Nachrichten DCW

Suchen Sie die Beschreibung zu allen DCW Nachrichten z. B. die AMA0029 im AMATCH? Dann sind Sie hier genau richtig. Im Folgenden sehen Sie die vollständigen DCW Nachrichten.

Page 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26


Komplette DCW Nachrichten Dokumentation von MMA0734 bis MMA5013

Komplette DCW Nachrichten Dokumentation von MMA0734 bis MMA5013

Diese Dokumentation steht unter dem Copyright der SAP AG.
Count: 801 Skipped: 0
DCW Nachrichten
Beschreibung
F:Material "&2" auf Lagerplatz "&3" in Position &1 vorhanden
F:Reservierungsposition &3-&4 nicht vorhanden
F:Summe der Einzelbestände &1 ungleich Gesamtbestand &2
F:Material "&2" mit Partie "&3-&4-&5-&6" auf Lagerplatz "&7" in Position &1 vorhanden
F:Material "&2" in Position &1 vorhanden
F:Material "&2" mit Partie "&3-&4-&5-&6" in Position &1 vorhanden
F:Keine Eingabe für Werk erlaubt, aber Werk &2 eingegeben
F:Lager nicht Werk zugeordnet
F:Eintrag bereits vorhanden
I:Keine Marktwerte erfasst
I:Marktwerte werden hinzugefügt
F:Material Teil einer Setliste
F:Rechnungseingang &2 konnte nicht erzeugt bzw. geändert werden
I:"Einrichten Anfangsbestände" nicht möglich
F:Material bei Mandant &1 im Bestandsverzeichnis eingetragen
F:Material &1 im Materialverzeichnis inaktiv
I:Option "KoRe" nicht ausführbar
F:Material im Materialverzeichnis inaktiv
F:Material bei Mandant &1 im Einkaufsverzeichnis eingetragen
F:Material bei Mandant &1 im Einkaufsverzeichnis aktiv
F:Material &1 im Materialverzeichnis inaktiv
F:Reservierungsmenge kleiner Entnahmemenge &1
F:Bestandstyp &1 nicht zulässig
F:Löschen nicht zulässig
I:Reservierung &6 nach Programmabbruch am &1 um &2:&3:&4 gelöscht
I:Buchung für Reservierung &2 eingeleitet
I:Ändern Reservierung &2 eingeleitet
F:Material im Bezugsquellenverzeichnis aktiv
F:Material im Bezugsquellenverzeichnis eingetragen
F:Reservierung konnte nicht erzeugt bzw. geändert werden
I:Keine Setliste vorhanden
I:Keine Setliste der Variante "&2" ab Materialnummer "&1" vorhanden
F:Lieferant im Bezugsquellenverzeichnis aktiv
I:Keine Setliste ab Materialnummer &1 vorhanden
F:Lieferant im Bezugsquellenverzeichnis eingetragen
F:Kontrakt vorhanden
F:Wareneingang vorhanden
F:Bestellung vorhanden
F:Bestellvorschlag vorhanden
I:Keine Sortimentszuordnungen vorhanden
I:Keine Setliste der Variante "&1" vorhanden
F:Material &2 bei Mandant &1 im Bestandsverzeichnis aktiv
F:Keine Reservierungsnummer übergeben
I:Keine Lagerzuordnungen vorhanden
I:Satz gelöscht
I:Kein Einkaufsmaterial vorhanden
I:Kein Einkaufsmaterial ab Materialnummer &2 vorhanden
I:Keine Bezugsquelle vorhanden
I:Keine Bezugsquellen vorhanden
W:Menge größer nicht reservierter &4
F:Menge größer oder gleich reservierter Menge
F:Kontrakt vorhanden
F:Wareneingang vorhanden
F:Bestellung vorhanden
F:Bestellvorschlag vorhanden
F:Pflegen Inventur &1/&2/&3 nicht möglich
I:Kein Lieferant vorhanden
I:Kein Lieferant ab Adresse &2 vorhanden
W:Menge größer Bestand
F:Material bei &3 Lieferanten als Bezugsquelle angelegt
I:Buchung für Abgang &1 eingeleitet
F:Reservierungsmenge größer verfügbare Menge &1
F:Reservierungsmenge größer verfügbare Menge &1 Partie &3
F:Reservierungsmenge ungleich Menge &1 Partie &3
F:Partie auf Lagerplatz nicht vorhanden
F:Partie nicht verfügbar
I:Keine Entnahme möglich
F:Wareneingang vorhanden
I:Kein Material mit Standardbewertungspreis bewertet
I:Ab Material &2 kein Material mit Standardbewertungspreis bewertet
I:Kein Material vorhanden
F:Warenausgang vorhanden
F:Menge kleiner reservierter Menge
I:Keine Bestandsveränderung geplant
F:Lagerzuordnung vorhanden
F:Setlistenteil &1 in keiner Setliste
F:Materialkontozeile vorhanden
F:Bestand vorhanden
F:Erstellen Bestellvorschläge fehlerhaft beendet
F:Interne Nummernvergabe fehlgeschlagen
F:Bedarfsermittlung fehlerhaft beendet
F:Vorgang nicht mehr vorhanden
I:&1
I:&1
F:Vorgang kann nicht bearbeitet werden
F:Bestellung vorhanden
F:Bestellart ungültig
F:Offene Bestellung vorhanden
F:Bewerteter Bestand vorhanden
I:Material &2 dem Lager &3 nicht zugeordnet
I:Kein vorläufig bewerteter Bestand vorhanden
W:Liefertermin liegt vor Tagesdatum &1
W:Liefertermin liegt vor Tagesdatum &2
I:Lagerzuordnung wird gelöscht
I:Funktion nicht ausgeführt
F:Wareneingang vorhanden
I:Buchung für Abgang &1 eingeleitet
F:Abgangsnummer &2 bereits vergeben
F:Warenausgang vorhanden
F:Materialkontozeile vorhanden
F:Bestand vorhanden
I:Kein Reservierungsobjekt definiert
I:Kein Marktwert für Material &2 vorhanden
I:Kein Bestandsmaterial vorhanden
I:Kein Bestandsmaterial ab Materialnummer &2 vorhanden
F:Vorgangsart nicht zulässig
F:Vorgangsdatum größer Tagesdatum &1
I:Material &4 dem Lager &5 nicht zugeordnet
F:Hinzufügen Partie nicht möglich
I:Option nicht ausführbar
I:Marktwert wird gelöscht
I:Ändern Marktwert für Material &1 eingeleitet
F:Inventur &2/&3/&1 kann nicht gebucht werden
I:Abgang &5 zu Reservierung nach Programmabbruch am &1 um &2:&3:&4 gelöscht
F:Offene Bestellung vorhanden
F:Datenbankfehler: Geschäftsjahresschlüssel nicht gefüllt
I:Artikel &2 nicht im Bezugsquellenverzeichnis eingetragen
F:Reservierter Bestand vorhanden
F:Bestellung vorhanden
F:Reservierter Bestand vorhanden
I:Kein Einkaufsmaterial in Materialgruppe &2 vorhanden
I:Kein Bestandsmaterial in Materialgruppe &2 vorhanden
F:Ungültiges Konto
F:Ungültiges Konto
F:Kein Bestandskonto gefunden
F:Ungültiges Konto
W:Abweichendes Konto Bestandsmaterial &2 zu Konto Lagerzuordnung &3.
I:Lager wird gelöscht
I:Mehr als &1 zulässige Positionen ausgewählt
I:Nur &3 von &2 Positionen gebucht
F:Material "&1" Partie nicht gleich Material "&2" Zähllistenposition
F:Lager "&1" Partie nicht gleich Lager "&2" Zähllistenposition
F:Bestandstyp "&1" Partie nicht in Bestandstypen für Inventur "&2" enthalten
F:Datum Retoure größer Tagesdatum &1
F:Ungültiges Buchungsdatum
F:Stichtag kleiner oder gleich Tagesdatum &1
F:Ungültiges Konto
F:Keine Berechtigung für Lager &1
F:Option "Drucken Begleitschein" nicht ausführbar
F:Vorgangsnummer &2 bereits vergeben
I:Option nicht ausführbar
F:Änderung nicht möglich
I:Bestandsbewegung &1 gedruckt
F:Setlistenteil &1 nicht in dieser Materialgruppe
I:Datenbankfehler: keine Inventurdaten vorhanden
F:Kein Bestandskonto gefunden
I:Material &1 nicht Teil einer Setliste
F:Für Material &2 trifft Kürzel auf kein Lager zu
F:Kürzel trifft auf kein Lager zu
F:Keine Berechtigung für Material &1
F:Geschäftsjahr ungültig
I:Reservierung &6 nach Programmabbruch am &1 um &2:&3:&4 nicht geändert
I:Reservierungsposition &3-&4 nicht verfügbar
F:Bewegungsart nicht zulässig
F:Keine Vorgangsnummer übergeben
W:Zu Vorgang &1 sind fehlerfreie Positionen vorhanden
F:Interne Vorgangsposition &3-&4 nicht vorhanden
F:Vorgang kann nicht bearbeitet werden
F:Kein gültiger Bewertungspreis vorhanden
F:Kein gültiger Bewertungspreis vorhanden
F:Bewegungsart nicht zulässig
F:Ungültiges Konto
I:Nachrichten-ID nicht gefunden
I:Kein Eintrag im Inventurverzeichnis vorhanden
I:Keine Partie ab Partienummer &2 vorhanden
I:Keine verfügbare Partie ab Partienummer &2 vorhanden
I:Keine erledigte Partie ab Partienummer &2 vorhanden
I:Keine Partien vorhanden
I:Keine Partiepositionen vorhanden
F:Wareneingang nicht vorhanden
I:Keine verfügbare Partieposition vorhanden
I:Keine erledigte Partieposition vorhanden
I:Objekt &1 in Bibliothek &2, Art *&3 nicht gefunden
W:Archivierungsdatum größer Tagesdatum &1
I:Datei &1 konnte nicht reorganisiert werden
F:Lager nicht zulässig
F:Menge größer Belegung
F:Änderung nicht möglich
F:Änderung nicht möglich
F:Lagerplatz nicht gültig
F:"von Lagerplatz" gleich "nach Lagerplatz"
W:Material &2 nicht im Bestandsverzeichnis eingetragen
W:Setliste &2 enthält Material ohne Bestandsführung
I:Setlistenbuchung &1 eingeleitet
F:Bestandsbewegung zum Löschen nicht zugelassen
F:Option nicht zulässig
F:Option nicht zulässig
I:Lagerplatzbelegung &1 wird geändert
W:Material &2 nicht im Bestandsverzeichnis eingetragen
F:Option nicht zulässig
F:Menge ausgewählter Partien ungleich bewegter Menge &2
F:Bestellart ungültig
I:Stornieren Partie &1-&2 eingeleitet
I:Ändern Partie &1-&2-&3 eingeleitet
I:Option nicht ausführbar
F:Abmessungen Material größer Abmessungen Lagerplatz
F:Maximale Belegung des Lagerplatzes überschritten
I:Es folgt Auswahl Partienummer
I:Es folgt Auswahl Lagerplatz
F:Lagerplatz nicht gültig.
I:Partiedaten ausgewählt
F:Bestandsmaterial &2 in Lager &3 für Zugang gesperrt
F:Bestandsmaterial &2 in Lager &3 für Abgang gesperrt
F:Entnahmemenge größer verfügbare Menge &1 auf Lagerplatz
F:Material "&1" nicht der Inventurgruppe &2 zugeordnet
I:Für die Kombination von Eingaben kein Vorgang in Protokolldatei vorhanden
I:Keine Berechtigung für Ausgabedatei
F:Auswahl nicht zulässig
I:Ab der Kombination von Eingaben kein Satz in Übernahmedatei vorhanden
F:Eintrag bereits vorhanden
F:Lagerplatzbelegung bereits vorhanden
F:Lagerplatz nicht gültig
F:Kein gültiger Bewertungspreis für Material &1, Position &2 vorhanden
F:Keine Partien für Material &1 vorhanden
F:Position &4 von Inventur &2/&3/&1 nicht gebucht
F:Position &4 der Inventur &2/&3/&1 nicht gebucht
F:Position &4 der Inventur &2/&3/&1 nicht gebucht
F:Position &4 der Inventur &2/&3/&1 nicht gebucht
F:Der Vorgang kann zu dem gewählten Datum nicht erfasst oder abgeschlossen werden.
F:Position &4 der Inventur &2/&3/&1 nicht gebucht
I:Material &2 wird im Verkaufsverzeichnis geändert
F:Geschäftsjahr &3 für Material &1, Position &2 bereits geschlossen
F:Zähldatum für Material &1, Position &2 liegt vor Zähldatum &3 der letzten Inventur
I:Option nicht ausführbar
F:Ungültige Formularart
F:Bestandsbewegung zum Aufnehmen nicht zugelassen
F:Der Vorgang kann zu dem gewählten Datum nicht erfasst oder abgeschlossen werden
F:Kein Basiswert für konstanten Zu- oder Abschlag bei einer &1 angegeben
F:Bewegungsart nicht zulässig
F:Lager &1 nicht zulässig
F:Lager nicht ermittelbar
F:"Material von" größer "Material bis"
W:Material &2 unterliegt der Qualitätskontrolle
F:Periode bereits geschlossen
I:Material &2 wird für Qualitätskontrolle auf Lager &1 gebucht
F:Bewegungsart nicht zulässig
F:Auswertungszeitraum befindet sich außerhalb des Geschäftsjahres
F:Material &1 in Setlistenverzeichnis eingetragen
F:Feldname nicht vorhanden
F:Material &2 wird nicht nach gleitendem Durchschnittspreis (GDP) bewertet
I:GDP-Nachbewertung nicht möglich
F:Eine GDP-Nachbewertung ab dem gewählten Periodenabschluss ist nicht möglich
F:Die Startperiode der GDP-Nachbewertung muss angegeben werden
F:Bei Auswahl mehrerer Materialien ist die Abschlusswahl '5' nicht möglich
F:Es können nur vergangene Perioden fixiert werden
I:Voreinstellung für Benutzer &1 geändert
I:Angeforderte Funktion z. Zt. nicht programmiert
I:Datenbankzugriffe für Materialverzeichnis werden aktiviert
F:Vorgangstyp &1 ungültig
F:Option &1 nicht erlaubt oder ungültig
F:Neues GJ-Kennzeichen gleich altem GJ-Kennzeichen
F:Übertragen der Faktura in ein neues GJ wegen aktuellen Änderungen nicht möglich
F:Online-Bestellung des Kunden &2, Mandant &1 konnte nicht erfasst werden
F:Objektklasse für Lieferant bzw. Kunde muss gepflegt sein
F:Objektklasse &1 wird bereits verwendet
F:Die ausgewählte DCW-Objektklasse darf nicht verwendet werden
I:Ausgewählter Eintrag nicht mehr verfügbar
F:Nummer "&2" trifft auf kein Material zu
F:Kürzel trifft auf kein Material zu
F:Matchcode trifft auf kein Material zu
F:"&1 von" größer als "&1 bis"
F:Bewegungsart nicht zulässig
F:Übergabeparameter MATCTL falsch gefüllt
F:Option &1 nicht erlaubt oder ungültig
F:Bewegungsart nicht zulässig
F:Übergabeparameter MSTCTL falsch gefüllt
F:Bestandstyp &2 für Sortiment &1 in Lager &4 nicht zulässig
F:BV für Sortiment &1 in Lager &2 nicht zulässig
F:Material &4 aus Sortiment &2 dem Lager &3 nicht zugeordnet
F:Keine gültige Lagerzuordnung für Vorgangsdatum &5 gefunden
F:Sortiment &4 in Lager &3 für Zugang gesperrt
F:Keine gültige Lagerzuordnung für Vorgangsdatum &4 gefunden
I:Keine Sortimente ab Nummer &2 vorhanden
F:Sortiment 1 gleich Sortiment 2
F:Mehr als zwei Sortimente ausgewählt
F:Sortiment &4 in Lager &3 für Abgang gesperrt
F:Es sind nur die Werte "0" oder "1" zulässig
F:Es wurde nur ein Sortiment ausgewählt
F:Keine Materialien ab Materialnummer &3 zugeordnet
W:Beim Positionieren gehen die Auswahlen verloren
F:Material &2 kann dem Sortiment &4 nicht zugeordnet werden
F:Kein Material zur Umgliederung in Sortiment &2 ausgewählt
F:Kein Material zur Umgliederung ausgewählt
I:Änderungen der Sortimentszuordnung zur Verarbeitung übertragen.
F:Eingabe fehlt
W:Es können nicht alle zugeordneten Materialien angezeigt werden
I:Keine Lagerzuordnung für Material &2 vorhanden
I:Keine Lagerzuordnung für Sortiment &2 vorhanden
I:Keine Lagerzuordnung für Lager &2 gefunden
F:Sortiment &2 dem Lager &3 nicht zugeordnet
I:Keine Lagerzuordnung für Konto &2 gefunden
I:Keine Lagerzuordnung für Werk &2 gefunden
F:Keine Lagerzuordnung für Material &2 in Werk &3 vorhanden
F:Keine Lagerzuordnung für Sortiment &2 in Werk &3 vorhanden
F:Ausgewählte Menge &1 ungleich bewegter Menge &2
F:Übergabeparameter MICCTL falsch gefüllt
F:Lagerzuordnung für Material &1 nicht eindeutig
F:Lagerzuordnung für Sortiment &1 nicht eindeutig
F:Lagerzuordnung für Material &1 im Werk &4 nicht eindeutig
F:Lagerzuordnung für Material &1 nicht eindeutig
F:Übergabeparameter MIUCTL falsch gefüllt
F:Kein Basiswert für konstanten Zu- oder Abschlag vorhanden
F:Wareneingang vorhanden
F:Warenausgang vorhanden
F:Materialkontozeile vorhanden
F:Bestand vorhanden
F:Bestellung vorhanden
F:Reservierter Bestand vorhanden
I:Es können nicht alle Bezugsquellennachweise angezeigt werden
F:Option nicht zulässig
F:Eintrag bereits vorhanden
F:Zugeordnete Materialnummer &1 mehrfach vergeben
I:Artikel/Material &1 wird geändert
I:Artikel/Material &1 wird hinzugefügt
I:Zugeordnete Materialien werden gelöscht
W:Bei Funktion "Löschen" werden alle zugeordneten Materialien gelöscht.
F:Artikel/Material &1 kann nicht ausgewählt werden
F:Keine zugeordneten Artikel vorhanden
F:Eintrag bereits vorhanden
I:Temporäre Datei MAMTMP gefüllt
F:Temporäre Datei MAMTMP nicht gefüllt
F:Weitere Option 11=Gruppenkopieren erforderlich
F:Keine Sätze ausgewählt
F:Es ist keine Zuordnung für die Preisfindung vorhanden
F:Ausgewählter Block zu groß
F:Kein 1=Einfügen ausgewählt
I:Daten für Zuordnung Preisliste zu Kunden-/Materialpreisgruppen werden geändert
F:Einfügen nicht möglich
F:Keine Parameter für zugeordnete Artikel/Materialien vorhanden
F:Eintrag im Verzeichnis der Zuordnungen EK+% - Preise bereits vorhanden
F:Eintrag im Verzeichnis der Zuordnungen EK+% - Preise nicht vorhanden
F:Art des Schlüssels &1 ist nicht '1'
I:Zuordnung Kunde zu Objekten wird geändert
I:Zuordnung Kunde zu Aktionen wird geändert
F:Es sind nur die Werte "1" oder "2" zulässig
I:Zuordnung Objekt zu Kunden wird geändert
I:Zuordnung Aktion zu Kunden wird geändert
I:Fehler bei der Zuordnung aufgetreten
I:Keine Zuordnung zu Objekt vorhanden
I:Keine Zuordnung zu Aktion vorhanden
F:Keine untergeordneten Materialien vorhanden
F:Keine untergeordneten Artikel vorhanden
F:Material &2, Position &3 nicht im Bestandsverzeichnis eingetragen
F:Material &2, Position &3 nicht im Materialverzeichnis eingetragen
I:Keine Lagerzuordnung zu Material &1, Position &2 vorhanden
F:Material &1, Position &2 im Materialverzeichnis inaktiv
F:Bestandsmaterial &2, Position &4 in Lager &3 für Zugang gesperrt
F:Bestandsmaterial &2, Position &4 in Lager &3 für Abgang gesperrt
F:Eine Bewertungsänderung von GDP nach MEK ist aufgrund offener Rechnungen nicht möglich
W:Die Währung ist zum Liefertermin nicht mehr gültig
F:Preisart &1 für Gebindepreise nicht zulässig.
F:Zu einer Menge muß auch eine Preisart angegeben werden
F:Aufruf der Prozedur &1 fehlgeschlagen
W:Änderung der Steuerdaten werden nicht fortgeschrieben
F:Keine Einträge vorhanden
F:Funktion nicht ausführbar
F:Konto nicht zulässig
I:Konto für Belastungsanzeige nicht vorhanden
I:Ausnahmetage für Jahr &1 geändert
I:Ausnahmetage für Jahr &1 hinzugefügt
F:Ungültiges Datum
F:Kurseingabe erforderlich
F:Datum liegt nicht innerhalb der Geschäftsjahresgrenzen
F:Übergabeparameter MMSCTL falsch gefüllt
F:Die angegebene Feldauswahlvariante &1 wurde nicht gefunden
F:Der Tabellentreiber konnte keine Längen für die Sachmerkmalsfelder ermitteln
F:Der eingegebene Konzern &1 existiert nicht oder der Mandant &2 gehört nicht dem Konzern an
F:Der Übergabeparameter DCSCTL wurde vom aufrufenden Programm nicht oder falsch gefüllt
I:Umbuchungswert zu groß
F:Fehler beim Übertragen in die Protokolldatei aufgetreten
F:Fehler beim Übertragen in die Protokolldatei aufgetreten
F:Fehler beim Übertragen in die Protokolldatei aufgetreten
I:Dateninhalt kann nicht angezeigt werden
I:Für diese Auswahl sind keine Daten vorhanden
F:Für das Erzeugen der Euro-Preise ist die Angabe eines Mandanten notwendig, wenn "Preisnummer ab" verwendet wird
F:Es ist genau eine Angabe in einem der beiden Felder "Nr. Kalkulationspreise" bzw. "Preisliste" notwendig
F:Beim Erfassen der Daten zur Rückverfolgung trat ein Fehler auf
W:Daten zur Rückverfolgung wurden nicht geändert
W:Rückverfolgungsdaten werden gelöscht
F:Partiedatenkennzeichen kann nicht geändert werden, da Rückverfolgung aktiv
F:Artikel &1 unterliegt nicht der Rückverfolgung
F:Einkaufsset für Artikel mit Rückverfolgung nicht zulässig
F:Verkaufsset für Artikel mit Rückverfolgung nicht zulässig
F:Bestandsset für Artikel mit Rückverfolgung nicht zulässig
F:Keinen Datensatz zum Ändern in der MJRTMP gefunden
F:Das angegebene Lager '&1' ist nicht gültig
F:Der angegebene Lieferant '&1' ist nicht gültig
I:Weiteres aufwärts bzw. abwärts Blättern nicht mehr möglich
F:Die ursprüngliche Charge '&1' existiert nicht
F:Die Charge '&1' kann nicht gelöscht werden
F:Die eingegebene ursprüngliche Chargennummer ist inkorrekt
F:Die eingegebene Splitmenge übersteigt die Vorgangsmenge
F:Die Entnahmemenge darf nicht größer als die Vorgangsmenge sein
F:Anlegen Textbaustein für Anwendung "&1" nicht zulässig
I:Keine Textbausteine vorhanden
I:Textbaustein &1, Version &2 wird dem Textkatalog hinzugefügt
I:Textbaustein &1, Version &2 wird im Textkatalog geändert
I:Textbaustein &1, Version &2 wird im Textkatalog gelöscht
F:Textbaustein &1 nicht angelegt
F:Textbaustein für Sprache "&1" bereits vorhanden, Neuanlage nicht möglich
F:Feld &3 in Übergabeparameter &2 nicht gefüllt
F:Feld &3 = "&4" in Übergabeparameter &2 falsch gefüllt
F:Feld &3 = "&4" in Abhängigkeit von Feld &5 = "&6" in Übergabeparameter &2 falsch gefüllt
F:Es sind nur die Werte "1" oder "2" gültig
F:Der Wert '2' ist nicht möglich
F:Es wurde ein ungültiger Wert eingeben
F:Es sind nur die Werte "1" oder "2" gültig
F:Datum größer als Tagesdatum
F:Anwendung "&1"=&2 kann zu keiner Anwendung zugeordnet werden
F:Anwendung "&1"=&2 wurde mehrmals definiert
W:Mit Eingabetaste Löschen von Textbaustein(en) bestätigen
I:Löschen Textbausteine mit F12 abgebrochen
I:Es können maximal &1 Tabulatoren definiert werden
W:Mit Funktionstaste F11 Löschen von Textbaustein bestätigen
I:Löschen von Textbaustein abgebrochen
W:Maximale Anzahl Textzeilen von 9999 erreicht
I:Kein Textbaustein für Sprache "&1" vorhanden
I:Keine gültige Textbaustein-Anwendung ausgewählt
I:Suchwort bis zum Ende des Textes nicht gefunden
I:Textbaustein &1 wird gedruckt
I:Keine Berechtigung zur Textbausteinpflege
I:Keine Berechtigung zur Pflege von Textbausteinversionen
F:Kein Textbaustein zugeordnet
W:Mit Funktionstaste F21 Löschen des Textinhalts bestätigen
I:Löschen des Textinhalts abgebrochen
F:"Gültigkeitsdatum bis" kleiner oder gleich Tagesdatum &1
F:Verlängern Artikelpreis für Preisart &1 nicht möglich
F:"Verlängerungsdatum" kleiner oder gleich Tagesdatum &1
F:Wert VV-Veränderung nicht gefüllt
F:VV-Typ &1 kann nicht mit anderen VV-Typen zusammen vorkommen
F:Dieser VV-Typ &1 kann nicht mit VV-Typ staffelanteiliger Berechnung vorkommen
F:VV-Artikelgruppe und Artikelnummer gleichzeitig angegeben
I:Erste VV-Vereinbarung bereits angezeigt
I:Letzte VV-Vereinbarung bereits angezeigt
I:Vertriebsvergütung wird den VV-Verzeichnissen hinzugefügt
I:Vertriebsvergütung wird in den VV-Verzeichnissen geändert
F:Mengenbezogene VV gemeinsam mit preisbezogener VV
F:Pflegen Vertriebsvergütung für Preisart &1 hier nicht möglich
F:Vorgang ist keine Vertriebsvergütung
F:Pflegen Einkaufsvergütung für Preisart &1 hier nicht möglich
F:EV-Artikelgruppe und Artikelnummer gleichzeitig angegeben
F:Vorgang ist keine Einkaufsvergütung
I:Letzte EV-Vereinbarung bereits angezeigt
I:Erste EV-Vereinbarung bereits angezeigt
I:Einkaufsvergütung wird den EV-Verzeichnissen hinzugefügt
I:Einkaufsvergütung wird in den EV-Verzeichnissen geändert
F:Wert EV-Veränderung nicht gefüllt
F:EV-Typ &1 kann nicht mit anderen EV-Typen zusammen vorkommen
F:Dieser EV-Typ &1 kann nicht mit VV-Typ staffelanteiliger Berechnung vorkommen
F:Mengenbezogene EV gemeinsam mit preisbezogener EV
W:Bei Funktion &1 gehen die Eingaben für die Preise verloren
F:Bei Staffel Prozentsatz und Betrag erfasst
F:Bei Staffel wurde keine Menge erfasst
F:In Staffelzeile statt Prozentsatz einen Betrag erfasst
F:In Staffelzeile statt Betrag einen Prozentsatz erfasst
F:Artikel-Preisgruppe und Artikelnummer gleichzeitig angegeben
F:Preisliste und Kundenpreisgruppe gleichzeitig angegeben
F:Preisliste und Kunde gleichzeitig angegeben
F:Kundenpreisgruppe und Kunde gleichzeitig angegeben
F:Artikelpreisgruppe und Gebindevariante gleichzeitig angegeben
F:"Gültigkeitsdatum von" kleiner als Tagesdatum &1
F:"Gültigkeitsdatum bis" kleiner als "Gültigkeitsdatum von"
F:Staffelwert kleiner als der vorherige Staffelwert
F:Prozentsatz größer als 100
F:Prozentsatz kleiner als der vorherige Prozentsatz
F:Staffelbetrag größer als der vorherige Staffelbetrag
W:Bei Funktion "Beenden" gehen die Eingaben für die Preise verloren
W:Bei Funktion "Zurück" gehen die Eingaben für die Preise verloren
F:Bezugsquelle nicht angelegt
F:Verkaufsinformation nicht angelegt
F:Staffelwert größer als der nächste Staffelwert
F:Prozentsatz größer als der nächste Prozentsatz
F:Staffelbetrag kleiner als der nächste Staffelbetrag
F:Vorheriger Staffelwert ist 0
F:Vorheriger Staffelprozentsatz ist 0
F:Vorheriger Staffelbetrag ist 0
F:Periodische Staffel ist nicht letzter Staffeleintrag
F:Wert Rabattveränderung nicht gefüllt
F:Wert Bonusveränderung nicht gefüllt
F:Wert Konditionsveränderung nicht gefüllt
F:Ungültige Rabattart
F:Ungültige Konditionsart
F:Ungültige Bonusart
I:Im Preisverzeichnis konnte ein Stammsatz nicht angelegt bzw. geändert werden
F:Ungültige Daten im Feld &1 = "&2"
F:"Gültigkeitsdatum von" ungültig
F:"Gültigkeitsdatum von" ungültig
F:Objekt und Aktion gleichzeitig angegeben
F:Kundenpreisgruppe und Aktion gleichzeitig angegeben
F:Kunde und Aktion gleichzeitig angegeben
F:Artikelgruppe angegeben ohne Zuordnung
F:Artikel angegeben ohne Zuordnung
F:Staffelbetrag kleiner als der vorherige Staffelbetrag
F:Staffelbetrag größer als der nächste Staffelbetrag
F:"Maximaler Rabattprozentsatz" kleiner 0
F:"Gültigkeitsdatum bis" ungültig
F:Vorgang stammt aus anderer Anwendung
F:Prozentsatz größer 100 %
F:Keinen gültigen Preis gefunden
F:"Pflegen Tagespreise" hier ungültig
F:Preisliste und Aktion gleichzeitig angegeben
F:Preisliste und Objekt gleichzeitig angegeben
F: Feld Lieferant &1 nicht gefüllt
F: Feld Preisart &1 nicht gefüllt
F: Feld Preiseinheit &1 ist nicht gefüllt
F: Feld Mengeneinheit Preiseinheit &1 nicht gefüllt
F: Feld Mengeneinheit Preiseinheit Umrechnungsfaktor &1 nicht gefüllt
F: Feld Bruttopreis &1 nicht gefüllt
F:Objekt nur gültig, wenn Lieferant angegeben wurde
F:Umrechnungsfaktor &1 für gleiche Mengeneinheiten nicht gültig
F:Der Nettowert ist nach der Preisberechnung auf Basis einer periodischen Staffel kleiner 0,00.
W:Asynchrone Verarbeitung nicht aktiv
I:Preis wird den Preisverzeichnissen hinzugefügt
I:Preis wird in den Preisverzeichnissen geändert
F:Ungültige Preisart
W:"Gültigkeitsdatum von" &1 kleiner als Tagesdatum
F:Geschäftsbereich &1 nicht gültig für Mandant &2
F:Keine Auswahl getroffen
W:"Gültigkeitsdatum von" kleiner als Tagesdatum &1
F:Ungültiges Formular
F:"Gültigkeitsdatum von" ungültig
F:Periodische Staffel als erste Staffelstufe nicht zulässig
F:Materialgruppe &1 nicht für Einkaufsmaterial zugelassen
F:Materialgruppe &1 nicht für Verkaufsmaterial zugelassen
F:Preis nicht gültig zum Bepreisungszeitpunkt
F:Ungültiger Prozentsatz
F:Ausgabedatei &1 nicht in Tabelle E0002 eingetragen.
W:Umrechnungsfaktor kann jetzt abweichend sein
F:Pflegen Vorgangspreise nicht möglich
F:Pflegen Preise für Preisart &1 hier nicht möglich
F:Übergabeparameter &1 in &2 hat Wert 0,0000
W:Konto &1 ist kein Debitorenkonto
W:Konto &1 ist kein Kreditorenkonto
F:Keinen Preis für den Kunden &2 gefunden
F:Keinen Preis für den Artikel &5 gefunden
F:Keinen Preis für den Lieferanten &2 gefunden
F:Keinen Preis für den Artikel &5 gefunden
I:Kein Kopfpreis für Kunde &1 angelegt
I:Kein Kopfpreis für Lieferant &1 angelegt
F:Keinen gültigen Preis gefunden
F:Keine gültigen Preisarten vorhanden
F:Keine gültigen Preise vorhanden
I:Skontokonditionen für Rechnungsadresse &1 werden angezeigt
I:Skontokonditionen für Belegaussteller &1 werden angezeigt
F:Vorgang ist keine Preiskondition
F:Vorgang ist kein Preis
I:Keine Rabatte und keine Konditionen angegeben
I:Zu- oder Abschläge für Kunde &1 vorhanden
I:Zu- oder Abschläge für Lieferant &1 vorhanden
W:Unterkonto &2-&3 nicht vorhanden
F:Keinen Einmalpreis erfasst
F:Kennzeichen "verdeckter Rabatt" ungültig
F:Kennzeichen "verdeckte Kondition" ungültig
F:Keine Zuordnung angegeben
F:Keinen gültigen Preis gefunden
F:Keinen gültigen Entgelttarif gefunden
F:Keinen gültigen Preis gefunden
F:Keinen gültigen Preis gefunden
F:Ungültige Objektart
I:Dem Kunden sind Objekte zugeordnet
I:Es wurde der günstigste Preis herangezogen
I:Es existiert ein günstigerer Preis für den Artikel und Objekt &1
I:Es existiert ein günstigerer Preis für den Artikel und Aktion &1
F:Aktion nicht gültig
F:Objekt nicht gültig
F:Aktion &1 ist dem Kunden &2 nicht zugeordnet
F:Objekt &1 ist dem Kunden &2 nicht zugeordnet
F:Kalkulationspreise können hier nicht gepflegt werden.
I:Dem Kunden sind Objekte zugeordnet
I:Preis ohne Objekt wurde ermittelt
I:Preis ohne Aktion wurde ermittelt
I:Preis ohne Objekt wurde ermittelt
I:Preis ohne Aktion wurde ermittelt
F:Gültiger Preis existiert erst ab einer Menge von &2 &1
I:Preis ohne Kunde wurde ermittelt
I:Preis ohne Aktion wurde ermittelt
I:Preis ohne Kunde wurde ermittelt
F:Verdeckter Rabatt mit Stufe &1 nicht gültig
F:Offene Rabatte mit Stufe '-' vorhanden
F:Aktuelle Rabattstufe nicht gültig
F:Verdeckte Rabatte mit Stufe > '0' vorhanden
F:Offener Rabatt nicht gültig
F:Offener Rabatt mit Bezug auf Bruttopreis nicht gültig
F:Offener Rabatt mit Stufe &1 nicht gültig
F:Rabatttyp &1 nicht gültig
F:Verdeckte Kondition mit Stufe &1 nicht gültig
F:Offene Konditionen mit Stufe '-' vorhanden
F:Aktuelle Konditionsstufe nicht gültig
F:Verdeckte Konditionen mit Stufe > '0' vorhanden
F:Offene Kondition nicht gültig
F:Offene Kondition mit Bezug auf Bruttopreis nicht gültig
F:Offene Kondition mit Stufe &1 nicht gültig
F:Konditionstyp &1 nicht gültig
F:Verdeckte Konditionen nicht gültig
F:Bonustyp &1 kann nicht mit anderen Bonustypen zusammen vorkommen
F:Mengenbezogener Bonus gemeinsam mit preisbezogenem Bonus
F:Für Menge &1 ist bereits ein Satz vorhanden
I:Günstigerer Kalkulationspreis vorhanden
F:Grundpreislisten können hier nicht gepflegt werden
F:Eingabe erforderlich
F:Dieser Bonustyp &1 kann nicht mit Bonustyp staffelanteiliger Berechnung vorkommen
F:Fehler in der Preisfindung für Pfand- oder Gebinde-Positionen
F:Ungültige Rabattart
F:Ungültige Konditionsart
F:Rabattgruppe angegeben ohne Zuordnung
I:Gruppenrabatt wird geändert
I:Gruppenrabatt wird hinzugefügt
I:Für Grad Plato &1 gibt es in diesem Jahr keine Daten
F:Grad Plato &1 liegt außerhalb des gültigen Bereiches
F:Der eingegebene Wert liegt außerhalb des gültigen Bereichs
I:Das Biersteuerbuch wurde erfolgreich gedruckt
I:Parameter für die Biersteuer geändert
F:Bitte wählen Sie eine gültige Adresse aus
W:Der eingegebene Wert stimmt nicht mit dem Wert aus der Vorgangssteuerung überein
W:Die Eingabe wurde geändert
F:Das Biersteuerbuch wurde für diese Periode bereits erstellt
I:Die Biersteuererklärung wurde erfolgreich gedruckt
F:Die Biersteuererklärung wurde für diese Periode bereits erstellt.
F:Das Biersteuerbuch ist noch nicht gedruckt worden
W:Der Sachbearbeiter weicht vom DCW User ab
F:Ein Fehler ist in der Datenbankdatei MBTDTL aufgetreten
F:Eingegebener Biersteuersatz liegt außerhalb des gültigen Bereichs
F:Vorgangssteuerung M50 und die Tabelle D0201 weisen eine unterschiedliche Einrichtung auf
NACHDRUCK
W:Vorgangssteuerung M50 wurde nicht aktualisiert
F:Programm &1 weist Fehler beim Update der Datei &2 auf
I:Sammelanmeldung wurde erfolgreich gedruckt
I:Bestandsanmeldung wurde erfolgreich gedruckt
F:Falsche Parameter an das Programm &1 übergeben
F:In der Routine &1 des Programms &2 ist ein Fehler aufgetreten
F:Warenausgang keine unversteuerte Auslandssendung
F:Fehler beim Einlesen der Datei &1
F:Ungültige Bewegungsart
F:Warenausgang bereits geändert
I:Die Warenausgangsbewegung wurde geändert
F:Der Stichtag der Bestandsaufnahme wurde entweder nicht eingetragen oder geändert.
I:Parameter für den Haustrunk geändert
F:Bewegungsart für Gratishaustrunk nicht zulässig
F:Bewegungsart für Warenausgang nicht zulässig
F:Bewegungsart für Abgang nicht zulässig
F:Bewegungsart für verbilligten Haustrunk nicht zulässig
I:Parameter für den Wareneingang geändert.
F:Letzte Biersteuererklärung &2/&1. Bitte aufsteigende Reihenfolge beachten.
F:Interner Abgang &1 Biersteuerlager Referenz fehlt oder nicht vorhanden.
I:Korrektur Summe Monat &1 &2): vorher &3 nachher &4
I:Korrektur Summe Monat &1 ..: vorher &3 nachher &4
I:Korrektur Summe KalJah &1 &2): vorher &3 nachher &4
I:Korrektur Summe KalJah &1 ..: vorher &3 nachher &4
I:Es wurden keine Änderungen vorgenommen
F:Keine biersteuerpflichtigen Setlistenteile vorhanden
F:Ungültiger Wert eingegeben
F:Nur die Werte "J" und "N" zulässig
F:Nur die Werte "1" und "2" zulässig
F:Nur Werte zwischen "01" und "12" zulässig
I:Parameter für Übernahme Vertriebsbewegungen geändert
I:Parameter für Übernahme Einkaufsbewegungen geändert
F:Ungültiger Wert eingegeben
F:Nur die Werte "J" und "N" zulässig
I:Parameter für Übernahme Bestandsbewegungen geändert
I:Parameterübernahme für Batch-Rechnungsprüfung geändert
I:Parameter für Steuerung Objektverwaltung geändert
F:Nur "0", "1" oder "2" erlaubt
F:Nur "0", "1", "2", "3" oder "4" erlaubt
I:Parameter für Patientenabrechnung geändert
I:Parameterübernahme für Rechnungsprüfung geändert
F:Mindestens eine Eingabe muss ungleich "0" sein
I:Parameter für Preisfindung geändert
I:Parameter für Kommissionierung geändert
F:Nur "0", "1" oder "2" erlaubt
F:Nur "0", "1" oder "2" erlaubt
I:Parameter für Faktura geändert
F:Nur "0", "1" oder "2" erlaubt
I:Parameter für INTERNET-Anbindung geändert
I:Es sind noch keine Parameter für die INTERNET-Anwendung angelegt
F:Bonusartikelgruppe und Artikelnummer gleichzeitig angegeben
I:Erste Bonusvereinbarung bereits angezeigt
I:Letzte Bonusvereinbarung bereits angezeigt
I:Bonus wird den Bonusverzeichnissen hinzugefügt
I:Bonus wird in den Bonusverzeichnissen geändert
I:Bonus für Hauptkunde &2 wird gepflegt
F:Pflegen Bonus für Preisart &1 hier nicht möglich
F:Vorgang ist kein Bonus
I:Es sind noch keine Parameter für die Steuerung der Objektverwaltung angelegt
F:Eigenschaften können in diesem Mandanten nicht aktiviert werden
F:Die Feldauswahl kann als Eigenschaft nicht aktiviert werden
F:Die Statistikauswahl kann als Eigenschaft nicht aktiviert werden
F:Die Sachmerkmalsauswahl kann als Eigenschaft nicht aktiviert werden
F:Eine Tabelle muss angegeben werden
F:Das Zurücksetzen der Eigenschaft ist nicht möglich
F:Ungültige Wartezeit
I:Parameter für Asynchrone Dateiverarbeitung geändert
F:Objektklasse Lieferant und Objektklasse Kunde dürfen nicht identisch sein
I:VV-Vereinbarung für Hauptkunde &2 wird gepflegt
I:Sondervereinbarungen für Hauptkunde &2 werden gepflegt
F:Objektklasse &1 darf nicht geändert werden
I:Parameter für Qualitätskontrolle geändert
F:Bewegungsart "&1" ungültig
F:Nummernkreis "&1" ungültig
F:Vorgangsart "&1" ungültig
F:Bewegungsart "&1" ungültig
F:Nummernkreis "&1" ungültig
F:Vorgangsart "&1" ungültig
F:Bewegungsart "&1" ungültig
F:Bewegungsart "&1" ungültig
F:Bewegungstyp der Bewegungsart stimmt nicht mit Vorgangstyp der Vorgangsart überein
I:Parameter für Steuerung Tour geändert
I:Parameter für Steuerung Mietgut geändert
F:Nur "0", "1" oder "2" erlaubt
F:Nur "0", "1" oder "2" erlaubt
F:Nur "0" oder "1" erlaubt
I:Parameter für Gerichtskostenabrechnung geändert
I:Parameter für Steuerung DCW² geändert
I:Es sind noch keine Parameter für die Steuerung DCW² hinterlegt
I:Parameter für Pfandabrechnung geändert
F:Nur die Werte "0" und "1" zulässig
I:Delkrederevereinbarung wird im Delkredereverzeichnis hinzugefügt
I:Delkrederevereinbarung wird im Delkredereverzeichnis geändert
I:Delkredere für Hauptkunde &2 wird gepflegt
F:Delkrederevereinbarung für Preisart &1 nicht möglich
F:Vorgang ist keine Delkrederevereinbarung
F:Delkrederevereinbarung "gültig ab" &1 bereits vorhanden
I:Erste Delkrederevereinbarung bereits angezeigt
I:Letzte Delkrederevereinbarung angezeigt
F:Rabattart nicht zulässig
F:Rabattart nicht zulässig
F:Mehr als sechs verschiedene USt-Arten für Rabatt vom Typ Delkredere
F:Mehr als sechs verschiedene MWSt-Arten für Rabatt
F:Rabattart nicht gültig
I:Keine Bestandsbewegung vorhanden: Vorgangsart &1 Vorgangsnummer &2
F:Konto &1 als Sammelrechnungsempfänger nicht zulässig
F:Konto &1 für Delkredere nicht zulässig
F:Abrechnungsdatum ungültig
I:Keine Daten selektiert bei Sammelabrechnung
I:Keine Delkrederevereinbarung für Sammelrechnungsempfänger &2 vorhanden
F:Summensatz nicht vorhanden - Programmfehler
F:Schlüssel Vorsteuer &1 nicht in Tabelle B0401
F:Schlüssel Mehwertsteuer &1 nicht in Tabelle B0402
F:Vergabe Registernummer fehlgeschlagen
I:Keine Fakturen vorhanden
F:Dokument &2 nicht vorhanden
I:Keine Delkrederevereinbarung für Sammelrechnungsempfänger &2 mit Rechnungstrennung "&4" vorhanden
I:Änderung für Haustrunk Jahr &1 in Datenbank übertragen
F:"aus Jahr" größer als "in Jahr"
I:Soll für Haustrunk in Datenbank übertragen
F:Kunde für Haustrunk nicht berechtigt
F:Mietgutgruppe &1 ist nicht vorhanden
I:Die Änderungen gehen verloren.
I:Ausgewählte Artikel werden im Verkaufsverzeichnis geändert
F:Eingabe eines Kunden erforderlich
F:Ungültige Kalenderwoche eingegeben
F:Umlagerungskunde nicht gültig
F:Kein gültiger Mietgutartikel
F:Lieferzeitspanne kleiner als angegebene Mietdauer
F:Kein gültiges Fest ausgewählt
F:Einmalfeste nicht zur Pflege zugelassen
W:Der verfügbare Bestand für den Mietgutartikel &1 ist am Stichtag &2 kleiner als die eingegebene Menge
F:Kein gültiger Mietpreis gefunden
W:Kein Bestand vorhanden
I:Für das Fest &1 existieren keine Stammdaten
F:Ungültige Preisart ausgewählt
F:Festivitätennummer &2 bereits vergeben
F:Zu Festivität &1 wurde keine Position erfasst
F:Lieferdatum &1 ist kleiner als das Tagesdatum
F:Eingabe für Festivitätenposition &1 darf nicht gelöscht werden
F:Vorgangssteuerung D50 nicht gepflegt
I:Keine Bestandsbewegungen vorhanden
F:Ungültige Auftragsart
F:Ungültiger Nummernkreis
F:Option nicht ausführbar
F:Festivität &1 enthält keine Positionen
F:Eingegebene Menge überschreitet den verfügbaren Stichtagsbestand
F:Kein Bestand vorhanden
F:Fehler beim Übertragen in die Protokolldatei aufgetreten
F:Vorgangsnummer nicht gefüllt
F:Vorgang &1-&2-&3-&4 nicht in Datei MITTRC vorhanden
F:Vorgang &1-&2-&3-&4 bereits in Datei MITTRC vorhanden
F:Interne ID nicht gefüllt
F:Interne ID nicht in Datei MITTRC
F:Interne ID angegeben
F:Ungültiges Vorgangsdatum
F:Ungültiges Haltbarkeitsdatum
F:Abnormales Ende der asynchronen Dateiveränderung
F:Abnormales Ende der asynchronen Dateiveränderung
I:Bei der asynchronen Übertragung von Daten in die Datenbank ist ein Fehler aufgetreten
I:Bei der asynchronen Übertragung von Daten in die Datenbank ist ein Fehler aufgetreten
F:Fehler beim Übertragen von Stammdaten aufgetreten
F:Stichtagsdatum größer Tagesdatum &1
F:Eingabe für Tabelle &1 erforderlich
F:Konzerngruppe &1 nicht gefüllt
F:Materialgruppe (&5. Stufe) im Materialverzeichnis &1 = "&3" ungleich Materialgruppe &2 = "&4"
F:Konzerngruppe &1 = "&2" ungleich Konzerngruppe &3 = "&4"
F:Materialnummer &1 nicht gefüllt
F:Vorgangsdatum &1 nicht gefüllt
F:Materialnummer &1 = "&2" enthält an Stelle &3 ungültiges Zeichen
F:Materialgruppe &1 (&2. Stufe) nicht gefüllt
F:Materialgruppe &1 (&2. Stufe) muss leer sein
F:Materialnummer &1 = "&2" in Materialverzeichnis bereits vorhanden
F:Materialnummer &1 = "&2" in Materialverzeichnis nicht vorhanden
F:Materialnummernkreis &1 nicht gefüllt
F:Materialnummernkreis &1 = "&2" ungleich Nummernkreis "&3" aus Struktur M01

Length: 156922 Date: 20211202 Time: 114305

Count: 801     sap01-206 ( 1189 ms ) Diese Dokumentation steht unter dem Copyright der SAP AG.