualitätsnachweise für Sachbearbeiter &2 vorhanden
I:Keine Qualitätsnachweise für Vorgangssachbearbeiter &2 vorhanden
I:Keine Qualitätsnachweise für Weiterleitungssachbearbeiter &2 vorhanden
F:Eingabe &1 für Aktion &2 bei Prüfmenge ungültig
F:Eingabe &1 für Aktion &2 bei Fehlermenge ungültig
F:Bewegungsart "&1" für Bestandstyp "&2" des Qualitätsnachweises nicht gültig
F:Lager &1 ist kein Biervernichtungslager
W:Fehlermenge in Konzernmengeneinheit ist Null
W:Fehlerhafte Konzernmenge größer als entsprechende eingegebene Fehlermenge
W:Keine Aktion für die Freigabemenge angegeben
F:Lager &1 ist ein Biervernichtungslager
F:Summe der fehlerhaften Mengen stimmt nicht mit der fehlerhaften Menge des Qualitätsnachweises überein
F:Fehlercode &1 ungültig
F:Kein Qualitätsnachweis vorhanden
I:Qualitätsnachweis kann nicht gedruckt werden
F:Mahndatum größer Tagesdatum
F:Erinnerungsdatum größer Tagesdatum
Fehlerprotokoll Übernahme Qualitätskontrolle Mandant &1
Vorgangsnummer System Fehlerhinweis
Fehlerprotokoll Übernahme Auftragsbestätigung zur Bestellung Mandant &1
F:Summe Nebenkosten ungleich Gesamtbetrag Nebenkosten
F:Nebenkosten geringer als Untergrenze der Nebenkosten &1 &3
F:Nebenkosten größer als Obergrenze Nebenkosten &1 &3
I:Es steht kein Wareneingang zur Abrechnung an
F:Abrechnungsdatum größer Tagesdatum &1
F:Ungültige Eingabe
F:Aufruf Druckprogramm &1 für Druckausgabeart &2 fehlgeschlagen
I:Keine Konsi-Abrechnungen vorhanden
I:Keine Konsi-Abrechnung ab Abrechnungsnummer &2 vorhanden
I:Datenbankfehler, keine Konsi-Abrechnungspositionen anzeigbar
W:Schlüssel &1 in Tabelle &2 nicht angelegt
F:Ungültige Eingabe
F:Formular doppelt verwendet
W:Bestelldatum kleiner Tagesdatum &1
F:Es darf kein negativer Wert eingegeben werden.
F:es sind nur die Zeichen "+", "-" und "*" erlaubt
F:eine gleichzeitige Eingabe von Prozent und absolutem Wert ist nicht möglich.
I:Es wurden keine Abweichungswerte eingegeben.
F:BV-Nummernkreis EBEANK= &1 ungleich &2 in demselben BV
F:BV-Nummer EBEANR="&1" ungleich "&2" in demselben BV
F:BV-Nummer EBEANR leer, aber BV-Nummernkreis EBEANK=&1 schreibt Benutzervergabe vor
F:BV-Nummer EBEANR= &2 , aber BV-Nummernkreis EBEANK= &1 schreibt Systemvergabe vor
F:Lager leer, obwohl Lagerbestellung
F:Bestellmengeneinheit &1 nicht Einkaufsmengeneinheit &2 für Material &3 und Bestellart &4
F:Option EBEOPT ="&1" ungleich "1=Hinzufügen", "2=Ändern", "4=Stornieren" oder "3=Auf gebucht setzen" oder "5=Ändern"
F:Belegeingangsnummer EBEHNR leer, aber EBEOPT="4=Stornieren" oder EBEOPT="2=Ändern"
F:Ablagekreis EBEABK leer
F:Nummer EBEHNR leer, aber Ablagekreis EBEABK=&1 schreibt Benutzervergabe vor
F:Nummer EBEHNR=&2 , aber Ablagekreis EBEABK= &1 schreibt Systemvergabe vor
F:Vorgangsart EBEART nicht gefüllt
F:Belegeingangsnummer EBEREN leer, aber EBEOPT="4=Stornieren" oder EBEOPT="2=Ändern"
F:Netto &1 plus Steuer &2 = &3 ungleich Bruttobetrag in Hauswährung &4
F:Währung &2 ist Hauswährung, aber Feld &3 ist mit &1 gefüllt
F:Feld EBEN01 darf nicht <> Null sein
F:Feld &1 weicht von dem Dateifeld &2 ab, dieses Feld darf nicht verändert werden
F:Kennzeichen Einmaltext EBEETF = "1", aber kein dazugehöriger Einmaltext in EORTXTBE gefunden
F:Kennzeichen Einmaltext EBEETF = "0", aber dazugehöriger Einmaltext in EORTXTBE vorhanden
F:Beschaffungstyp EBETYP="&1" ungleich &2
F:Option EBEOPT="&1" ungleich "1=Hinzufügen BV", "2=Ändern BV" oder "4=Stornieren BV-Position"
'F:Bei Stornieren oder Ändern eins BV's muss die Vorgangsnummer EBEANR gefüllt sein'
F:Dem Kopfsatz mit der Vorgangsnummer &1 können keine Positionen zugeordnet werden
F:BV &2-&3 beim Mandanten &1 ist bereits storniert oder nicht mehr offen
F:BV &2-&3 beim Mandanten &1 nicht vorhanden
F:Materialnummer EBEMNR "&2" nicht im Materialverzeichnis des Konzerns &1 gefunden
F:Währung &1 ist Hauswährung, aber Wertfeld in Fremdwährung ist gefüllt
F:Lieferant &1 nicht im Lieferantenverzeichnis des Mandanten &2 im Konzern &3 eingetragen
F:Druckausgabestatus = "&1" ungleich " " oder "0"
F:Ablagekreis "&1" mit Vergabeart "&2" nicht zulässig
F:Feld EBEARN enthält ungültige numerische Zeichen
F:EBEOPT="5" aber Beleg mit Nummer &1 bereits in RE-Buch erfasst
F:Bestellnummernkreis EBEBNK ist leer
F:EBESAB ist leer, der für die Bestellung zuständige Sachbearbeiter also nicht gefüllt
F:EBESAB="&1" in Benutzerverwaltung nicht hinterlegt
F:Lieferant &1 nicht in der Lieferantendatei für Mandant &3, Konzerngruppe &2 gefunden
F:Ausgabeart EBEOUT ist leer
F:EBEART (Bestellart) ist leer
F:Materialnummer EBEMNR nicht gefüllt, aber Artikel des Einkaufsverzeichnisses (über Bst.Art (=&1) gesteuert)
F:Bezugsquelle nicht gefunden, aber Artikel des Einkaufsverzeichnisses
F:EBEMMB (Mengeneinheit Bestellung) leer, aber kein Artikel des Einkaufsverzeichnisses
F:EBEBFF (Kennzeichen Bonusabwicklung) leer, aber kein Artikel des Einkaufsvz.
F:Lieferdatum EBELDx ungültig
F:Lieferwoche EBELDW = &1, Liefertag EBELDD= &2 und Liefermonat EBELDM= &3 angegeben
F:Lieferwoche EBELDW=&1 außerhalb des Bereichs 1 bis 52
F:Das aus der Lieferwoche berechnete Datum ist ungültig
F:Beleg EBEHNR=&1 für EBEABK=&2 und EBETDF=&3 existiert nicht im Mandanten &4
F:Option EBEOPT="&1" ungleich "1=Hinzufügen", "4=Stornieren alle Positionen", "5=Stornieren eine Position"
F:Beschaffaungstyp EBETYP="&1" ungleich "A", "B", "C"
F:Lager ist nicht leer, aber keine Lagerbestellung
F:Bestellmenge nicht gefüllt
F:Kennzeichen Einmaltext EBEETF="2", aber Bestellvorschlagsnummer EBEANR leer
F:Preiskennzeichen EBEINF gefüllt, aber Material nicht in Bezugsquelle eingetragen
F:Preisfelder EBENPR und EBEBPR nicht gefüllt. Bei Material ohne Bezugsquelle müssen diese beiden Felder gefüllt sein.
F:Preisfelder EBENPR und EBEBPR gefüllt. Bei Material mit Bezugsquelle müssen diese Felder leer bleiben.
F:Projektnummer muss bei Investitionsbestellung gefüllt sein
F:Projektnummer gefüllt, obwohl keine Investitionsbestellung
F:Bei Bestellart EBEART="&1" ist Lohnveredelung vorgesehen, aber Feld EBEVSL nicht gefüllt
F:Bei Bestellart EBEART="&1" ist Streckenbestellung vorgesehen, das Feld EBELAD ist aber leer
F:Bei Stornieren muss die Bestellnummer gefüllt sein
F:Bestellung mit Schlüssel EBEKGR=&1, EBEMNU=&2, EBEBNR=&3, EBEKAN=&4 existiert nicht
F:Bestellposition EBEKGR=&1, EBEMNU=&2, EBEBNR=&3, EBEKAN=&4, EBEZNR=&5, EBEUNR=&6 kann nicht storniert oder gändert werden
F:Bestellung EBEKGR=&1, EBEMNU=&2, EBEBNR=&3, EBEKAN=&4 kann nicht geändert oder storniert werden
F:Lieferant &1 gesperrt
F:Bestellposition &1/&2-&3 kann nicht geschlossen werden, da sie bereits erledigt ist
F:EBEOPT="&1", aber Beleg nicht über RE-Buch erfasst (EBERPF ungleich "0")
F:Option "5=Ändern Belegnummer" nur möglich für Ablagekreis mit Benutzervergabe
F:EBEOPT="&1", aber Feld EBETDF nicht gefüllt
F:Geschäftsjahr für Buchungsdatum "&1" ungleich Geschäftsjahr für Beleg "&2"
F:Option EBEOPT="&1", aber Beleg bereits gebucht
F:Nummernkreis EBENKR nicht gefüllt
F:Belegeingangsnummer EBEREN darf nicht gefüllt sein
F:Für die Vergabeart &1 ist die Verarbeitungsoption EBEOPT &2 nicht zulässig
F:Ablagekreis EBEABK &1 nicht gültig
F:Hauptbelegnummer EBEHNR ist nicht leer
F:Verarbeitungsoption 5 in Kombination mit den Belegnummern-Vergabearten 1, 3, 4 und 7 nicht gültig
F:Vergabeart '5=Externe Nummer' ist bei Übernahme von Eingangsrechnungen nicht gültig
F:Feld EBEREN enthält ungültige alphanumerische Daten
F:Rechnungseingangsnummer EBEREN erforderlich
F:Ungültige Kombination aus Vergabeart und Verarbeitungsoption
F:Belegeingangsnummer &1 bereits vergeben
F:Belegnummer 0000000 nicht gültig
F:Eingangsnummer &1 liegt außerhalb des gültigen Bereichs
F:Eingangsnummer &1 liegt außerhalb des gültigen Bereichs
F:Bestellart EBEART = "&1" ungleich Bestellart EO1ART = "&2"
F:Bei Ändern muss Bestellnummer gefüllt sein
F:Bestellnummernkreis EBEBNK = "&1" ungleich Bestellnummernkreis EO1BNK="&2"
F:Bei Ändern Bestellung darf der Lieferant nicht geändert werden
F:Währung EBEWAE="&1" ungleich Währung EO1WAE="&2"
F:Bei Ändern Bestellung darf das Bestelldatum nicht geändert werden
F:Materialnummer EBEMNR="&1" ungleich Materialnummer EO2MNR="&2"
F:Verarbeitungsoption &1 = "&2" ungleich "1", "2", "3", "4", "5", "6", "7", "8", "9", "A", "B", "C" oder "D"
F:Umsatzsteuerart &1 gefüllt, aber Bemessungsgrundlage &1 ist 0
F:Umsatzsteuerart &1 nicht gefüllt, aber Bemessungsgrundlage &1
F:Summe Bemessungsgrundlage &1 größer Rechnungsnettowert &2
F:Rechnung bereits vorhanden &1&2 = "&3", &1&4 = "&5", &1&6 = "&7"
F:Rechnung nicht vorhanden &1&2 = "&3", &1&4 = "&5", &1&6 = "&7"
F:Für Verarbeitungsoption &1 = "&2" kein I-Satz möglich
F:Endekennzeichen &1 = "&2" ungleich "0" oder "1" (letzte Position)
F:Rechnung für Hauptbelegnummer bereits vorhanden &1&2 = "&3", &1&4 = "&5", &1&6 = "&7", &1&8 ="&9"
F:Hauptbelegnummer &1 bereits vergeben
F:Wareneingänge zum Material &3 ohne Rechnung vorhanden.
F:Belegeingangstyp &1 = "&2" ungleich "1" (Rechnung), "2" (Nebenkosten), "3" (Gutschrift) oder "4" (Retourengutschrift)
F:Rechnung bereits gebucht &1&2 = "&3", &1&4 = "&5", &1&6 = "&7"
F:Verarbeitungsoption &1 = "&2" nur für Rechnungseingangsbuch zulässig
I:Kein Prüfplan für das Material vorhanden
F:Ungültige Mehrfacheingabe
F:Eingabe erforderlich
F:Eingabe erforderlich
F:Eingabe erforderlich
F:Fehler bei der Umsetzung der Datei EICHDR
I:Es wurden &1 Sätze umgesetzt
F:Fehler beim Lesen der Datei EICHDR
F:Tabellensatz darf nicht gelöscht werden
F:Es sind nur die Werte "&1" zulässig
F:Tabellenschlüssel darf nicht verändert werden
F:Tabelleneintrag löschen nicht zulässig
F:Tabelleneintrag hinzufügen nicht zulässig
F:Es sind nur die Werte "0" oder "1" möglich
F:Es sind nur die Werte "0" oder "1" möglich
F:Das angegebene Konto ist kein Kreditorenkonto
F:Es sind nur die Werte '0', '1' und '2' zulässig
F:Es sind nur die Werte '0', '1' und '2' zulässig
F:Es sind nur die Werte "0", "1" oder "2" möglich
F:Es sind nur Werte '0' oder '1' möglich
F:Es sind nur Werte '0' oder '1' möglich
F:Eingabe 'J' nicht zulässig
F:Keine Eingabe zulässig
F:Es sind nur die Werte "0", "1" oder "2" möglich
F:Ungültiger Schlüssel
F:Eingabe '1' oder '2' nicht zulässig
F:Ungültiger Schlüssel
F:Löschen nicht erlaubt
F:Hinzufügen nicht möglich
F:Nur Wert 0 zulässig
F:Nur Werte größer Null zulässig
F:Bestellwert muss größer als &1 und kleiner als &2 sein
F:Bestellwert muss größer als &1 sein
F:Unterschrift 2 muss ungleich Unterschrift 1 sein
F:Es sind nur Werte '0' oder '1' möglich
F:Ungültiges Formular
F:Ungültige Eingabe
F:Zeichen '&1' nicht zulässig
F:Eingabe erforderlich
F:Ungültige Eingabe
F:Ungültige Eingabe
F:Wert "Nummernvergabe von" ist zu groß
F:Wert "Nummernvergabe bis" ist zu klein
F:Ungültige Eingabe
F:Ungültiger Ablagekreis
F:Ungültiger Ablagekreis
F:Eingabe erforderlich
F:Ungültiger Ablagekreis
F:Ungültige Eingabe
F:Ungültige Eingabe
F:Ablagekreis ohne mandantenbezogene Vergabe der Hauptbelegnummer
F:Ungültige Eingabe
F:Ablagekreis ohne konzernweite Vergabe der Hauptbelegnummer
F:Ungültige Eingabe
F:Nummernübertragung nur für Nummernkreise mit verschiedenen Ablagekreisen erlaubt
Mehrere Spezifikationen vorhanden
Keine aktive Spezifikation vorhanden
Keine Spezifikation vorhanden
I:Patient &2 wird im Patientenstammverzeichnis geändert
I:Patient &2 wird dem Patientenstammverzeichnis hinzugefügt
F:Geburtsdatum größer Tagesdatum &1
F:Ungültiger Wert eingegeben
F:Ungültiger Wert eingegeben
I:Eintrag am &1 von &2 hinzugefügt; am &3 von &4 letztmals geändert
F:Aufruf Prüfprogramm &1 für Tabelle &2 Schlüssel &3 fehlgeschlagen
F:Patient &2 nicht im Patientenverzeichnis eingetragen
I:Kein Patient vorhanden
&1 user-defined characters have been copied to file &2.
F:Kopieren nicht möglich
I:Patient wird im Patientenverzeichnis gelöscht
F:Aufruf Folgeprogramm &1 für Programm &2 fehlgeschlagen
F:Eintrag im Verzeichnis Patient-Kostenträger vorhanden
F:Abrechnung vorhanden
F:Abrechnung vorhanden
F:Abrechnungsposition vorhanden
F:Patient-Kostenträgerzuordnung vorhanden
F:Kennzeichen Zusatzleistung ungültig
F:Leistungsnummer ungültig
F:Leistungsnummer &1 bereits vergeben
F:Begriff für Leistungsgruppe &3 nicht zulässig
F:Leistungskurzbezeichnung ungültig
F:Leistungseinheit keine Basiseinheit
I:Leistung &1 wird Leistungsverzeichnis hinzugefügt
I:Leistung &1 wird in Leistungsverzeichnis geändert
I:Für Leistung &1 wird fremdsprachige Bezeichnung gelöscht
F:Leistung bei Mandant &1 im Entgeltartenverzeichnis eingetragen
F:Leistung bei Mandant &1 im Entgeltartenverzeichnis aktiv
I:Leistung wird im Leistungsverzeichnis gelöscht
I:Keine Leistung vorhanden
F:Leistung &2 nicht im Leistungsverzeichnis eingetragen
F:Durchschnittliche Verweildauer größer als Grenzverweildauer
I:Entgeltart &2 wird im Entgeltartenverzeichnis geändert
I:Entgeltart &2 wird dem Entgeltartenverzeichnis hinzugefügt
I:Eintrag im Entgeltartenverzeichnis nicht vorhanden. Es folgt anlegen.
F:Eintrag &1 im Entgeltartenverzeichnis nicht vorhanden.
F:Entgeltart nicht zulässig
F:Kopieren nicht möglich
I:Entgeltart &2 wird im Entgeltartenverzeichnis gelöscht
F:Kein Eintrag im Entgeltartenverzeichnis vorhanden
F:Patient &2 für Mandant &1 gesperrt
F:Entgeltart &2 für Mandant &1 gesperrt
F:Leistungsnummer &1 gesperrt
F:Entgelttarifgruppe für Entgeltart nicht zulässig.
F:Kostenübernahmezusage vorhanden
F:Fehler bei Aufruf des Programms aufgetreten
F:Kostenträger &2 nicht im Kostenträgerverzeichnis eingetragen
F:Patient des Falles stimmt nicht mit eingetragenem Patienten überein
F:Fallzusammenlegung zu &3 enthält unterschiedliche DRG's &1/&2
F:Eintrag für Überschrift nicht gültig
F:Arztart &1 ist in Verbindung mit Entgeltart &2 ungültig.
F:"Alter ab" größer als "Alter bis"
F:Gültigkeitszeitraum nicht erlaubt
I:Gültigkeitszeitraum für Entgeltart &2 wurde hinzugefügt
I:Daten für Entgeltart &2 wurden geändert
F:Entgeltart &1 ist keine Fallpauschale oder Sonderentgelt.
I:Für Mandant/Entgeltart kein Zeitraum erfasst. Es folgt anlegen.
F:Eintrag im Entgeltartenverzeichnis nicht vorhanden.
F:Falscher Ablagekreis
F:Keine zurückgestellten Belege für den Ablagekreis &1 vorhanden.
I:Zurückgestellte Belege gelöscht
I:Zurückgestellte Belege zu Verarbeitung übergeben
F:Keine zurückgestellten Belege vorhanden.
F:Auswertungszeitraum ungültig
F:Entlassungsdatum "&1" kleiner als Aufnahmedatum "&2"
F:keine Position erfasst
I:Patientenzuzahlung für Fallnummer &2 erfasst
W:Patientenzuzahlung für Fallnummer &2 bereits erfasst
I:Bearbeitungshinweis für Fall &2 bei Erstellung des Abrechnungsvorschlages
I:Wahlleistung &3 mit Eigenanteil oder Höchstbetrag berechnet
I:Fallnummer &2 wurde ohne Abrechnungsvorschlag erledigt
F:Nachstationäre Leistungen zum Fall &1 können nicht übertragen werden
F:Abrechnung zu Fall &1 kann nicht storniert werden
F:Nachstationäre Leistungen zum Fall &1 können nicht übertragen werden.
W:Patient nicht im Patientenverzeichnis eingetragen
W:alternative Patientennummer ist keine Adressnummer
I:Vorbelegungen für DRG-Erlösauswertung geändert
F:Nummernkreis &1 nicht zulässig
F:Fall &1 kann nicht übertragen werden
F:Fall &1 kann nicht übertragen werden
F:Eingabe ungültig
F:Eingabe ungültig
I:Kostenübernahmezusage für Fallnummer &2 wird gelöscht
W:Kostenübernahme-Zusage wird mit F11 gelöscht
F:Kostenübernahme-Zusage kann nicht gelöscht werden
F:Kostenübernahme-Zusage kann nicht gelöscht werden
F:Kostenträger mit IK-Nummer &2 nicht im Kostenträgerverzeichnis eingetragen
F:Fall &1 kann nicht übertragen werden
F:Fall &1 kann nicht übertragen werden
F:Fall &1 kann nicht übertragen werden
F:Daten zu Fall &1 fehlerhaft
I:Aufnahmeanzeige für Fallnummer &2 nicht gedruckt
I:Entlassungsmitteilung für Fallnummer &2 nicht gedruckt
I:Aufnahmeanzeige für Fallnummer &2 enthält unvollständige Daten
I:Entlassungsmeldung für Fallnummer &2 enthält unvollständige Daten
I:Verlängerungsanzeige für Fallnummer &2 enthält unvollständige Daten
I:Verlängerungsanzeige für Fallnummer &2 nicht gedruckt
I:Medizinische Begründung für Fallnummer &2 enthält unvollständige Daten
I:Medizinische Begründung für Fallnummer &2 nicht gedruckt
F:Verlängerungsanzeige für Fallnummer &2 nicht vorhanden
F:Medizinische Begründung für Fallnummer &2 nicht vorhanden
F:Entlassung für Fallnummer &2 nicht vorhanden
F:Aufnahme für Fallnummer &2 nicht vorhanden
I:Personendaten für Patient &2 konnten nicht ermittelt werden.
I:Patient-Kostenträgerzuordnung für Patient &4 und Kostenträger &3 konnte nicht ermittelt werden.
I:KÜ-Mahnung für Fallnummer &2 nicht gedruckt
W:Für den ausgewählten Zeitraum existiert für Kostenträger &6 bereits eine Abrechnung
W:Für den ausgewählten Zeitraum existiert bereits eine Abrechnung
I:RSA-Position für Kostenträger &2 Nummer &3 nicht gefunden
I:Es steht kein Risikostrukturausgleich zur Erstellung an
I:Es steht kein Risikostrukturausgleich zur Erstellung an
I:Risikostrukturausgleich erstellt
I:Abteilung &3 wurde nicht berücksichtigt.
I:Leistungsnummer &3 wurde nicht berücksichtigt.
I:Sonderentgelt &3 wurde nicht berücksichtigt.
I:Fallpauschale &3 wurde nicht berücksichtigt.
I:Fehler für Fall &2 bei Erstellung eines Abrechnungsvorschlages
F:Von Datum ist größer als Bis Datum
F:Entgeltart &2 nicht im Verzeichnis der Entgeltarten eingetragen
F:Feldauswahlvariante &3 Entgeltartverzeichnis ungleich &4 Materialteileverzeichnis
W:Zeitraum der S4-Statistik stimmt nicht mit Auswertungszeitraum überein
F:Abrechnungsbeginn &1 / &2 größer als Abrechnungsende &3 / &4
F:"Entlassungsdatum von" größer als "Entlassungsdatum bis"
F:Entlassungsdatum &3 größer als "Entlassungsdatum bis"
F:Entlassungsdatum &3 liegt nicht im ausgewählten Zeitraum
F:Aufnahmedatum &3 größer als "Entlassungsdatum bis"
F:Es sind noch keine Parameter für die Steuerung der Patientenabrechnung angelegt
F:Preisliste &1 nicht in Tabelle 'D1201' eingetragen
F:Ungültige Mehrfacheingabe
F:Name für Datenbiliothek fehlerhaft
I:Entlassungsdaten für Fallnummer &2 werden gelöscht
I:Falldaten für Fallnummer &2 werden geändert
I:Falldaten für Fallnummer &2 werden gelöscht
F:Eingabe erforderlich
F:Name für Ordner fehlerhaft
F:Dateikürzel ungültig
F:Eingabe erforderlich
F:Eingabe erforderlich
F:Falldaten zur Fallnummer &2 können nicht gelöscht oder storniert werden
F:Kostenübernahmezusage für Fall &2/Patient &3/Kostenträger &4 mehrfach vorhanden
F:Preisnummer für Entgeltart &4 nicht vorhanden
F:IK Nummer des einweisenden Instituts konnte nicht ermittelt werden
I:Abrechnung zu Fallnummer &1 gedruckt
F:Eintrag in Vorgangssteuerung F21 nicht vorhanden
F:Fehler bei Erstellung des Abrechnungsvorschlags für Fallnummer &3
I:Es konnten nicht alle offenen Fälle selektiert werden
F:Gültigkeitszeitraum der Punktwerte nicht erlaubt
I:Stornieren Abrechnungen eingeleitet
I:Erstellen Abrechnung eingeleitet
I:Keine Abrechnung gedruckt
I:Abrechnung zu Beleg &2, Ablagekreis &1, Geschäftsjahr &3 gedruckt
F:Buchungsdatum nicht innerhalb des Geschäftsjahres
I:Abrechnungsvorschlag &2 nicht vorhanden
F:Fallnummer &2 nicht im Verzeichnis der Falldaten gefunden
F:Keine Kostenübernahmezusage für Fall &2 gefunden
F:Keine Kostenübernahmezusage für Patient &2 gefunden
F:Keine Kostenübernahmezusage für Kostenträger &2 gefunden
F:Die eingegebene Anzahl Tage überschreitet die maximale Anzahl Tage &1
I:Es steht keine Abrechnung zur Erstellung an
F:Keine Abrechnungspositionen gefunden
F:Fallnummer &2 ist bereits abgerechnet
I:Es steht keine Abrechnung zur Erstellung an
I:Es steht keine Abrechnung zur Erstellung an
I:Es steht keine Abrechnung zur Erstellung an
I:Es steht keine Abrechnung zur Erstellung an
I:Es steht keine Abrechnung zur Erstellung an
F:Status &4 für Abrechnungsfall &2-&3 ungültig
F:Patient &2/Kostenträger &3 nicht im Patienten-Kostenträgerverzeichnis eingetragen
F:Kein Patient-Kostenträger ab Adressnummer Patient &3/Adressnummer Kostenträger &2 vorhanden
F:Kopieren nicht möglich
I:Kein Falldaten-Eintrag für Patientenabrechnung vorhanden
I:Keine Falldaten für Patient &2 vorhanden
F:Patient &3/Fall-Nr. &2 nicht in den Falldaten der Patientenabrechnung eingetragen
I:Kostenübernahmezusage für Fallnummer &2 wird im Kostenübernahmezusagerverzeichnis geändert
I:Kostenübernahmezusage für Fallnummer &2 wird dem Kostenübernahmezusageverzeichnis hinzugefügt
F:Falldaten zu Fallnummer &2 nicht vorhanden
F:Für Patient &2 besteht zeitliche Überschneidung der Hauptkostenträger
F:Kostenträger &2 nicht im Kostenträgerverzeichnis eingetragen
I:Patient &3/Kostenträger &2 wird im Patienten-Kostenträgerverzeichnis geändert
I:Patient &3/Kostenträger &2 wird dem Patienten-Kostensträgerverzeichnis hinzugefügt
I:Kostenträger &2 wird dem Kostenträgerstammverzeichnis hinzugefügt
I:Kostenträger &2 wird im Kostenträgerstammverzeichnis geändert
I:Kein Kostenträger vorhanden
I:Kostenträger wird im Kostenträgerverzeichnis gelöscht.
I:Kein Patient-Kostenträger vorhanden
I:Kein Patient-Kostenträger vorhanden
F:Prozentsatz übersteigt 100 %
F:Datum für "Gültig ab" größer als Datum "Gültig bis"
I:Kein Patient-Kostenträger vorhanden
F:Eingabe Höchstbetrag unzulässig
F:Eingabe Prozentsatz unzulässig
I:Patient-Kostenträger wird im Patienten-Kostenträgerverzeichnis gelöscht
F:Kein Patient-Kostenträger ab Adressnummer &2 vorhanden
I:Kostenträger &1 kann nicht im Kostenträgerverzeichnis gelöscht werden.
I:Kein Abrechnungsvorschlag vorhanden
F:Abrechnungsvorschlag &2 nicht im Verzeichnis der Abrechnungsvorschläge eingetragen
I:Abrechnungsvorschlag &1 kann nicht gelöscht werden
I:Abrechnungsvorschlag wird im Abrechnungsverzeichnis gelöscht
I:Abrechnungsvorschlag nicht hinzugefügt
F:Kopieren nicht möglich
I:Abrechnungsvorschlag &1 kann nicht bearbeitet werden
I:Abrechnungsvorschlag &1 kann nicht bearbeitet werden
I:Eingabe Patient oder Fallnummer oder Selektionsart
F:Vorschlagsnummer &2 bereits vergeben
F:Abrechnungsvorschlag für Fallnummer &2 kann nicht erstellt werden
F:Abrechnungsvorschlag für Fallnummer &2 kann nicht erstellt werden
I:Abrechnungsvorschlag &1 kann nicht gelöscht werden
I:Abrechnungsvorschlag &1 kann nicht bearbeitet werden
I:Abrechnungsfall &2-&3 nicht vorhanden
I:Ändern Abrechnung &2-&3 eingeleitet
F:Kostenübernahmezusage für Fall &2/Patient &3/Kostenträger &4 nicht im Kostenübernahmezusageverzeichnis eingetragen
F:Kostenübernahmezusage für Fall &2/Patient &3/Kostenträger &4 bereits im Kostenübernahmezusageverzeichnis eingetragen
I:Ändern Abrechnungsposition &2-&3-&4 eingeleitet
I:Abrechnungsposition &2-&3-&4 nicht vorhanden
I:Abrechnung &2-&3 nicht vorhanden
I:Abrechnung &2-&3 kann nicht bearbeitet werden
I:Ändern Abrechnungsvorschlag &2 eingeleitet
I:Abrechnungsvorschlag &1-&2 kann nicht gelöscht werden
I:Abrechnungsposition &2-&3-&4 nicht vorhanden
I:Abrechnungsposition &2-&3-&4 kann nicht bearbeitet werden
I:Abrechnungsposition &1-&2-&3 kann nicht gelöscht werden
W:Bei Funktion "Zurück" gehen die Eingaben verloren
W:Bei Funktion "Beenden" gehen die Eingaben verloren
F:Eingabe Eigenanteil unzulässig
F:Eingabekombination unzulässig
I:Keine vollständig abgerechneten Abrechnungsvorschläge vorhanden.
I:Keine teilweise abgerechneten Abrechnungsvorschläge vorhanden.
F:Funktion &3 der Leistungart &1 für Leistung &2 ungültig.
F:Anzahl Tage &1 größer als Verweildauer &2
F:Es wurde kein &3 Abrechnungsvorschlag erstellt.
F:Für den Fall &2 im Mandanten &1 ist keine Verweildauer ermittelbar
F:Kein Hauptkostenträger für Patient &2 im Mandanten &1 gefunden
F:Kein gültiger Eintrag für Entgeltart &3 im Verzeichnis der Entgeltarten vorhanden
I:Erstellen Abrechnungsvorschlag &2 eingeleitet
I:Keine Abrechnung vorhanden
I:Keine offene Abrechnung vorhanden
I:Keine gebuchte Abrechnung vorhanden
W:"Gültigkeitsdatum bis" kleiner als Entlassungsdatum
F:Jahr für "Resttage Zuzahlung" kleiner als Jahr Aufnahmedatum
F:Resttage Zuzahlung größer maximale Anzahl Zuzahlungstage &2 für Kostenträger
W:"Gültigkeitsdatum ab" größer als Aufnahmedatum
F:Versichertenart "&2" für Versicherten-Info nicht zulässig
F:Stichprobenzuordnung "&2" für Versicherten-Info nicht zulässig
F:Geburtsjahr Stichprobenzuordnung "&2" für Versicherten-Info nicht zulässig
F:Geburtsjahr Stichprobenzuordnung "&2" für Versicherten-Info nicht zulässig
F:Personenkreis "&2" für Versicherten-Info nicht zulässig
W:Bei Funktion "Beenden" gehen die Eingaben für die Entgeldtarife verloren
W:Bei Funktion "Zurück" gehen die Eingaben für die Entgeldtarife verloren
F:Ungültige Entgelttarifart
F:Für den Fall &2 konnte keine Abrechnungsposition ermittelt werden
F:"Gültigkeitsdatum von" ungültig
I:Für den Fall &2 konnte kein nachstationärer Aufenthalt berechnet werden.
F:Negative Eingabe nicht zulässig
F:Umrechnungsfaktor &1 für gleiche Mengeneinheiten nicht gültig.
F:Umrechnungsfaktor nicht gültig
W:Abweichender Umrechnungsfaktor
F:"Gültigkeitsdatum bis" ungültig
I:Letzter Entgelttarif bereits angezeigt
F:Entgelttarif "gültig ab" &1 bereits vorhanden
I:Entgelttarif wird hinzugefügt
I:Entgelttarif wird geändert
I:Erster Entgelttarif bereits angezeigt
F:Entgelttarifgruppe und Leistungsnummer gleichzeitig angegeben
F:"Gültigkeitsdatum von" ungültig
F:Druckformularauswahl ungültig
F:Für die eingegebene Fallnummer &1 stehen keine Daten zum Druck an
F:Für den Mandanten &1 stehen keine Daten zum Druck an
F:Mindestens eine Selektionsauswahl ist erforderlich
F:Von/Bis-Datum Aufnahme und Entlassung schließen sich gegenseitig aus
I:Keine offenen Abrechnungsvorschläge vorhanden.
F:Keine Diagnosen und Therapien für Fallnummer &1 im Mandanten &2 vorhanden
F:Mehr als 99 verschiedene Diagnosen oder Therapien im Fall &1 vorhanden
F:Entgeltart &1 im Verzeichnis der Diagnosen und Therapien nicht vorhanden
I:Keine gültigen Diagnosen und Therapien für Fallpauschale &1, Fallnummer &2 im Mandanten &3 vorhanden
I:Keine gültigen Diagnosen und Therapien für Sonderentgelt &1, Fallnummer &2 im Mandanten &3 vorhanden
I:Keine gültigen Diagnosen und Therapien für Fallpauschale &1, Fallnummer &2 im Mandanten &3 vorhanden
I:Keine gültigen Diagnosen und Therapien für Sonderentgelt &1, Fallnummer &2 im Mandanten &3 vorhanden
W:Resttage Zuzahlung kleiner als Anzahl Zuzahlungstage &2 im Abrechnungsvorschlag
F:OPNQRY für Datei PP193B konnte nicht ausgeführt werden
F:Nicht alle Diagnosen in den Falldaten für Fall &1 im Mandanten &2 vorhanden
F:Nicht alle Therapien in den Falldaten für Fall &1 im Mandanten &2 vorhanden
F:Abrechnungsvorschlag für Fallnummer &2 kann nicht bearbeitet werden.
F:Geburtsdatum &1 = "&2.&3.&4" liegt in der Zukunft
F:Leistung &1 ist keine Patientenzuzahlung
I:Es konnten keine alternativen Sonderentgelte oder Fallpauschalen für Fall &1 ermittelt werden
F:Leistung &1 ist keine Patientenzuzahlung
F:Offene Abrechnung &3-&4-&5 für Fall &2 vorhanden
W:Zuzahlung &1 stimmt nicht mit Zuzahlung &2 im Abrechnungsvorschlag überein
I:Abrechnungsvorschlag &1-&2 kann nicht gelöscht werden
F:Datum der Wundheilung fehlt für Fall &2 Mandant &1
F:Es existieren gültige Diagnosen oder Therapien für Fallnummer &1 im Mandanten &2
I:Weder Fallpauschale noch Sonderentgelt erfaßt
I:Fehlerhafte Falldaten für Fallnummer &2 gefunden.
I:Option &1 nicht ausführbar
I:Option &1 nicht ausführbar
F:Ungültiger Wert eingegeben
F:Keine Entlassung für Fall &2 vorhanden
F:Keine Entlassungsdiagnose für Fall &2 vorhanden
F:Keine vollstationäre Aufnahme für Fall &2 vorhanden
F:keine Teilabrechnung für Fall &2 vorhanden
F:Keine vorstationäre Aufnahme für Fall &2 vorhanden
I:Stornierte Fallnummer &2 wieder aktiviert
I:Fallnummer &2 storniert
I:Abrechnung &2-&3 kann nicht bearbeitet werden
I:Abrechnung &2-&3 kann nicht bearbeitet werden
I:Abrechnungsvorschlag &1 kann nicht gelöscht werden
I:Option &1 nicht ausführbar
I:Abrechnungswert für Entgeltart &3 stimmt nicht mit Teilabrechnung überein
I:Entgeltart &3 wurde nicht vollständig in Teilabrechnung berücksichtigt
I:Abrechnungsposition für Entgeltart &3 liegt in zuvor berechnetem Zeitraum
I:Abrechnungsposition für Entgeltart &3 in aktueller Abrechnung nicht vorhanden
I:Entgeltart &3 für Fallpauschale in voriger Teilabrechnung nicht berücksichtigt
I:Entgeltart &3 für Sonderentgelt in voriger Teilabrechnung nicht berücksichtigt
I:Option &1 ungültig
I:Fallnummer &2 in Abrechnungsvorschlag &3 nicht vorhanden
I:Fallnummer &2 in Abrechnungsvorschlag &3 nicht vorhanden
I:Fallnummer &2 in Abrechnungsvorschlag &3 nicht vorhanden
I:Abrechnungsvorschlag für Fallnummer &2 kann nicht gebucht werden.
I:Aufenthaltsdauer für Fallnummer &2 kleiner als Mindestaufenthaltsdauer.
F:Eintrag für Vorgangsart &2 in Vorgangssteuerung nicht vorhanden
F:Positionsanzeiger außerhalb des gültigen Bereichs
F:Eingangsdatum größer Tagesdatum &1
F:Eingabe erforderlich
F:keine Eingabe erlaubt
I:Formulare für Kostenübernahme gedruckt
F:Keine Falldaten ab Fallnummer &2 vorhanden
F:Keine Falldaten ab Patientennummer &2 vorhanden
F:Feld &3 = "&4" in Übergabeparameter &2 falsch gefüllt
I:Abrechnungsvorschlag für Fallnummer &2 kann nicht gebucht werden
F:Keine Falldaten vorhanden
I:Aufenthaltsdauer für Fallnummer &2 kleiner als Mindestaufenthaltsdauer.
I:Währung des Abrechnungsvorschlags &2-&3 für Fallnummer &4 geändert
F:Fehler bei der Währungsumstellung des Abrechnungsvorschlags &2-&3 für Fallnummer &4
F:Feld &3 in Übergabeparameter &2 nicht gefüllt
F:Referenzfall &1 zur Fallnummer &2 nicht vorhanden
F:Abrechnungsvorschlag zur Fallnummer &1 kann nicht erstellt werden
F:Abrechnungsvorschlag zur Fallnummer &1 kann nicht erstellt werden
F:Abrechnungsvorschlag zur Fallnummer &1 kann nicht erstellt werden
F:Fehler bei Erlöskontoermittlung für Entgeltart &2
F:Erlöskonto für Entgelt &2 und Kontofindung &3 nicht ermittelt
F:Fehler bei Erlöskontoermittlung für Entgeltart &2
F:Erlöskonto für Entgelt &2 und Kontofindung &3 nicht ermittelt
F:Fallnummer &1 des Kindes gleich Fallnummer &2 der Mutter
F:Fallnummer &1 der "Wiederaufnahme von" gleich Fallnummer &2
F:Fehler bei Ermittlung der Fallnummer &1 "Wiederaufnahme von"
F:Zur Wiederaufnahme &1 kann kein Abrechnungsvorschlag erstellt werden
W:Für Patient &2 besteht zeitliche Überschneidung der Hauptkostenträger
I:Fehlerhafte Falldaten für Fallnummer &2 gefunden.
I:Fehlerhafte Falldaten für Fallnummer &2 gefunden.
I:Fehlerhafte Falldaten für Fallnummer &2 gefunden.
I:Fehlerhafte Falldaten für Fallnummer &2 gefunden.
I:Fehlerhafte Falldaten für Fallnummer &2 gefunden.
F:gültiger Entgelttarif bereits vorhanden
I:Fehlerhafte Falldaten für Fallnummer &2 gefunden.
I:Fehlerhafte Falldaten für Fallnummer &2 gefunden.
I:Fehlerhafte Falldaten für Fallnummer &2 gefunden.
F:Abrechnungsvorschlag kann nicht bearbeitet werden.
F:Fehler bei Ermittlung der Fallnummer &2 der Wiederaufnahme
I:Abrechnungsvorschlag &1-&2 kann nicht gelöscht werden
I:Aufnahmegrund für Fallnummer &2 nicht gefüllt.
I:Aufnahmegrund &3 für Fallnummer &2 ungültig.
I:Entlassungsgrund für Fallnummer &2 nicht gefüllt.
I:Entlassungsgrund &3 für Fallnummer &2 ungültig.
W:Zeitraum Vorstationäre Leistungen zu Vollstationärem Aufenthalt Fall &1
W:Zeitraum Nachstationäre Leistungen zu Vollstationärem Aufenthalt Fall &1
F:Abrechnungsvorschlag zur Fallnummer &1 kann nicht erstellt werden
F:Abrechnungsvorschlag zur Fallnummer &1 kann nicht erstellt werden
F:Zu Kostenträger &2 sind Abrechnungen mit Mehrwertsteuer nicht zulässig.
F:Unterschiedliche Prozentsätze zum Zuschlag &3 hinterlegt.
S D/T Sta Patient Fallnummer Kostenträger
Aufnahme Entlassung Belegnummer Sachbearbeiter
P Leistung Menge Wert
Beginn Abrechnung Ende Abrechnung Status
I:Medizinische Begründung erneut für Datenübertragung bereitgestellt
I:Verarbeitungskennzeichen &2 in Datenstruktur &1 geändert
F:Verarbeitungskennzeichen &2 für Datenstruktur &1 ungültig
F:Datenstruktur &1 ungültig
I:keine Übertragungsdaten erstellt
I:Dateinummer &1 zurückgegeben
I:Übertragungsstatus für Fallnummer &1 Satzart &2 gesetzt
I:Informationen zur Datenübertragung werden ermittelt
I:Versichertennummer für Patient &1 und Kostenträger &2 geändert
I:Nummernkreis &1 geändert
F:Rechnungsdruck kann nicht deaktiviert werden
F:Datenkommunikation nicht aktiv
F:Datenempfänger &1 ist kein physischer Datenempfänger
F:Angabe der Datenaustauschreferenz nicht möglich
I:Kostenübername zur Fallnummer &1, IK-Nummer &3 mit Merkmal &2 bereits ungültig.
F:Keine Datenstruktur zur erneuten Übertragung ausgewählt
I:Verlängerungsanzeige erneut für Datenübertragung bereitgestellt
I:Datenaustauschreferenz &1 zu Nummernkreis &2 zurückgegeben
I:Datenübernahme für Datei &1 in Datei &2 erfolgreich beendet
I:Patient-Kostenträgerzuordnung für Fallnummer &2 und Kostenträger &3 nicht gültig.
I:Fehlersegmente von IK-Nummer &1 empfangen
I:Zahlungssätze von IK-Nummer &1 empfangen
I:Anforderung einer Medizinischen Begründung zur Fallnummer &1 empfangen
I:Resttage Zuzahlung &3 kleiner als Anzahl Zuzahlungstage &4 im Abrechnungsvorschlag
F:Datenstruktur &1 ungültig
I:Rechnungsdaten erneut für Datenübertragung bereitgestellt
I:Entlassungsmeldung erneut für Datenübertragung bereitgestellt
I:Kostenübername zur Fallnummer &1, IK-Nummer &3 mit Merkmal &2 abgelehnt.
I:Kostenübername zur Fallnummer &1, IK-Nummer &3 konnte wegen eines Fehlers nicht übernommen werden.
I:Aufnahmeanzeige erneut für Datenübertragung bereitgestellt
W:Daten wurden bereits übertragen
F:IK Datenempfänger des Kostenträgers nicht gefüllt.
I:Patient-Kostenträgerzuordnung für Patient &4 und Kostenträger &3 konnte nicht ermittelt werden.
F:Übertragungsdatei &1 in Bibliothek &2 konnte nicht erstellt werden.
F:Eintrag für Vorgangssteuerung &1 nicht vorhanden
I:Dokument &1 in Ordner &2 erstellt.
I:Übertragungsdatei &1 in Bibliothek &2 erstellt.
F:Fehler bei der Erstellung der externen Dokumente
F:Fehler bei der Erstellung der externen Übertragungsdateien
F:Datenstruktur ungültig
F:Datenstruktur &1 ungültig
I:Datenübernahme für Datei &1 in Datei &2 erfolgreich beendet
F:Interner Fehler
I:keine DFÜ-Daten in Bibliothek &1 für Übernahme gefunden.
I:Datenübernahme erfolgreich beendet
I:Daten zu Übertragungsdatei &1 hinzugefügt.
I:keine Übertragungsdaten für logischen Empfänger &1 erstellt
I:Übertragungsdatei &1 erstellt.
I:Keine Aufnahmedaten für Fallnummer &2 vorhanden.
I:Aufnahmedatum für Fallnummer &2 nicht gefüllt.
I:Aufnahmeuhrzeit für Fallnummer &2 ungültig.
I:Aufnahmegrund für Fallnummer &2 nicht gefüllt.
I:Aufnahmegrund &3 für Fallnummer &2 ungültig.
I:Aufnahmeabteilung für Fallnummer &2 nicht gefüllt.
I:Aufnahmeabteilung &3 für Fallnummer &2 ungültig.
I:Voraussichtliche Dauer für Fallnummer &2 nicht gefüllt.
I:Name für Patient &1 nicht gefüllt.
I:Vorname für Patient &2 nicht gefüllt.
I:Aufnahme- und Einweisungsdiagnose für Fallnummer &2 nicht gefüllt.
I:IK-Nummer für Kostenträger &2 nicht gefüllt.
I:Aufnahmedatum &3 für Fallnummer &2 ungültig.
I:Voraussichtliche Dauer &3 für Fallnummer &2 ungültig.
I:Aufnahmedatum für Fallnummer &2 nicht gefüllt.
I:Aufnahmedatum &3 für Fallnummer &2 ungültig.

Length: 162283 Date: 20211202 Time: 104003

Count: 801     sap01-206 ( 930 ms ) Diese Dokumentation steht unter dem Copyright der SAP AG.