Nachrichten DCW

Suchen Sie die Beschreibung zu allen DCW Nachrichten z. B. die AMA0029 im AMATCH? Dann sind Sie hier genau richtig. Im Folgenden sehen Sie die vollständigen DCW Nachrichten.

Page 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26


Komplette DCW Nachrichten Dokumentation von UZA2005 bis YWZ0005

Komplette DCW Nachrichten Dokumentation von UZA2005 bis YWZ0005

Diese Dokumentation steht unter dem Copyright der SAP AG.
Count: 801 Skipped: 0
DCW Nachrichten
Beschreibung
keine Anwendung
geprüft
keine Aktion
ausgewählt
keine
vorhanden
in Verwendung
gelöscht
nicht löschbar
nicht ausgewählt
vorgeprüft
ausgewählt
geprüft
umgestellt
umgestellt ohne Kontrolle ANBU
Konzern für Basismandant
Benutzer Systemprofil Abteilung Durchwahl Sprache Status Verwaltungsprofil Benutzergruppe
Abteilung Benutzer Systemprofil Durchwahl Sprache Status Verwaltungsprofil Benutzergruppe
* Benutzer, sortiert nach Benutzerprofil
* Benutzer, sortiert nach Abteilungen
Drucken Benutzerstamm
Systemverwalter
Anwendungsverwalter I
Anwendungsverwalter II
aktiv
passiv
extern
Pseudobenutzer
k.A.
S T R U K T U R E N
ist berechtigt für &1&2
*** System Directory Entry fehlt ***
Löschen Ändern Erstellen Anzeigen Kopieren
2=ändern 3=kopieren 4=löschen 5=anzeigen F6=Hinzufügen Arbeiten mit Gruppenjobmenüs
1=auswählen 2=ändern 3=kopieren 4=löschen 5=anzeigen F6=Hinzufügen Mit Gruppenjobmenüs arbeiten
2=ändern 3=kopieren 4=löschen 5=anzeigen F6=Hinzufügen Menü pflegen
1=auswählen DCW-Anwendung auswählen'
Neues DCW-Menü
Systemverwalter Anwendungsverwalter Verwaltungsrechte Benutzergruppe Berechtigungsgruppe
Mandant Konzern
Berechtigungsobjekt nicht gefunden
*** Texte Versionsmodul ***
DCW-Installation beim Anwender
/* Es wurde kein DCW-Pre-Compile-Statement gefunden */
/* Es wurde keine zulässige DCW-Aktivierungsgruppe angegeben */
I:Specified string found
E:Specified string not found before end of information
I:Search string not found within 120 records
E:Search string contains more than 15 elements
I:Record added
I:Record changed
I:Record deleted
I:Forward paging not allowed
I:Backward paging not allowed
I:Working area is being established
I:File description is being created
E:Entry required
W:Contents and attributes of some fields of data structure are different
E:Userprofile &1 does not exist
----- Hotline Nachrichten -----
F:DCW-Anwendung &1 nicht gefunden
F:Datum VON ist größer als Datum BIS
I:Keine Sätze für diese Auswahl zur Anzeige verfügbar
F:Gesprächspartner muss gefüllt werden
F:Kunde muss gefüllt werden
F:Standort muss gefüllt sein
F:Anlass des Anrufes muss gefüllt sein
F:Anwendung muss eingetragen werden
F:Cursor steht nicht in den Textzeilen
F:Es muss ein Text eingegeben werden
F:"Weiterleiten an" und "Delegiert an" dürfen nicht gemeinsam gefüllt sein
F:"Weiterleiten an" und "Erledigung an" dürfen nicht gemeinsam gefüllt sein
F:"Delegiert an" und "Erledigung an" dürfen nicht gemeinsam gefüllt sein
F:Meldung per FAX ohne Faxnummer nicht erlaubt
I:Anfrage &1 gedruckt
I:Anfrage &1 wurde per FAX versendet
I:Faxversand für Anfrage &1 wurde abgebrochen
F:Anfrage wird z.Zt. durch einen anderen Mitarbeiter bearbeitet
I:Anfrage &1 erfasst
I:Erfassen neue Anfrage abgebrochen
I:Standardwerte als Vorbelegung gespeichert
I:Anfrage &1 wurde reaktiviert
F:Reaktivierung für Anfrage &1 fehlgeschlagen
Anfrage &1 wurde von &2 betreffs Standort &3 &4 &5 an Sie weitergeleitet!
Anfrage &1 wurde von &2 betreffs Standort &3 &4 &5 an Sie weitergeleitet!
Benötigte Daten werden selektiert.
Das Verlassen von bearbeiteten Hotline-Anfragen ist nur noch mit F6 möglich.
***** STRILEDBG-Meldungen ******
Die Teildatei &1 aus Datei &2 wurde nicht gefunden
F:Eingabe erforderlich
F:Ungültige Auswahl
F:Ungültiger Wert eingegeben
Zielbibliothek &1 ungültig
I:Quelle &1 in Datei &3 in Bibliothek &2 bereits vorhanden
Quelle &1 in Auslieferungsbibliotheken nicht gefunden
I:Teildatei &1 aus Bibliothek &2 in Bibliothek &3 kopiert
F:Releasestände inkonsistent
F:Objekt &1 ist keine Bibliothek
F:Bibliothek &1 ist keine Datenbankbibliothek
I:Datenbankverännderungen durchgeführt; Protokoll beachten
F:Von- Release unvereinbar mit Nach- Bibliothek
F:Zielbibliothek &1 nicht in Bibliotheksliste
I:Es kann nur in die Fehlerumgebung kopiert werden
I:Bibliotheksliste zweideutig
I:Quelle bereits in Bibliothek &1 kopiert
I:Quelle befindet sich in Test- oder Fehlerumgebung
I:Datenbank nicht für PTF- Übertragung vorgesehen
I:Quartalsweise Entleerung nicht möglich, da PTF- Einträge im Teststadium
I:Keine Zielbibliothek für Release &1 in der Bibliotheksliste
I:Quelle &1 jetzt in Datei &2 in Bibliothek(en) &4 und in ERR vorhanden
F:Die eingegebene Art der Teildatei &1 stimmt nicht mit der tatsächlichen Art der Teildatei &2 der Teildatei &3 überein
I:Quelle &1 jetzt in Datei &2 ausserdem in Bibliothek(en) &4 vorhanden
F:Quelle als RPG- und ILE-RPG-Duplikat in Bibliothek &1 vorhanden
F:PTF-Einträge können im Gruppenjob der Anwendung nicht erfasst werden
F:Tabelle &1 ist nicht vorhanden
F:Tabelle &1 ist der Anwendung &2 nicht zugeordnet
F:Tabellendefinitionstext in Sprache &1 ist nicht vorhanden
F:Menüpunkt &1 ist der Anwendung &2 nicht zugeordnet
F:Der zu löschende Menüpunkt ist noch vorhanden
F:Der bisherige und der neue Schlüssel sind identisch
------------ Nachrichten PTF Installation ----------------------
F:Von Datei &1 und nach Datei &2 sind in der Datenbibliothek &3 vorhanden
I:Die Quelle der Bildschirmdatei &1 wurde konvertiert
F:Bei der Konvertierung der Bildschirmbeschreibung &1 trat ein Fehler auf.
F:Fehler beim Lesen aus der Textdatenbank
F:Fehler beim Beschreiben der Textdatenbank
I:Es wurden alle Texte übersetzt
I:Vorwärts-/rückwärtsblättern nicht mehr möglich
F:Der Originaltext darf nicht gelöscht werden
I:Es gibt keinen übersetzten Text
F:Unzulässige Eingabe
I:Auswahl mit der ENTER-Taste Bestätigen
F:Es wurde mehr als eine Auswahl getroffen
I:Es wurde kein Text mit der Text-Id. &1 gefunden.
I:Zu den angegebenen Suchkriterien kein Text gefunden
I:Es wurden &1 an &2 hinzugefügt
I:Es wurden &1 Texte gefunden
F:Das Feld darf nicht frei bleiben
F:Blättern nur möglich, wenn keine Auswahl getroffen wurde
F:Positionieren nur möglich, wenn keine Auswahl getroffen wurde
F:Ungültige Auswahl
F:Die Bildschirmdateibeschreibung &1 wurde nicht gefunden
I:Es gibt keine weiteren Literale im Bereich &1
F:Die ausgewählte Sprache ist ungültig
F:Das DSPF &1 wurde in der unzuläßigen Bibliothek &2 gefunden
F:Ziel- und Quellsprache sind identisch
F:Hinzufügen nur möglich, wenn keine Auswahl getroffen wurde
I:Display &1 ist in Release &2 nicht in den Auslieferungsbibliotheken
I:Display &1 ist in Umgebung &2 nicht konvertiert
I:Display &1 ist in Release &2 in Auslieferungsbibliothek &3 vorhanden
I:Texte für Display &1 in Release &2 gelöscht
I:Texte für Display &1 in Release &2 nicht vorhanden
I:Texte für Display &1 in Release &2 nicht gelöscht
I:Es kann nur in der Sprache ''01'' (Deutsch) konvertiert werden
I:Keine Notiz vorhanden
W:Bei "Beenden" oder "Zurück" wird nicht gemergt
I:Es gibt keinen geänderten bzw. neuen Text
I:Es gibt keinen ausgeschlossenen Text
I:Display kann nicht übersetzt werden - keine Texte vorhanden
I:Zeichenumsetztabelle &1 kann nicht angezeigt werden
W:Bereits existierender Code für Tabelle &1 nicht berücksichtigt
W:Quellcode für Zeichenumsetztabelle &1 wird überschrieben
W:Tabelle ist Umsetztabelle in CCSID, aber keine Hex- Codes doppelt
W:Tabelle ist Umsetztabelle zwischen CCSIDs, aber Hex- Codes doppelt
I:Keine Berechtigung für Teildatei &1 in QTBLSRC in der Bibliothek &2
I:Teildatei &1 in QTBLSRC in der Bibliothek &2 konnte nicht geöffnet werden
F:Fehler beim Kompilieren der Zeichenumsetztabelle &1 in &2
I:Zeichenumsetztabelle &1 in Bibliothek &2 hinzugefügt/ geändert und in &3 erstellt
I:Es wird neue Tabelle angelegt
I:Quelle noch nicht vorhanden
F:In der Datei &1 fehlt ein Datensatz zu dem in der Datei &2
F:Fehler bei Übernehmen der Meldung &3 in Message- File &2 in &1
I:Meldungen für Bildschirmdatei &1 übernommen
F:Ungültige Nachrichten-ID &1
F:Nachricht &1 nicht in Ausgangs-Bibliothek vorhanden
F:Nachricht &1 bereits in Auslieferungs-Bibliothek vorhanden
F:Nachricht &1 nicht in Auslieferungs-Bibliothek vorhanden
F:Nachricht &1 noch in Ausgangs-Bibliothek vorhanden
Bei &3 Objekten Eigentümer von &1 nach &2 geändert, bei &4 Objekten nicht geändert
F:Installation von Anwendung nur mit Buchhaltung möglich
I:Keine Dokumentationseinträge vorhanden
****** C.I.S.: WMA0801 -> WMA999 ******
I:Fehler auf folgenden Bildern
F:Bibliothek &1 nicht vorhanden
I:Standort nicht vorhanden
I:PTF-Auslieferung nicht möglich
I:Anwendung &1 beim Kunden &2 hinzugefügt. Bitte Ausliefern
I:Anwendungsschlüssel wird in Dateien geändert
F:negative Eingabe nicht zulässig
I:Bitte IBM- Releasestand überprüfen
I:Zuviele Felder ausgewählt
I:Bei nochmaliger Betätigung dieser Funktion gehen die Eingaben verloren
F:Job &1 konnte von Programm &2 nicht submittiert werden
I:Submittieren des PTF- Jobs &1 erfolgreich beendet.
I:Kein Info vorhanden
F:Für Option &1 noch nichts installiert (Nachinstallation/PTF)
F:Für Option &1 immer noch das alte Release &4 installiert
F:Für Option &1 bereits das neue Release &4 installiert
I:Kundenrelease laut CIS nicht Release des zuletzt installierten Bandes
I:Eine Quelle läßt sich nicht öffnen
I:Quellen sind gleich
I:Differenzen in Quellen festgestellt
F:Für Releasewechsel auf 3.40 noch immer alter Stand in Release 3.37 vorhanden
F:Änderung nicht vollzogen
F:Satz nicht gelöscht
I:Satz bereits vorhanden
F:Satz kann nicht in sich selbst kopiert werden
F:Ungültige Auswahl
I:Satz bereits durch Andere geändert
F:Programm wurde beendet
F:Zuerst Optionen ausführen oder Aktualisieren
F:Kopieren nicht ausgeführt. Satz ist bereits vorhanden
I:Hinzufügen nicht möglich
I:Satz hinzugefügt
I:Satz geändert
I:Satz kopiert
F:Satz nicht kopiert. Kundennummer schon vorhanden
I:Satz nicht hinzugefügt
I:Satz nicht gefunden
F:Kopieren nicht ausgeführt. Seriennummer &1 ist bereits vorhanden.
I:Matchcode trifft keine Kundenadresse
F:Adreßnummer nicht gefunden
F:Match-Code nicht gefunden
F:Syntaxfehler
F:Programmfehler
I:Datensatz wird zur Zeit von &1 bearbeitet
I:Als Eingabe wird Uhrzeit in Form xx:yy verlangt
I:Hotline &3 wird zur Zeit von Job &1 Benutzer &2 bearbeitet.
I:Keine Sätze vorhanden
F:Eingabe nur J/N.
F:Keine Kunden Systeme vorhanden. Mit F6 hinzufügen
F:Hauptsystem bereits definiert
F:PTF verschickt. Datum nicht gültig (<= letzem Datum)
I:Keine Kommunikation definiert
F:PTF verschickt datum leer.
F:Verantwortlicher leer.
I:Satz nicht geändert. Seriennummer &1 schon vorhanden.
F:Kundeneintrag &1 nicht gelöscht da noch aktive System vorhanden
F:Pilotkunde muß &1, da Pilotanwendungen vorhanden.
I:Keine DCW Mitarbeiter vorhanden. Mit F6 hinzufügen.
F:Veranlaßt vom leer.
F:Name &1 ungültig
I:Kundenstammsatz zu Adresse &2 bereits vorhanden
I:Löschen abgebrochen
I:Stammsatz für AS/400 Modell &1 und Prozessor &2 angelegt
I:Stammsatz für AS/400 Modell &1 und Prozessor &2 geändert
I:Stammsatz für AS/400 Modell &1 und Prozessor &2 gelöscht
I:AS/400 Modell &1 mit Prozessor &2 bereits vorhanden
I:AS/400 Modell &1 mit Prozessor &2 nicht vorhanden
I:Datum für Testinstallation &1 bei Kunde &2 abgelaufen
I:Satz gelöscht
I:Landesversion &1 nicht in Datei der Landesversionen
I:Zuordnung von Dateien zu Umsetzprogramm &1 angelegt
I:Zuordnung von Dateien zu Umsetzprogramm &1 geändert
I:Zuordnung von Dateien zu Umsetzprogramm &1 gelöscht
I:Zuordnung von Dateien zu Umsetzprogramm &1 bereits angelegt
I:PTF-Installation Nummer &1 und Programm &2 angelegt
I:PTF-Installation Nummer &1 und Programm &2 geändert
I:PTF-Installation Nummer &1 und Programm &2 gelöscht
I:PTF-Installation mit Nummer &1 und Programm &2 bereits vorhanden
I:PTF-Installation mit Nummer &1 und Programm &2 nicht vorhanden
F:Verbindung kann nicht aufgebaut werden. Anderer Durchgriff bereits aktiv.
F:Fehler im Befehl SNDSAVF gefunden
F:Fehler im Befehl STRPASTHR gefunden
I:Kommunikationseintrag für Adressnummer &1 geändert
I:Kommunikationseintrag für Adressnummer &1 hinzugefügt
I:Kommunikationseintrag für Adressnummer &1 gelöscht
I:Kein Kommunikationseintrag für Adressnummer &1 vorhanden
F:Kontrollername beginnt mit "&1"
I:Kontroller- / Leitungsbeschreibung automatisch geändert
I:Ressource &1 nicht vorhanden
I:Änderung in Leitungs-/ Kontrollerbeschreibung nicht vollzogen
I:Tabelle &1 ist Konzern- oder Landestabelle
I:Hinzufügen/Ändern Datenbankobjekte nur mit Anwendung "9000" erlaubt.
I:Ausführungsmodus 4=gesperrt (wegen Übersetzung) von Hand nicht setzbar
I:&1 neue Telefonate, &2 bereits erfasste Telefonate und &3 Dateifehler
I:Dokument &1 nicht in Ordner &2
I:Job "TELELISTE" in Jobqueue QPGMR submittiert
I:Job "TELLISTCRT" in Jobqueue QPGMR submittiert
I:Satz gelöscht
I:Keine Anwendungen vorhanden
I:Anwendung &1 geändert
I:Anwendung &1 hinzugefügt
F:Anwendung &1 nicht hinzugefügt, da bereits vorhanden
F:Anwendung &1 nicht geändert, es sind noch Objekte vorhanden
I:Keine Objekte vorhanden
I:Objekt &1 geändert
I:Objekt &1 hinzugefügt
F:Objekt &1 nicht hinzugefügt, da bereits vorhanden
I:Anwendung &1 nicht vorhanden
F:Objekt -Attribut oder -Typ &1 ungültig
F:Satz existiert bereits
F:Satz für Objekt &3 Bibliothek &2 schon vorhanden
F:Anwendung &1 nicht vorhanden
F:Teildateiname,Attribut und Testbibliothek müssen gefüllt sein
F:Funktion &1 nicht vorhanden
F:Einheit *SAVF und Typ *OBJ Bibliothek *ALLUSR nicht gültig.
I:Eintrag für Sicherungsobjekt &1 hinzugefügt
I:Eintrag für Sicherungsobjekt &1 geändert
F:Eintrag für Sicherungsobjekt &1 besteht bereits
F:Kein Eintrag für Sicherungsobjekt &1 gefunden
F:Wenn täglich angegeben dann keine Eingabe für Tage
F:Wenn täglich nicht angegeben dann muß min. ein Tagesdatum angegeben werden
I:Keine Sätze vorhanden
F:Menüpunkt &1 nicht vorhanden
F:Funktion &1 nicht gefunden.
I:Der Wert für das Feld "Attribut" ist nicht korrekt
F:Fehler beim Erstellen der Dataqueue
I:Ändern nicht erlaubt, da Eintrag schon ausgeführt
I:Kein Referenzeintrag vorhanden
F:Ungültiger Wert für "Testumgebung löschen"
F:Ungültiger Wert "für Objekt erstellt"
F:Ungültiger Wert für "Objekt"
F:Ungültiger Wert "Automatische Anwendungszuordnung"
F:Bibliothek &1 gehört nicht zu Umgebung &2
F:Quelle &1 in Quellendatei &2 ist PTF-Eintrag Nr. &3 zugeordnet
I:Arbeitsbereich für PTF-Eintragung wird erstellt
W:Achtung; derzeitig aktive Änderungen gehen verloren
I:PTF-Eintrag Nummer &1 wird gedruckt
F:Referenz auf gleichen Eintrag nicht möglich
I:PTF - Eintragung wird gelöscht
I:Keine Pilotobjekte vorhanden
I:Pilotobjekt &1 geändert
I:Pilotobjekt &1 hinzugefügt
F:Pilotobjekt &1 nicht hinzugefügt, da bereits vorhanden
I:Menüpunkte erfolgreich kopiert
I:Pflegeprogramm für Menüdateien abgebrochen!
WMA1200 - 1299 Datei WCUSPTF
W:Bei "Beenden" gehen die Eingaben verloren
W:Bei "Zurück" gehen die Eingaben verloren
W:Bei "Beenden" gehen die Änderungen verloren
W:Bei "Zurück" gehen die Änderungen verloren
F:Lücken nicht zulässig
F:ungültige Kombination von Eingaben
I:PTF-Anforderung für &1 storniert
W:Bei F18=Stornieren wird der Datensatz storniert
I:PTF-Anforderung für &1 zurückgestellt
I:PTF-Anforderung für &1 zur Bearbeitung freigegeben
F:ungültige Bibliothek
I:Keine bearbeitbaren Sätze vorhanden
F:Benutzerprofil &1 ist kein DCW-Mitarbeiter
I:PTF-Anforderung für &1 hinzugefügt
I:PTF-Anforderung für &1 geändert
F:Numerische Eingabe erforderlich
I:Keine Sätze anzuzeigen
I:PTF-Job &1 bereits submittiert
F:Seriennummer &1 bereits vorhanden
W:Es gibt bereits ein Hauptsystem beim Kunden &1
W:Es gibt kein Hauptsystem beim Kunden &1
I:Datensatz wird zur Zeit bearbeitet
F:Ungültiger Anfangsbuchstabe
W:File &1 ist eine Bibliothek
I:Diese PTF soll mit dem Stand ab &1 herausgehen
F:Eingabe zu lang
F:ungültige Anwendung
F:Syntaxfehler in Ausdruck für Kennung Bandstation
I:Schlüssel &2 bereits vorhanden
I:Wegbeschreibung nicht vorhanden
I:Eingabe &1 für Release inkorrekt
I:Reinitialisierung unmöglich
I:Ermittlung Freigabe- Code nicht möglich
I:Ausdruck gedruckt
I:Auslands- PTF-Anforderung für &1 mit PTF- Stand &3 - zu versenden bis &4 - erstellt
I:Auslands- PTF-Anforderung für &1 mit PTF- Stand &3 - zu versenden bis &4 - geändert
I:Auslands- PTF-Anforderung für &1 mit PTF- Stand &3 - zu versenden bis &4 - storniert
bearbeitbar als &1-er Vorabauslieferung
gelöscht als &1-er Vorabauslieferung
Für Release &1 vorab ausgeliefert
I:Bearbeitung der Vorabauslieferung nicht möglich
I:Falsches Objekt &1 in Bibliothek &2 gefunden
I:Eigner DCWSE für Objekt &1 in Bibliothek &2 gefunden
***** WMA1300 - WMA1399: PTF (Program Temporary Fixes) Documentation Programs
F:Nur eine Eingabe möglich
I:Selektion läuft
W:Wird nochmals F3 oder F12 betätigt werden die Eingaben gelöscht
F:Eintrag für Teildatei &1 und Quellendatei &2 nicht hinzugefügt.
F:Es wurde kein externer Text gefunden. Mit F10 hinzufügen.'
F:Objekt Attribut '&1' ist nicht erlaubt bei Quellendatei 'QDDSSRC'.
F:Attribut &1 nicht gefunden.
F:Tabellen &1 nicht hinzugefügt, da bereits vorhanden.
F:Eingabe nur 1/2/3.
F:Menüpunkt &1 nicht hinzugefügt, da bereits vorhanden.
F:Für den Menü-Typ sind nur die Werte "C", "M" oder "P" zulässig
F:Formular &1 Teildatei &2 nicht hinzugefügt, da bereits vorhanden.
I:PTF-Eintrag Nr.&1 wird kopiert
I:PTF-Eintrag Nr.&1 hinzugefügt
F:Es wurde kein interner Text gefunden. Mit F11 hinzufügen.
I:PTF-Verarbeitung ist gesperrt
I:PTF-Verarbeitung Nr. &1 wurde submittiert
I:PTF-Verarbeitung &1 wurde bereits submittiert
I:PTF-Eintrag Nummer &1 wurde vom Tester zurückgewiesen.
F:Unerwarteter Fehler bei PTF Ausführung von Nr. &1 (siehe Jobprotokoll).
F:Programmfehler bei der Konvertierung von DSPF-Konstanten nach MSG-IDs
F:Konvertierungsfehler von Konstanten nach MSG-IDs für &1
F:Compilerfehler Return Code ist &1
F:Eintrag auf Grund von Fehler in der Verarbeitungsgruppe &1 nicht verarbeitet.
I:PTF - Verarbeitung für Nummer &1 erfolgreich beendet
F:PTF - Verarbeitung für Nummer &1 abnormal beendet (siehe Protokoll)
F:Fehler beim kopieren der Teildateien für PTF-Nummer &1.
F:Funktion &1 nicht hinzugefügt, da bereits vorhanden.
F:Berechtigungsklasse &1 nicht hinzugefügt, da bereits vorhanden.
F:Struktur &1 nicht hinzugefügt, da bereits vorhanden.
F:Fehler beim Kopieren eines Datenbereichs
F:PTF steht bereits in der Auslieferung - keine Statusänderung mehr möglich
I:Es liegt kein Text zu diesem Programmobjekt vor
I:Die Texte sind interaktiv gedruckt
F:Datenbereiche müssen als Datenbankobjekte eingetragen werden.
F:Für das Objekt konnte keine gültige Anwendungszuordnung gefunden werden.
F:Für die Freigabe eines PTF-Eintrags ist ein Testprotokoll erforderlich
Objekt in Lib nicht gefunden
I:Zu Modell &1 und Prozessor &2 kein Referenzsatz vorhanden. Bitte bei DCW melden!
I:Unstimmigkeiten bei Berechnung der Umstelldauer entdeckt. Bitte bei DCW melden! (ReturnCode ist &1)
I:Nach vorsichtiger Schätzung dauert die Umstellung für Mandant &2 ungefähr &1 Stunden
I:Zu löschende Meldung &1 noch in Fehler-/ Entwicklungsumgebung vorhanden
I:PTF- Objekt &1 nicht in Fehler-/ Entwicklungsumgebung vorhanden
PFLEGEN PTF-DOKU: PTF-EINTRAG &1 ist NEU und enthält sprachenrelevante Objekte
PTF-EINTRAG &1 wurde ausgeliefert und enthält sprachenrelevante Objekte'
&1PTF-EINTRAG &3 wurde AUSGELIEFERT und muß übersetzt werden
F:Funktion &1 ist nicht vorhanden
F:Funktion &1 ist noch vorhanden
F:Struktur &1 ist nicht vorhanden
F:Struktur &1 ist noch vorhanden
F:Benutzer &1 hat keine Berechtigung für Create copy member (CRTCPYMBR)
F:Eintrag &2 fehlt in der Datei &1.
F:Anwendung &1 fehlt in der Tabelle T0101.
I:Sprachbibliothek &1 erfolgreich erstellt.
Versionssignatur unvollständig: Es fehlt &1
Namensduplikat für Spool-Datei &4, Spool-Dateinummer &5, in Job &3/&2/&1 gefunden.
F:Für das Release konnte kein Release-Suffix ermittelt werden
I:Änderungen sind nur DCW intern zulässig.
F:Unzulässige Änderung des Status
F:Von und nach Bibliotheksangaben sind identisch.
F:Nicht alle Quellen entsprechen den Richtlinien im EHB. Siehe 2. Ebene
I:Help Panel Group created
&1
F:Aufruf für Startprogramm auf fernem System abgebrochen. Rückkehrwert ist &1.
I:Verbindung mit fernem System wird aufgebaut
F:Satz, Datei oder Bibliotheks- Fehler auf fernem System.
I:&1 Sätze an fernes System geschickt
I:&1 Sätze wurden vom fernen System empfangen
F:Eintrag für Kundenname &1 besteht bereits.
F:Eingabe nicht vollständig
F:Verbindungsnummer nicht angegeben.
F:Keine gültige Verbindung ausgewählt.
Anzeigen PTF-Historie
aktueller PTF- Änderung bei Statusänderung
Eintragsstatus (Umgebung) gleichem Status ausgef. von Datum
-------------- ---------------- --------------- ---------- ------
**** MSG's für das PTF/REL-Verfahren, bitte auch WMA0001 und WMA0003 mit übersetzen. ****
I:Benutzerprofil &1 wird gerade erstellt
I:Die DCW-Bibliotheken werden erstellt
I:Bibliothek &1 wird gerade zurückgespeichert
I:Objekte aus Bibliothek &1 werden gerade entpackt
I:Subsystem DCWASP wird gerade erstellt
I:DCW-Journale werden gerade in der Bibliothek &1 erstellt
I:DCW-Jobmanagement wird gerade erstellt
I:Apply der Bibliothek &1 in die Bibliothek &2
F:Die Installation der PTF's wurde bereits ordnungsgemäß beendet
I:Wiederanlauf - Die Installation wird dort wieder aufgenommen, wo zuletzt abgebrochen wurde
I:Der Restore der Bibliotheken wurde bereits durchgeführt -> weiter mit Auflösen der PTF's
I:Clearen der Restore-Bibliotheken
I:Clearen der Bibliothek &1
I:Restore der ausgewählten Bibliotheken läuft
F:Der Restore der ausgewählten Bibliotheken wurde nicht ordnungsgemäß beendet
I:Bereinigen der DCW-PTF-Bibliotheken läuft
I:Automatische Datenbank-Update-Programme sind aktiv
I:Die Installation der DCW-PTFs wurde erfolgreich beendet
F:Die Installation des Release 3.3 wurde bereits ordnungsgemäß beendet
I:Dialoglisten werden gelöscht
I:Richtigstellen der DB-Objektberechtigungen wird gerade durchgeführt
I:Bibliothek &1 wird gerade umbenannt
I:Restore der Bibliothek &1 nach &2 wird gerade durchgeführt
F:Beim CLRLIB der Bibliothek &1 ist ein Fehler aufgetreten !
F:Achtung! Einige Objekte in hauseigenen Bibliotheken (DCWM...) sind bei Ihnen veraltet
F:Datenbereich DCWREL in Bibliothek DCWPTFINST nicht gefunden. Bitte überprüfen.
F:Datenbereich DCWREL weder in Bibliothek DCWP noch in Bibliothek DCWPTF gefunden. Bitte überprüfen.
F:Dieses Band paßt nicht zu Ihrem jetzigen Release-Stand !
F:Für den Releasewechsel auf das Release 3.3x benötigen Sie das Release 3.25 !
F:Benutzer nicht QSECOFR oder kein Benutzer mit *ALLOBJ-Berechtigung
F:Keine Einzelinstallation möglich: Datenbibliothek &1 und Programmbibliothek &2 haben unterschiedliche Versionssignatur
F:Kein PTF-Update möglich: Datenbibliothek &1 gehört zu Release &3, Programmbibliothek &2 gehört zu Release &4
----- Nachrichten für Prüfung Produktinstallation -----
I:Anwendungsmodul Wechselverwaltung (0303) nicht installiert
I:Anwendungsmodul Warenkreditversicherung (0305) nicht installiert
I:Anwendungsmodul Mahnstatistik (0312) nicht installiert
I:Anwendungsmodul Archivierung von NCI-Dokumenten (0321) nicht installiert
I:Anwendungsmodul Einkauf (0610) nicht installiert
I:Anwendungsmodul Vertrieb-Auftragsabwicklung (0710) nicht installiert
F:Ungültige Uhrzeit
W:Bei F3 oder F12 gehen die Eingaben verloren
F:Kein Anfrage mit dieser Nummer vorhanden
F:Keine Abfrage vorhanden
F:Keine offenen Anfragen gefunden
F:Keine erledigten Anfragen gefunden
I:Anfrage &1 wurde gespeichert
F:Zeit "Von" größer als Zeit "Bis"
W:Bei Funktion "Löschen" wird die Anfrage gelöscht
Rückfrage zu Anfrage-Nr.
F:Ungültige Option für Rückfrage-Satz
= hoch = mittel = niedrig
I:Die angezeigte Liste ist eine Teilauflistung
I:Änderung der Anfrage &1 wurde gespeichert
I:Rückfrage zu Anfrage &1 wurde gespeichert
I:Anfrage &1 wurde gedruckt
I:Anfrage &1 wurde gelöscht
F:Für mindestens ein Feld ist die Eingabe erforderlich
F:Weiterleitungsdatum größer Erledigungsdatum
F:Bearbeitungsdatum größer Erledigungsdatum
F:Weiterleitungsdatum größer Tagesdatum
F:Bearbeitungsdatum größer Tagesdatum
F:Erledigungsdatum größer Tagesdatum
F:Benutzer-Profil ist kein Hotline-Profil
I:Kategorie &1 muß hier einen zweistelligen Schlüssel haben
F:Schlüssel für Kategorie &1 zweistellig
I:Adresse &1 bei DCW nicht als Kunde eingetragen
F:Anfrage- Datum &1 größer Tagesdatum &2
F:Benutzerprofil &1 für Weiterleitung für Anwendung &2 ungültig
I:Hotline- Anfrage &1 wurde an Sie von &2 weitergeleitet
I:Rückfrage zu Rückfrage ist nicht möglich
I:Anfrage inkorrekt; Erfassen der Rückfrage unmöglich
I:Adresse muß Kunde oder Standort sein
I:Rückfrage kann nicht in Anfrage geändert werden und umgekehrt
I:Rückfrage nur zu Anfrage des gleichen Kunden möglich
I:Kategorie 'nicht klassifizierbar' ungültig
I:Keine Rückfragen vorhanden
I:Anfrage &1 bereits erledigt
I:Benutzer ist Hotline-Profil
F:Benutzer ist kein Hotline-Profil
I:Nachricht zu Anfrage &1 in Fax- Queue gestellt
F:Faxen der Nachricht zu Anfrage &2 nicht möglich
I:Anfrage bereits verändert
I:Anfrage &1 bereits reaktiviert oder noch offen
F:Ungültiger Wert &1 für Art des Rückrufes
I:Statistik- Auswertung abgebrochen
I:Hotline-Anfrage &1 wurde in interne Anfrage umgewandelt
I:Nachricht zu Anfrage &1, die in interne Anfrage gewandelt ist, in Fax- Queue gestellt
F:Starten der Kundenverwaltung nicht möglich da DCW-Menü bereits aktiv.
F:Starten der Hotline nicht möglich da DCW-Menü bereits aktiv.
F:Kundenverwaltung nicht gestartet LOOP im Programmstapel.
F:Hotline nicht gestartet LOOP im Programmstapel.
Bedienerhilfe
Bedienerhilfe nicht im Dokument od. falsch positioniert
F:Gewünschtes Installationsdatum &1 kleiner oder gleich Tagesdatum &2
F:Anfragedatum &1 größer Tagesdatum &2
F:Datum für "Entscheiden bis" &1 kleiner oder gleich Tagesdatum &2
W:Bearbeitungsdatum &1 ungleich Tagesdatum &2
W:Erfassungsdatum &1 ungleich Tagesdatum &2
F:Datum für "Entscheiden bis" &1 kleiner oder gleich Anfragedatum &2
F:Datum für "Entscheiden bis" &1 kleiner oder gleich gewünschtem Installationsdatum &2
I:Anfrage &1 hinzugefügt
I:Vorschlag &1 hinzugefügt
I:Anfrage &1 geändert
I:Vorschlag &1 geändert
I:Anfrage &1 in Projekt &2 überführt
I:Vorschlag &1 in Projekt &2 überführt
I:Anfrage &1 in Angebot &2 überführt
F:Ungültiger Parameter für auszuführende Funktion
I:Kein Angebot vorhanden
I:Kein Vorschlag vorhanden
I:Keine Anfrage vorhanden
F:Datum für "Entscheiden bis" &1 kleiner oder gleich Erfassungsdatum &2
I:Anfrage &1 verworfen
I:Vorschlag &1 verworfen
I:Anfrage bereits entschieden
I:Vorschlag bereits entschieden
F:Installationsdatum &1 kleiner oder gleich Tagesdatum &2
F:Fakturierungsdatum &1 kleiner oder gleich Installationsdatum &2
I:Auftrag &1 geändert
I:Auftrag &1 installiert
I:Auftrag &1 fakturiert
I:Projekt kann nicht gestartet werden
I:Projekt kann nicht abgeschlossen werden
I:Projekt kann nicht freigegeben werden
F:Ende-Datum &1 kleiner oder gleich Anfang-Datum &2
F:Datum für Projektbeginn &1 größer als Tagesdatum &2
F:Datum für Projektende &1 kleiner als Tagesdatum &2
F:Freigabedatum &1 kleiner als Datum für Projektende &2
I:Projekt &1 geändert
I:Projekt &1 eingeplant
I:Projekt &1 gestartet
I:Projekt &1 abgeschlossen
I:Projekt &1 freigegeben
F:&1 Tage sind nicht zugeordnet
F:Ungültiger Monat
F:Ungültiges Jahr
I:&1 Stunden erfaßt
I:Kapazitäten für Abteilung &1 geplant
I:Projekt kann nicht eingeplant werden
I:Angebot &1 gedruckt
F:Erfassungsdatum &1 größer Tagesdatum &2
F:Datum für Projektbeginn &1 kleiner als Tagesdatum &2
I:Vorschlag &1 gelöscht
F:Anfrage &1 nicht vorhanden
I:Angebot &1 hinzugefügt
I:Angebot &1 geändert
I:Angebot &1 erstellt und gedruckt
F:Erstelldatum &1 größer Installationsdatum &2
I:Kein Auftrag vorhanden
I:Angebot bereits erstellt
I:Auftrag &1 eröffnet
I:Projekt &1 eröffnet
I:Projekt &1 nicht vorhanden
I:Kein Projekt vorhanden
I:Auftrag bereits fertiggestellt
I:Auftrag bereits installiert
I:Auftrag bereits fakturiert
I:Anfrage &1 kann nicht gelöscht werden
I:Anfrage &1 gelöscht
I:Vorschlag &1 kann nicht gelöscht werden
I:Angebot &1 geschlossen
I:Projekt &1 abgebrochen
I:Projekt &1 bereits abgeschlossen
I:Auftrag &1 storniert
I:Anfrage &1 von &2 in der Projektverwaltung eingetragen
I:Vorschlag &1 von &2 in der Projektverwaltung eingetragen
I:Anfrage &1 von &2 entschieden
I:Projekt &1 kann nicht zurückgesetzt werden
I:Projekt &1 zurückgesetzt
I:Quelle &1 in Datei &2 entspricht nicht den Richtlinien: Siehe Druckausgabe &1
Schlüsselwort "&1" an Position &2 nicht gefunden
Schlüsselwort "&1" nimmt Position &2 ein; korrekte Position ist &3
Produktschlüssel "&1" nicht definiert (Datei WAPPPRD)
Für Produktschlüssel "&1" ist keine Bezeichnung angegeben
Für Schlüsselwort "&1" ist kein Wert angegeben
Copyright-Vermerk "&1" ist inkorrekt
Release "&1" ist ungültig (Datei RVERSION)
Release "&1" wird nicht mehr gewartet (PRODSEQ in Datei RVERSION < 0)
Datum "&1" ist ungültig (Kein ISO-Format)
Änderungszähler "&1" beginnt nicht mit dem Zeichen "-"
Änderungszähler "&1" enthält nicht-numerisches Zeichen "&2"
I:Quelle &1 in Datei &3/&2 entspricht den Richtlinien
I:Quelle &1 in Datei &3/&2 wurde angepasst
Generierungsanweisung enthält keine bzw. eine ungültige Aktivierungsgruppe
Generierungsanweisung darf nicht das Schlüsselwort TGTRLS enthalten
QA: Nachrichten der Qualitätssicherung
Quellen-Teildatei(en):
QA: Nachrichten DSPF-Prüfungen
Bedienerhilfe für Displayfile fehlt oder ist fehlerhaft:
F:Schlüsselwort HELP fehlt
F:Kein Schlüsselwort HLP...
W:HLP... nicht Panelgroup
F:Schlüsselwort HLPSCHIDX fehlt
F:Schlüsselwort ALTHELP fehlt
W:HLP... auf Datei-Ebene
W:Panelgroup &1 nicht gefunden
W:Keine kontextbezogenen Schlüsselwörter HLPARA
W:Für eingabefähige Variable keine kontextbezogene Hilfe
F:Kein Schlüsselwort HLPPNLGRP für Funktionstasten-Text
F:Keine Bedienerhilfe für Funktionstaste
W:Quellen-Teildatei fehlt für Panelgroup &1
Bedienerhilfe für Tabelle fehlt oder ist fehlerhaft:
F:Bedienerhilfe-Panel "&1" fehlt zu DSPF
F:Bedienerhilfe-Panel &1 fehlt zu Tabelle
F:&1 ist als Quellen-Bibliothek für Displayfiles ungültig
F:Quellendatei für DSPF ungültig
F:Quellendatei für Bedienerhilfe Tabellen ungültig
F:Objekt &1/&2/&3 zur Teildatei &4/&5/&2 nicht gefunden
F:Objekt-Art/-Attribut ist nicht "&1"
F:&1 ist als Quellen-Bibliothek für Panelgroups ungültig
QA: Abschluss-Nachrichten
Prüfung des Objekts, Prüfart "&1", abgebrochen
Prüfung der Quellenteildatei, Prüfart "&1", abgebrochen
F:Programm-Aufruf mit unvollständiger Objekt-Identifizierung
F:Programm-Aufruf mit ungültigem Objekt
F:Programm-Aufruf mit ungültiger Objekt-Art
F:Programm-Aufruf mit nicht zugriffsbereitem Objekt
F:Programm durch Betriebssystem abgebrochen
I:Prüfung des Objekts ergibt: keine Fehler festgestellt
W:Prüfung des Objekts ergibt: mangelhaft
F:Prüfung des Objekts ergibt: fehlerhaft
F:Achtung, Objekt wird ausnahmsweise freigegeben
Messages für DCW-Remote-Connection (CRTDCWMDM usw.)
I:Die Leitung ist nun ordnungsgemäß aufgebaut
F:Beim Leitungsaufbau entstand ein Fehler. Bitte QSYSOPR-MSGQ überprüfen.
offen
zurückgestellt
in Jobqueue
in Arbeit
versandt
storniert
neu
geänd.
geändert
in Arbeit
*** entfernt ***
gesperrt
rekonv.
zuviel
Anzahl Kunden
bis
Zeitraum von
Zusätzliche Anwendungen, falls installiert
Anwendungen, zu denen Kunden gesucht werden
alle Einträge
Dateiänderungen
PTF- Eintrag
Berechtigungsklassen
Änderungen in Funktionen
Änderungen in Menüpunkten
Strukturänderungen
Tabellenänderungen
Vor- Release
aktuelles Release
Modifikation n+1
Folge- Release
Text zu der Anfrage &1 vom &2
Text zu der Nachfrage &1 vom &2
erfaßt
weitergel.
in Arbeit
erledigt
Kein Wartungsvertrag
&1 &2 h: Freizeichen
&1 &2 h: &3 nicht am Platz
&1 &2 h: Anderen Gesprächspartner erreicht, wußte nicht Bescheid
DSPF=Bildschirmdatei
PRTF=Druckerdatei
MSGF=Meldung
Formular
Tabelle
Struktur
Menüpunkt
Funktion
Berechtigungsklasse
Text zu der Anfrage &1 zum Suchwort vom &2
Lösung zu der Anfrage &1 zum Suchwort vom &2
Nicht zugeordnet
Entwicklung
Beratung
Kunde noch nicht produktiv
Fax
** Messages für Fax- Forlular **
Mannheim, den
Ihre Hotline-Anfrage Nr.
vom
Uhr
Sehr geehrte/r
Ihre Anfrage bzgl. der Anwendung
und des Menüpunktes
mit dem folgenden Inhalt
beantworten wir hiermit wie folgt:
Mit freundlichen Grüßen
Steeb Anwendungssysteme GmbH
- Geschäftsbereich DCW -
dcw.service@sap.com
(elektronisch erstellt, daher ohne Unterschrift)
bei Firma
Fortsetzung auf Seite
Fax bzgl. Hotline-Anfrage
Seite :
Postfach
*** entfernt ***
RECONV.
Test message for PTF function
*** Bildschirmnachrichten / KOSTENRECHNUNG ***
Aufgrund von Fehlern in den Kontierregeln kann der Releasewechsel nicht stattfinden! Bitte Protokoll beachten.
Prüfung der Kontierregeln erfolgreich beendet.
Bitte Angaben bezüglich Kontoblatt ergänzen (siehe Protokoll).
Bitte Objektreferenzen überprüfen, siehe Druckliste
Aufgrund von Fehlern in den Belegkopfdaten kann der Releasewechsel nicht stattfinden! Bitte Protokoll beachten.
Aufgrund von Fehlern in der Definition der Objektklassen kann der Releasewechsel nicht stattfinden! Bitte Protokoll beachten.
Bitte Objektklassen überprüfen, siehe Druckliste
Bitte Eigenschaftsausprägungen überprüfen, siehe Druckliste.
Aufgrund von Fehlern in den Bewegungsdateien kann der Releasewechsel nicht stattfinden! Bitte Protokoll beachten.
*** Protokollnachrichten / KOSTENRECHNUNG ***
F:Der Kontierregel '&1' sind keine Objektklassen zugeordnet!
F:Der Kontierregel '&1' sind keine Komponenten zugeordnet!
F:Der Kontierregel '&1' dürfen entweder die Komponenten K01 und K02, oder keine dieser beiden zugeordnet sein.
F:Der Kontierregel '&1' müssen beide Komponenten - K01 und K02 - zugeordnet sein!
F:Für mindestens eine Objektklasse der Kontierregel '&1' fehlt die Angabe für Feld 'Art der Prüfung'.
F:Kontierregeln dürfen nur Bezugsobjektklassen zugeordnet sein!
I: *** Prüfung der Objektreferenzen ***
W:Für Objektklasse '&3' existiert eine Referenz von Mandant '&1' auf Mandant '&2'
W:Angaben bezüglich der Mengenerfassung im Kontoblatt nicht vollständig!
Mandant: &1 Konto: &2 / &3
F:Keine Belegkopfdaten vorhanden.
W:Für Objektklasee '&1' muß der Schalter für Eigenschaftsgruppe den Wert '0' oder '1' enthalten.
F:Für Objektklasse '&1' ist eine Eingabe im Feld Eigenschaftsgruppe erforderlich.
I: *** Prüfung der Eigenschaftsausprägungen (Anfang) ***
W:Objektklasse '&1' Eigenschaftsgruppe '&2' Objekt '&3' Eigenschaft '&4' Mandant '&5' Eigenschaftsausprägung '&6'
I: *** Prüfung der Eigenschaftsausprägungen (Ende) ***
F:Belegkopfsatz fehlt bei Beleg Nr. &1
F:Der Wert der Fibu-Zeile stimmt nicht mit der Summe der Kostenrechnungswerte überein
F:Zum Einzelbeleg &1/&2/&3/&4 existiert kein Belegsatz in KDCLHDR/DTL
F:In Datei KDCLHDR/DTL wurden Sätze gefunden, deren Buchungsdatum vor dem Integrationsdatum des DCW² liegen.
F:Dateninkonsistenz bei Belegzeile &1/&2/&3/&4/&10 in KDCLDTL
F:Dateninkonsistenz bei Belegzeile &1/&2/&3/&4 in KDCLDTL
F:Identifier &1 nicht in Kontrollteil des Anwendungsparameters gefunden
Installationstreiber bis YWZ0099
I:Eine auszugebende Meldung liegt zwar nicht vor, aber die Ausgabe der Meldung wurde angefordert.
I:Es folgt auf dem Bildschirm, auf dem Sie zuerst angemeldet sind, eine Nachricht, die beantwortet werden muß. (Benutzer &1)
I:Routine temporär deaktiviert. Daher wird diese Zeile jetzt nicht ausgeführt.
I:Batchjob &1 gerade submittiert. Das Ergebnis dieses Jobs wird nicht abgewartet.

Length: 155822 Date: 20211202 Time: 101230

Count: 801     sap01-206 ( 1057 ms ) Diese Dokumentation steht unter dem Copyright der SAP AG.