Nachrichten DCW

Suchen Sie die Beschreibung zu allen DCW Nachrichten z. B. die AMA0029 im AMATCH? Dann sind Sie hier genau richtig. Im Folgenden sehen Sie die vollständigen DCW Nachrichten.

Page 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26


Komplette DCW Nachrichten Dokumentation von ZCN1047 bis ZMA0703

Komplette DCW Nachrichten Dokumentation von ZCN1047 bis ZMA0703

Diese Dokumentation steht unter dem Copyright der SAP AG.
Count: 801 Skipped: 0
DCW Nachrichten
Beschreibung
F:Ratenbetrag nicht zulässig; es besteht ein Jahresplan
F:Betrag Anspardarlehen nicht zulässig; es besteht ein Jahresplan
F:Periodenkennzeichen im Jahresplan ungültig
F:Änderung nicht erlaubt da ein Jahresplan existiert.
F:Änderung nicht erlaubt da Periodenplan existiert.
F:Jahresplan kann nicht erstellt werden da Periodenwert im Leasingdeckblatt
F:Die Option "Dauerbuchungen" ist bei dieser Vertragsart nicht zulässig
F:Plan-Erstellung ist nur für den Jahresplan und Datumsplan möglich.
F:Das Datum muss grösser als Leasingbeginn oder vorherige Rate sein.
F:Das Datum muss kleiner als Leasingende oder nachfolgende Rate sein.
F:Bei Eingabe von Periodenplänen müssen die Beträge für Leasingrate und Anspardarlehen leer sein.
F:Planart ungültig
F:Planart bei Jahresraten nicht zulässig
F:Zur Bearbeitung des Leasingplans muss eine Rechnungslegungsart vorhanden sein
F:Zur Planbearbeitung fehlen Leasingbeginn, -Laufzeit, -Periode
F:Entweder Angabe einer Adresse oder eines Vertrages
F:Zur Planbearbeitung ist kein Ratenbetrag vorhanden
F:Mandant besitzt keine zweite Rechnungslegung
F:Leasingart in Rechnungslegung 1 nicht gefüllt
F:Konto ist referenzierend angelegt
F:Konto gehört nicht der zweiten Rechnungslegung an
F:Der Restwert darf nicht größer dem aktivierten Wert sein
F:Der Restwert darf nicht kleiner Null sein
F:Der Restwert darf nicht größer wie im vorherigen Ratenbereich sein
F:Der Restwert darf nicht kleiner der Vorgabe aus dem Leasingdeckblatt sein
F:Vertrag für Leasingblatt nicht gefunden
F:Mitteleinsatz für Leasingblatt nicht gefunden
F:Leasingblatt &1-&2 nicht vorhanden
F:Leasingblatt für Vertrag &1-&2/&3 nicht vorhanden
F:Leasingrate bereits gebucht
Anzeigen Leasingblatt: Anzeigen Ratenplan
F:Leasingrate nicht gefunden
F:Buchen Leasingrate erfordert den Belegtyp Rechnung
F:Buchen Leasingrate nur in Hauswährung möglich
I:Auswahl der Leasingrate wurde abgebrochen
F:Nur eine Auswahl zulässig
F:Ablegen nicht möglich
F:Konto ist nicht referenzierend angelegt
F:Das Jahr des ersten Jahresplanes muss gleich dem Leasingbeginn sein.
F:Das Jahresdatum muss fortlaufend sein.
F:Das Datum des ersten Jahresplanes muss gleich dem Leasingbeginn sein.
F:Das Datum muss periodengerecht dem Datum der vorigen Rate folgen
F:Planlöschung nur zulässig wenn noch keine Raten gebucht sind
F:Planlöschung wurde angefordert; zuerst Vorgang abschliessen
----SCHALTER für die STeuerung der Leasingverwaltung--
10 Annuitätszins /Pflicht Anlage s. 2ndLvl
110001 Bildschirmfelder sperren
000 <-Felder Mitteleinsatz (Akt/Btr/VArt -für Übernahme)
0 0 <-Notizzeilen anzeigen im Matchcode und Erfassungsbild
<-"1"=Sortiment NUR aus Z12 Pos3 = Stufe in Z12
<--Pos1 "1"=Abnahmemeldung je Verleger
<--Pos1 "1"=keine Direktlieferungen
* * D R U C K P R O G R A M M E - Vertrag **
F:Ungültige Kombination
I:Auswahl einer Selektion erforderlich
I:Vertragsphase nur in Kombination mit der Vertragsklasse
I:Vertragsgegenstand nur in Kombination mit der Vertragsklasse
I:Die Selektion ist nicht korrekt
F:Ungültige Eingabe
Es gibt mehrere Mitteleinsätze.
Jährlich
Halbjährlich
Vierteljährlich
Monatlich
Jahresplan
Ab Periode
bis zum Wert Null
bis zur Höhe der Restzahlungen
bis zur Höhe des Anspardarlehen
F:ungültiges Datum oder Bis-Datum kleiner Von-Datum
** Konstanten für Buchen Abnahmeerfüllung **
Vertragsvergütungen <-- 30A
Beteiligungen <-- 30A
Darlehenstilgungen <-- 30A
Leistungsabschreibungen <-- 30A
Vergütung <-- 14A
Beteiligung <-- 14A
Darlehen <-- 14A
Anlage <-- 14A
zu Vertrag <-- 14A
Vergütung <-- 10A
Beteilig. <-- 10A
Darlehen <-- 10A
Anl.Abschr<-- 10A
Vertragsvergütungen INTERN <-- 30A
Beteiligungen INTERN <-- 30A
Vergütung (I)<-- 14A
Beteiligung(I)<-- 14A
Vertragsvergütng INTERN m.Bel.<-- 30A
Beteiligungen INTERN m.Bel.<-- 30A
Vergütung(I.B)<-- 14A
Beteilig.(I.B)<-- 14A
* * BUCHEN ABNAHMEERFÜLLUNGEN * * Fehlermeldungen
F:Es muss mindestens eine Auswahl getroffen werden.
F:Ausgabe des Buchungsvorschlags der Abnahmeerfüllungen fehlgeschlagen
I:Keine zu buchenden Abnahmeerfüllungen gefunden
F:Zur Selektion ist nur Vertragsklasse oder Vertragsnummer zulässig
I:Keine zu buchenden periodischen Abrechnungen gefunden
I:*** Nachfolgende Fehler müssen korrigiert werden.
F:--- Beim Vertragselement &1-&2/&3/&4 fehlerhafte Daten für die Vergütungsabrechnung
F:--- Beim Darlehen &4-&5 fehlerhafte Daten für die Abrechnung
F:Für die Vertragsvergütung &1-&2/&3-&4 fehlt die Abnahmevereinbarung.
F:Für die Vertragsvergütung &1-&2/&3-&4 fehlt das Vertragsobjekt.
F:Für die Vertragsvergütung &1-&2/&3-&4 fehlt das Vertragsdeckblatt.
F:Für die Abnahmevereinbarung &1-&2/&3 fehlt das Vertragsobjekt.
F:Für die Abnahmevereinbarung &1-&2/&3 fehlt das Vertragsdeckblatt.
F:Der Mitteleinsatz &1-&2/&3 hat eine ungültige Vertragsausprägung
F:Bei der Prüfung der Anlage &1-&2 traten Fehler auf
F:Für den Vertragsgegenstand &1-&2/&3 fehlt das Vertragsdeckblatt
F:Die Vertragsphase für den Vertrag &1-&2 ist ungültig
F:Für den Mitteleinsatz &1-&2/&3 ist das Darlehen &4-&5 nicht vorhanden.
F:Für den Mitteleinsatz &1-&2/&3 ist die Tilgungsversion &4-&5/&6 nicht vorhanden.
F:Beim Darlehen &4-&5/&6 für den Mitteleinsatz &1-&2/&3 ist die Vereinbarungsbasis ungültig.
F:Fehler bei der Verteilung der Vergütung auf die Einzelzeilen beim Objekt &1-&2
F:Der Datensatz für die Abnahmeerfüllung ist nicht vorhanden.
F:Fehler bei der Verbuchung der Leistungsabschreibung &1-&2; siehe auch nachfolgende Meldung
F:Die Differenz des gebuchten Wertes zur Abnahmeerfüllung ist zu gross.
F:Summe der Einzelzeilen weicht von der Summenzeile ab.
F:Der Datensatz für die Abnahmeerfüllung wurde geändert.
F:Ablagekreis &1 nicht in Tabelle B0102 gefunden
F:Kontoblatt für Konto &3 des Darlehens &1-&2 nicht vorhanden
F:Kontoblatt für Konto &3 der Anlage &1-&2 nicht vorhanden
F:Kontoblatt &2-&3 für Abrechnung &1 nicht vorhanden
F:Kontoblatt &3-&4 für Darlehensabrechnung &1-&2 nicht vorhanden
F:Fehler bei der Verbuchung der Anlage &1-&2
F:Automatische Vergabe der Belegnummer fehlgeschlagen
F:Fehler bei Vergabe der Hauptbelegnummer
F:Die Vereinbarungsbasis im Vertrag &1-&2/&3 für Abrechnung &6-&7 hat sich geändert.
F:Ungültige Abrechnungsart vorhanden für Darlehen &4-&5
F:Ungültige Abrechnungsart vorhanden bei Vergütung &1-&2/&3/&4
F:Für das Darlehen &4-&5 fehlt das Darlehensdeckblatt.
F:Für das Darlehen &4-&5 sind mehrere Resttilgungssätze vorhanden.
F:Für das Darlehen &4-&5 ist keine Tilgungsversion vorhanden.
F:Für das Darlehen &4-&5 ist kein Resttilgungssatz vorhanden.
F:Für das Darlehen &4-&5 ist der Rest-Tilgungssatz gebucht.
F:Beim Darlehen &4-&5/&6 ist die Tilgungsmethode ungültig.
F:Für Darlehen &4-&5 fehlt der Abrechnungssatz.
F:Gegenkonto &2 für Abrechnung &1 nicht vorhanden
F:Kontoblatt &3 für Darlehensabrechnung &1-&2 nicht vorhanden
F:Kennzeichen für Gegenkonto fehlt in Tabelle &2.
F:Darlehenskonto &3 für Abrechnung &1-&2 nicht vorhanden
F:Datenmodifikation seit dem Buchungsvorschlag
F:Für das Darlehen &4-&5 sind zu viele Tilgungsraten im Plan
F:Der Tilgungsbetrag für das Darlehen &4-&5 ist zu hoch.
F:Fehler beim Erstellen des Folgebeleges für das Darlehen &1-&2.
F:Belegtyp &7 aus Fakturierungsart &6 für Abrechnung nicht zulässig.
F:Belegtyp &7 aus Fakturierungsart &6 für Tilgung nicht zulässig.
F:Für das Darlehen &4-&5 wurde kein neuer Rest-Tilgungssatz gefunden.
F:Der Tilgungsbetrag für das Darlehen &4-&5 ist zu hoch (neuer Tilgungssatz)
W:Kein Preis vorhanden für Abrechnung &3/&4 Vertrag &1-&2.
W:Kein Preis vorhanden für Darlehen &3-&4 im Vertrag &1-&2.
F:Der Datensatz für die Vergütungsabrechnung ist nicht vorhanden.
F:Der Datensatz für die Vergütungsabrechnung ist nicht vorhanden.
F:Es muss ein Zwischenhändler eingegeben werden
**** Fällige Leasingraten ****
Fällige Leasingraten: Druck und Anzeigedaten
Anzeige fälliger Leasingraten: Vertragspartner
Anzeige fälliger Leasingraten: Raten pro Partner
Leasingraten fällig bis .$adt
Leasingraten fällig bis .$adt Vertragspartner .$anu
Leasingraten fällig bis .$adt Zahladresse .$anu
Vertragsklasse .$kl5
Man- Vertragspartner Gesamtrate
Fällig-
datum Vertrag Anspardarlehen Leasingrate Gesamtrate
alle
dant
Man- Zahladresse Gesamtrate
Anzeige fälliger Leasingraten: Zahladresse
Anzeige fälliger Leasingraten: Raten pro Zahladresse
I:Keine fälligen Leasingraten gefunden
F:Ausgabe der Liste der fälligen Leasingraten fehlgeschlagen
** Fehlermeldungen Tabellenprüfung **
F:Konto "&1" unzulässig
F:Fakturierungsart "&1" unzulässig
F:Nummernkreis "&2" mit Benutzervergabe der Belegausgangsnummer nicht zulässig
F:Fakturentyp "&1" unzulässig
F:Ablagekreis muss "Interne Belege" zulassen
F:Ablagekreis &1 hat keine Systemvergabe der Belegnummern
F:Für Übertilgungsbuchung müssen beide Felder eingegeben werden.
F:Konto &1 ist kein GuV-Konto
F:Konto &1 ist kein Bilanz-Konto
F:Es muss mindestens ein Konto für Vergütung oder Beteiligung eingegeben werden.
F:Konto "&1" unzulässig
F:Konto "&1" ist Kein GuV-Konto
F:Entweder Aufwandskonto oder Tilgungskonto
F:Entweder Aufwandskonto oder Zinskonto
F:Kennzeichen Extern/Intern falsch (0=Extern, 1=Intern)
F:Angaben für externen Beleg erforderlich
F:Angaben für internen Beleg nicht zulässig
F:Angaben für internen Beleg erforderlich
F:Angaben für externen Beleg nicht zulässig
F:Konto "&1" unzulässig
F:Konto "&1" unzulässig -Buchungssperre-
F:Abrechnungsart ist nur für externe Vorgänge vorgesehen
F:Abrechnungsart ist nur für interne Vorgänge vorgesehen
--- Währungen - Allgemeines
F:Programminterner Fehler beim Senden der Nachricht &1
--- Währungen - Parameterprüfung
F:Fehler im Aufruf der Programme zur Währungskonvertierung
F:Fehler im Aufruf der Programme zur Währungskonvertierung
F:Fehler im Aufruf der Programme zur Währungskonvertierung
F:Ungültiges Vorgangsdatum &2 bei der Währungskonvertierung
F:Ungültiges Von-Datum &2 bei der Währungskonvertierung
F:Ungültiges Bis-Datum &2 bei der Währungskonvertierung
F:Ungültiges Datum bei der Währungskonvertierung
F:Ungültiger Währungsbetrag bei der Währungskonvertierung
F:Fehler im Aufruf der Programme zur Währungskonvertierung
F:Beleg- und Zielwährung sind identisch
F:Fehler im Aufruf der Programme zur Währungskonvertierung
F:Hauswährung 1 "&3" ungleich führender Hauswährung "&2"
F:Hauswährung 1 "&2" identisch mit Hauswährung 2 "&2"
F:Datum der Euro-Umstellung "&2" liegt vor Beginn der Währungsunion "&3"
F:Datum der Euro-Umstellung nicht gefüllt
F:Datum der Euro-Umstellung "&2" muß leer sein
F:Hauswährung 2 = "&2" ungültig
F:Ungültiges Datum der Euro-Umstellung "&2"
F:Fehler im Aufruf der Programme zur Währungskonvertierung
F:Fehler im Aufruf der Programme zur Währungskonvertierung
--- Währungen - Euro
F:Nationale Denomination &1 nicht mehr gültig
F:Für eine nationale Denomination kann kein Kurs vorgegeben werden
F:Das Vorgangsdatum liegt vor der Umstellung des Mandanten &2 auf Euro
F:Die Währung &1 ist noch nicht gültig.
F:Die Währung &1 ist nicht mehr gültig.
F:Fehler im Aufruf der Programme zur Währungskonvertierung
F:Fehler im Aufruf der Programme zur Umstellung auf Euro
--- Währungen - Infomodul
F:Keine korrekte Zuordnung der Euro-Teilnehmerwährungen
F:Die Währung &1 ist kein gültiger ISO Währungsschlüssel
F:Ungültiger Kurs für Währung &1 in der Tabelle Z0004
F:Fehler in der Tabelle &1 bei Währung &2
F:Fehler in der Tabelle &1 bei Land &2
--- Währungen - Kursermittlung
F:Für &2 fehlt in Tabelle Z0601 die Angabe einer Monatskurstabelle
F:Für &2 ist in Tabelle Z0601 ein ungültiger Wert für "Tageskurse" hinterlegt
F:Für &2 ist in Tabelle Z0601 ein ungültiger Wert für "Kurseinheit" hinterlegt
F:Abweichung zum Kurs &4 liegt über &5 %
--- Währungen - Rechenmodul
F:Dezimaldatenfehler in Tabelle &2 bei Schlüssel '&3'
--- Währungen - Rundungsmodul
F:Informationen zur Rundung von Währung &1 wurden nicht gefunden.
F:Das Programm &1 hat eine Rundung mit einer unbekannten Regel angefordert.
--- Währungen - Anwendungsmeldungen
F:Nachrechnung der Währung ergibt einen anderen Betrag in Hauswährung &1
--- Währungen - Ende
-------- Kalendertag Attribute -------------
Sonntag
Montag
Dienstag
Mittwoch
Donnerstag
Freitag
Samstag
-------- Deutsche Feiertage -----------------
Neujahrstag
Heilige drei Könige
Tag der Arbeit
Mariä Himmelfahrt
Deutsche Einheit
Reformationstag
Allerheiligen
1. Weihnachtstag
2. Weihnachtstag
Ostersonntag
Ostermontag
Karfreitag
Christi Himmelfahrt
Pfingstsonntag
Pfingstmontag
Fronleichnam
Buß- und Bettag
***** optical Archive ******
I:Es wurden keine externen Dokumententypen gefunden
F:Fehlerhaft zurückgestellte Dokumente können nicht übernommen werden.
I:Es wurden keine verarbeitbaren Spoolfiles für Dokumententyp &1 gefunden
I:Es wurden keine zu übernehmenden Dokumententypen gefunden
F:Verarbeitungsoption ungültig
F:Dokumententyp &5 nicht definiert.
F:Keine Berechtigung für Dokumententyp &5.
F:Es konnte keine Vorgangsnummer ermittelt werden.
F:Dokumentennummer für Dokumententyp &5 nicht definiert.
F:Keine Berechtigung für Dokumententyp &5.
F:Dokumententyp &5 nicht aktiv.
I:OA-Speicherung im Mandant &1 nicht aktiv
I:Es wurden keine Dokumentenklassen gefunden
F:Das Feld Benutzerdaten muß vollständig mit alpha.Zeichen gefüllt werden
F:Kennzeichen Aktiv Ja/Nein ungültig
F:Das Feld Beschreibung darf nicht leer sein.
F:Die Kopierfunktion kann nur bei konzernweiter Auswahl ausgeführt werden.
F:Der Mandant kann nur bei konzernweiter Auswahl geändert werden.
F:Gültige Auswahl 0=keine Prüfung.
F:Keine gültige Auswahl.
F:Gültige Auswahl 0=optional 1=fest vorgegeben.
F:Ungültige Auswahl.
F:Dokumententyp für NCI-Archivierung nicht definiert
F:Konfigurationsdaten für die optische Archivierung nicht ermittelbar
F:Aufruf Kundenprogramm für Zusatzdaten optische Archivierung gescheitert
F:Aufruf Kundenprogramm zur Barcodeprüfung gescheitert
F:Fehler beim öffnen der Schnittstelle für optische Archivierung
F:Schlüsselbegriff für optische Archivierung nicht vollständig
F:Zugriff auf Protokolldatei der optischen Archivierung gescheitert.
F:Ändern des Barcodes nicht mehr zulässig
I:Zugriff auf Protokolldatei der optischen Archivierung gescheitert
F:Protokollierung des Barcodes nicht möglich.
F:Barcode fehlt
F:Barcode angegeben, obwohl nicht zulässig
F:Seitenzahl fehlt
F:Seitenzahl angegeben, obwohl nicht zulässig
F:Barcode ist zu lang
F:Prüfmethode für Barcode nicht definiert
F:Barcode ist ungültig
F:Barcode nicht eindeutig
W:Barcode nicht eindeutig
F:Transaktionsnummer für optische Archivierung konnte nicht erzeugt werden
F:Archivierung Spoolfile abgebrochen : Anzahl Seiten nicht ermittelbar.
W:Barcode &1 bereits angegeben
F:Barcode &1 bereits angegeben
F:Benutzer &1 für dieses Dokument nicht berechtigt
-------- interne Nachrichten Bezeichnungstreiber --------
I:Der aktuelle Suchbegriff führte zu einer eindeutigen Auswahl
I:Kürzel &1 trifft auf keinen Eintrag zu
I:Schlüssel &1 ist nicht vorhanden
-------- Nachrichten aus Pflege Bezeichnungen --------
F:Die eingegebene Kategorie kann nicht verwendet werden.
F:Die Gruppe der Kategorie muß zugeordnet werden.
F:Die Zielsprache der Übersetzung ist identisch mit der Quellensprache.
F:Letzter Spracheintrag des Schlüssels darf nicht gelöscht werden.
F:Die Quellensprache ist nicht definiert (Von-Sprache)
F:Die ausgewählte Tabelle besitzt keine Bezeichnungen.
W:Die ausgewählte Tabelle ist nicht mehrsprachig definiert.
Pflegen <--- 28 Stellen
Anzeigen <--- 28 Stellen
Ändern <--- 28 Stellen
Hinzufügen <--- 28 Stellen
Löschen <--- 28 Stellen
Übersetzen <--- 28 Stellen
Opt<--- 3 Stellen
Bezeichnungsnummer <--- 27 Stellen
Schlüssel Tabelleneintrag <--- 27 Stellen
Nummer Sp<--- 10 Stellen
Schlüssel Sp<--- 18 Stellen
Kontobezeichnung <--- 50 Stellen
Bezeichnung Tabelleneintrag <--- 50 Stellen
Kassenvorgang <--- 50 Stellen
F:Der eingegebene Suchbegriff wurde bereits generell ausgeschlossen.
-------- Euro Konvertierung Meldungen (Objekte haben Z99*) -----------------------------------------------------------------------
Konzern &1 Mandant &2 in &3 nicht gefunden.
Tabellen-Update-Programm &1 für Tabelle &2 abgebrochen oder nicht vorhanden.
F:Vorprüfung fehlgeschlagen. Protokoll beachten.
F:Prüfung vor Euro Datenbankumstellung Mandant &1 kann nicht durchgeführt werden.
F:Euro Datenbankumstellung kann wegen Mandant &1 nicht durchgeführt werden.
F:Der Nach-Check kann nur von Kunden mit installierter Anlagenbuchhaltung aufgerufen werden.
F:Das Prüf-/Umsetzprogramm aus Z99CVTDTA ist abgebrochen: &4
F:Der Eintrags-Typ in Z99CVTDTA ist nicht F,T oder S (Datei, Tabelle, Struktur)
F:Die Datei &5 konnte nicht gesichert werden
F:Die Datei &6 konnte nicht zurückgespeichert werden
F:Die Sicherung der Datei &6 konnte nicht gelöscht werden
F:Die Datei &1 ist vor der Sicherung bereits in QRECOVERY vorhanden.
F:Die Datei &1 ist vor der Rückspeicherung nicht in QRECOVERY vorhanden.
F:Satz für Mandant &1 nicht gefunden. Bitte DCW benachrichtigen
F:Die Bibliothek &1 ist nicht in der Bibliotheksliste vorhanden.
F:Bibliothek &1 entweder keine Datenbibliothek oder in Bibliotheksliste an falscher Stelle.
F:Euro Datenbankverarbeitung wegen falschem Mandantenstatus nicht möglich.
F:Euro Datenbankverarbeitung fehlerhaft beendet.
I:Mandant &3 Umstellprogramm &1 mit lfd. Nummer &2 ist aktiv
I:Mandant &3 Prüfprogramm &1 mit lfd. Nummer &2 ist aktiv
I:Mandant &4 Umstellprogramm &1 für Tabelle &2 lfd. Nummer &3 ist aktiv
I:Mandant &4 Prüfprogramm &1 für Tabelle &2 lfd. Nummer &3 ist aktiv
I:Mandant &4 Umstellprogramm &1 für Struktur &2 lfd. Nummer &3 ist aktiv
I:Mandant &4 Prüfprogramm &1 für Struktur &2 lfd. Nummer &3 ist aktiv
F:Das Prüf-/Umsetzprogramm &4 aus Z99CVTDTA hat einen Datenbankfehler im Mandant &6 erkannt
W:Im Mandanten &1 existiert keine offene Periode zu Euro-Umstelldatum
I:Journalisierung der Dateien wird gerade aufgehoben
I:Journalisierung der Dateien wird für einige Dateien erneut gestartet.
F:Die Vorprüfung kann bei der Konvertierung nicht eingeschränkt werden.
I:Mandant &3 AnBu Prüfprogramm &1 mit lfd. Nummer &2 ist aktiv
I:Mandant &3 Test Prüfprogramm &1 mit lfd. Nummer &2 ist aktiv
F:Mandant &1 enthält noch nicht verarbeitete Sätze in der Datei &2.
F:Mandant &1 referiert auf Referenzmandant Kontoblatt &2. Mandant &1 fehlt!
W:Mandant &2 wird ohne Mandant &1 umgestellt. Mandantenübergreifende Buchungen können nach der Umstellung nicht erzeugt werden.
F:Mandant &1 enthält noch nicht verarbeitete Sätze in der Protokolldatei &2.
F:Tabelle &3 wird von mehreren Mandanten gemeinsam genutzt
F:Struktur &3 wird von mehreren Mandanten gemeinsam genutzt
W:Mandant &1 enthält zum Vorgangstyp &2 Dateiart &3 noch Sätze in der Ablage.
F:Mandant &1 Konzern &2 enthält in der Datei ZBTL1 &3 noch nicht verarbeitete Sätze.
F:Mandant &1 enthält noch nicht verarbeitete Sätze in der Schnittstelle &2.
F:Keine Mandanten für die Eurokonvertierung ausgewählt.
I:Prüfung der Gesamtauswahl auf Referenzen
I:Prüfung auf verarbeitete Schnittstellen
I:Prüfung auf verarbeitete Ablagen
I:Prüfung auf sonstige organisatorische Voraussetzungen
W:Tabelle &3 des Mandanten &2 referiert auf Mandant &1. Mandant &4 fehlt.
F:Asynchrone Verarbeitung Stammdaten muss erneut gestartet werden. Die Verarbeitung ist noch nicht komplett abgeschlossen.
F:Mandant &1 wird in einer noch nicht abgeschlossenen Fusion verwendet. Empfänger &2, Abgeber &3, Datei &4.
F:Mandant &1 wird in einer noch nicht abgeschlossenen Umlagerung verwendet. Empfänger &2, Abgeber &3, Datei &4.
* KORE:_Meldungen der Euro-Konvertierungs Prüf- und Umsetzprogramme
F:Im Ablagekreis &2 des Mandanten &3 existiert unter der Belegnummer &1 ein zurückgestellter kalkulatorischer Beleg
F:Im Ablagekreis &2 des Mandanten &3 existiert unter der Belegnummer &1 ein zurückgestellter interne Kostenverrechnungsbeleg
F:Im Ablagekreis &2 des Mandanten &3 existiert unter der Belegnummer &1 ein zurückgestellter Planbeleg
E:Error while opening file &1
E:The field's name reference to physical level is wrong.
START
END
Symbols
Len
Edit Rule
GRAND TOTALS
Page
Layout for Form Document Print
Layout for Printer File Print
Layout for output to Letter application
Layout for output to Import Application
Default Report Parameters
Form Document Name
Form Document File
Report Line Length
Second Line Type
Separator Line Character
New Page for Union
Column Separator
Letter Application
One/Many Sheets
File for Import Application
Library for Import Application
Requsted Level
Field
One
Many
132
198
System Date, Page
Page
System Date
System Time
System Date, System Time, Page
System Date, System Time
System Date, Page
No
Yes
Select Output Type
Form Document Print
Print Stream
XML OutPut
Reserved
Reserved
Letter Output
Import Output
Reserved
Reserved
Reserved
AS/400 File
DOS File
Reserved
Reserved
Reserved
The file &1 already exists in library &2
XML OutPut File
-------- Fehlernachrichten Bedienerhilfen -----------
-------- Anzeigen Bedienerhilfe --------
F: Keine Angaben zur Formatsteuerung vorhanden
F: Der Formatsteuersatz &1 ist nicht vorhanden
F: Bei der Anzeige der Bedienerhilfe zu Format &1 trat ein Fehler auf
-------- Pflege Bedienerhilfe Formatsteuerung
I: Kein Format-Steuersatz vorhanden - Erfassung nach Daten Freigabe
W: Keine Format-Elemente vorhanden - bitte anlegen
-------- Pflegen Bedienerhilfe Formatelemente
F: Die Ebene zur Ausgabesteuerung darf nicht '0' sein !
F: Die Zeilenposition ist ungültig für dieses Bildschirm-Format
F: Die Spaltenposition ist ungültig für diese Bildschirm-Format
-------- Generierungs Nachrichten -----------
F: Fehler bei der Ermittlung der Repository Bibliothek
F: Fehler bei der Ermittlung der Sprachen Bibliothek
F: Fehler bei der Ermittlung der Quellenbibliothek für Sprachenobjekte
F: Fehler bei der Generierung der Anzeigengruppe
F: Fehler bei der Umwandlung der Anzeigengruppe
------- Historisierung -------
Bezeichnung vorher nachher
&1 - Änderung am &2, &3
Feldbezeichnung Änderungs- alter Feldinhalt neuer Feldinhalt Benutzer-
Datum Zeit Profil
Drucken Änderungen Adressen
* Mandant .................... &1 *
* Änderungsdatum von ......... &1 *
* bis ......... &1 *
Drucken Änderungen Adressen &1
Drucken Änderungen Mandant
Drucken Änderungen Konzern
Drucken Änderungen Adressgruppe
Drucken Änderungen Kontoblätter
Drucken Tabellen-Historisierung
* Tabelle ..................... &1
* Konzern ..................... &1
* Mandant ..................... &1
* Landesversion ............... &1
* Tabellenversion ............. &1 *
* Änderungsdatum von .......... &1 *
* bis .......... &1 *
* Sortierung .................. &1 1=Datum, 2=Feld *
* Adressgruppe ................ &1
Tabelle: &1 &2 Konzern: &3 Version: &4
Tabelle: &1 &2 Mandant: &3 Version: &4
Tabelle: &1 &2 Landesversion: &3 Version: &4
Mandant : &1
- Schlüssel wurde geändert
- Eintrag wurde hinzugefügt <
Kontoblatt :
Hauptkonto nicht vorhanden
Unterkonto nicht vorhanden
Neuanlage
Löschung
I:Keine Dokumentation über Änderungen des Feldes "&1" vorhanden
I:Keine Dokumentation über Änderungen eines Feldes vorhanden
I:Datei &1 konnte nicht reorganisiert werden
W:Archivierungsdatum größer Tagesdatum &1
I:Objekt &1 in Bibliothek &2, Art &3 nicht gefunden
F:Ungültiger Bandname
F:Mandant_von darf nicht größer Mandant_bis sein.
F:Konzern_von darf nicht größer Konzern_bis sein.
F:Adreßgruppe_von darf nicht größer Adreßgruppe_bis sein.
I:Protokoll Archivierung Historie: &1 Sätze gelöscht, &2 Sätze gesichert.
I:Datei &1 konnte nicht archiviert werden.
I:Datei &1 muss noch gesichert und anschließend gelöscht werden.
F:Fehler beim Umsetzen der Datei &1 im Mandaten &2
W:In Datei &1 im Mandanten &2 wurden keine Sätze gefunden
F:Beim Prüfen des Geschäftsjahres &1 auf Buchungsvollzug wurden Fehler festgestellt
F:Beim Prüfen ab dem Geschäftsjahr &1 wurden Fehler festgestellt
F:Fehler bei der Initialisierung der 2.Rechnungslegung
F:Überleitungsbilanz enthält Sonderabschreibungen
F:Mandanten mit gleicher Kontenreferenz müssen gleichzeitig umgestellt werden.
F:Mandanten mit gleicher Kontenreferenz müssen gleiche Rechnungslegungen haben.
F:Die Rechnungslegungen müssen unterschiedlich sein.
F:Unterschiedliche Rechnungslegungen nur in Kombination mit Handelsbilanz
W:Es existieren unterschiedliche Rechnungslegungen innerhalb dieses Konzerns
F:Das Prüf-/Umsetzprogramm aus ZIASCVTDTA ist abgebrochen: &4
F:Der Eintrags-Typ in ZIASCVTDTA ist nicht F,T oder S (Datei, Tabelle, Struktur)
F:Die Datei &5 konnte nicht gesichert werden
F:Die Datei &6 konnte nicht zurückgespeichert werden
F:Die Sicherung der Datei &6 konnte nicht gelöscht werden
F:Satz für Mandant &1 nicht gefunden. Bitte DCW benachrichtigen
F:IAS Datenbankverarbeitung wegen falschem Mandantenstatus nicht möglich.
F:IAS Datenbankverarbeitung fehlerhaft beendet.
I:Mandant &3 Umstellprogramm &1 mit lfd. Nummer &2 ist aktiv
I:Mandant &3 Prüfprogramm &1 mit lfd. Nummer &2 ist aktiv
I:Mandant &4 Umstellprogramm &1 für Tabelle &2 lfd. Nummer &3 ist aktiv
I:Mandant &4 Prüfprogramm &1 für Tabelle &2 lfd. Nummer &3 ist aktiv
I:Mandant &4 Umstellprogramm &1 für Struktur &2 lfd. Nummer &3 ist aktiv
I:Mandant &4 Prüfprogramm &1 für Struktur &2 lfd. Nummer &3 ist aktiv
F:Das Prüf-/Umsetzprogramm &4 aus ZIASCVTDTA hat einen Datenbankfehler im Mandant &6 erkannt
W:Tabelleneintrag in Tabelle B0700 bei Mandant &1 existiert bereits.
***** Check Status of a Job *********
W:Job &1/&2/&3 ist im System nicht vorhanden.
I:Status von Job &1/&2/&3 ist &4.
E:Call up of Program &1 did not function.
E:"Validity date to" falls before "Validity date from".
E:Member &3 of File &1 does not exist in Library &2
Prototype Joblog Program
Input File File Change Date Notes
E:Translation Program not found
E:Delete Option not allowed
Entry Description Started Ended
Day Time Day Time
zjPrtSrv F: CurrentLine: &1 CurrentPage: &2 MajorRetValue: &3 MinorRetValue: &4
zjPrtSrv W: Options-Aufruf '&1' nicht unterstützt.
zjPrtSrv F: Initialisierung: '&1' fehlgeschlagen.
zjPrtSrv F: Längenangabe überschritten: '&1' (Länge PrtF-Name).
zjPrtSrc F: Längenangabe überschritten: '&1' (Länge Formular-MBR-Name).
zjPrtSrc F: Längenangabe überschritten: '&1' (Länge Key-Variable).
zjPrtSrc F: Längenangabe überschritten: '&1' (Länge Key-Variable-Value).
zjPrtSrc F: Längenangabe überschritten: '&1' (Länge Current-Line-Value).
zjPrtSrc F: Initialisierung Document '&1' fehlgeschlagen.
zjPrtSrc F: Eintrag für optische Archivierung in Datei: &1 nicht gefunden.
zjPrtSrc F: Fehler bei der Übergabe der Suchbegriffe vom Print-Server zum DMS-Server
zjPrtSrc F: Eintrag für optische Archivierung in Datei: &1 nicht gefunden.
F:Fehler während Befehlsverarbeitung Print Server.
--- Internationalisierung und Lokalisierung
F:Zugriff auf die Beschreibung der Bildschirmeinheit &1 ist nicht möglich.
F:Zugriff auf die Beschreibung der Datenbankdatei &1 ist nicht möglich.
F:Bei der Bildschirmeinheit &1 ist keine Tastatur angegeben.
F:Bei der Bildschirmeinheit &1 ist eine unbekannte Tastatur angegeben.
F:Der Tastaturtyp &2 wird von DCW nicht unterstützt.
F:Bei der Bildschirmeinheit &3 ist ein unbekannter Zeichensatz angegeben.
F:Zeichensatz &1 mit Zeichenkodierung &2 konnten nicht konvertiert werden.
F:Die Datenbankdatei &1 darf nicht mit einer Zeichensatzkennung versehen sein.
F:Zeichenkonvertierung zwischen CCSIDs &1 und &2 fehlerhaft beendet.
F:Zeichenkonvertierung zwischen CCSIDs &1 und &2 fehlerhaft beendet.
F:Zeichensatzkennung für Datei &3 und Satz aus der Datei müssen gleich sein.
---
F:Eingabe erforderlich
F:Ungültige Auswahl
F:Ungültiger Wert eingegeben
F:Blättern vorwärts/rückwärts nicht mehr möglich
F:Blättern vorwärts/rückwärts nicht möglich mit gleichzeitiger Auswahl
F:Positionieren nicht möglich mit gleichzeitiger Auswahl
F:Blättern vorwärts nicht mehr möglich
F:Blättern rückwärts nicht mehr möglich
F:Änderung der Selektion und Auswahl nicht gleichzeitig möglich.
F:Nur eine Auswahl möglich
I:Keine Auswahl getroffen
F:Bereich unvollständig angegeben
F:Bereichsangaben nicht aufsteigend
I:Programm: &1 / Routine: &2 / DSPF: &3 / Format: &4
F:Mindestens eine Auswahl mit "J" vorbelegen
F:Keine Auswahl '&1' getroffen
F:Fehlerhafte Eingabe
W:Eingabe könnte erforderlich sein
F:Zuviele Auswahlen getroffen
F:Es sind noch Auswahlen anstehend
F:Auswahl nicht erlaubt
I:Keine weitere Auswahl getroffen
F:Keine Sätze in der Ablage
F:Keine weiteren Sätze in der Ablage
I:Programm &1 nicht gefunden
F:Keine Eingabe erlaubt
F:Eingabe nicht numerisch
F:Datum ungültig
F:Datei &1 in Bibliothek &2 nicht vorhanden
F:An das Programm &1 wurden ungültige Parameter übergeben
F:An das Programm &1 wurde ein ungültiger Parameter übergeben
F:Wert für numerischen Parameter &2 an Programm &1 ist ungültig
I:Bedienerhilfe &1 nicht gefunden.
F:An das Programm '&1' wurde ein ungültiger Parameter übergeben
F:Jahres-/Periodenabschlußprogramm &1 nicht in der Tabelle Z0105
F:Satz mit Schlüssel "00" fehlt
F:Löschen der nationalen Rechnungslegung nicht möglich
F:Änderung des Schlüssels der nationalen Rechnungslegung nicht zulässig
F:Zum eingegebenen Schlüssel ist kein Satz vorhanden
F:Zum eingegebenen Schlüssel existiert bereits ein Satz
I:Keine Sätze vorhanden
I:Keine weiteren Sätze vorhanden
I:Keine Übersetzungen in der Sprache &1 vorhanden
F:In der Tabelle Z0300 sind keine Rechnungslegungen hinterlegt
F:In der Tabelle Z0300 sind mehr als 10 Rechnungslegungen hinterlegt
F:Bei Mandant &1 hat die Rechnungslegung &2 keinen Eintrag in Tabelle Z0300
I:Löschen mit der Datenfreigabe noch einmal bestätigen
F:Optionen müssen erst mit Datenfreigabe zugeordnet werden.
I:Für diese Selektion sind keine Batchnachrichten hinterlegt
Für den Schlüssel &1 ist keine Bezeichnung hinterlegt
F:Durch nochmaliges Drücken der Funktionstaste werden die Einträge aus der Liste gelöscht
I:Einträge gelöscht
F:Der Benutzer darf nur eigene Einträge löschen
I:Für den Benutzer &1 ist ein Nachrichtenprotokoll erstellt worden
Anwahlparameter zur Nachricht
&1
&1
I:Der Druckauftrag wurde an die Batchwarteschlange übergeben.
I:Der Druckauftrag wird ausgeführt
F:Die Printerfile &1 aus der Tabelle Z0103 für das Formular &2 existiert nicht.
F:Das Exitprogramm existiert nicht.
F:Druckdatei ist nicht vorhanden.
F:Der Benutzer &1 konnte nicht zugeordnet werden.
F:Die Bezeichnung existiert bereits
F:Der Befehl OVRPRTF (Mit Druckerdatei überschreiben) wurde nicht abgesetzt.
F:Aufgrund ungültiger Eingaben kann der Befehl OVRPRTF nicht gepromtet werden.
F:Der Anwendungsschlüssel &1 wurde in der Tabellle Z0102 nicht gefunden.
W:Das Formular &1 ist nicht in der Tabelle Z0103 hinterlegt.
F:Das Programm &1 hat den Parameter ZPAPP (Anwendungsschlüssel) leer übergeben.
F:Fehlerhafte Eingabe. Wiederherstellen der Eingaben mit F4, Korrektur im Eingabefeld oder mit F4.
F:Keinen entsprechenden Datensatz in der Datei ZOVRMS gefunden.
F:Es ist ein Fehler bei der Ausführung des Befehls OVRPRTF aufgetreten.
F:Es ist ein Fehler bei der Ausführung des Befehls DLTOVR aufgetreten.
F:Das Feld muß leer bleiben, wenn bei Anwendung '*' eingetragen wurde.
F:Die Maximale Feldlänge ist in der Tabelle Z0102 mit &1 Zeichen angegeben
F:Keine Eingabe möglich, da im Feld max. Eingabelänge in der Tabelle Z0102 kein Wert größer als 0 hinterlegt wurde.
F:Eingabe erforderlich, da für die Anwendung &1 in der Tabelle Z0102 im Feld MAX ein Wert größer als '0' angegeben wurde.
F:Es ist ein Fehler bei Freigabe der Handle im Programm ZOVRPRFE aufgetreten
F:Es ist ein Fehler bei der Erzeugung der Handle zur Veränderung des Spool-File-User im Programm ZOVRPRFS aufgetreten
F:Das Schlüsselwort 'File' muß explizit angegeben werden. F4 betätigen, und Datenfreigabe drücken, oder im Eingabefeld ergänzen.
F:Der Konzern des Mandanten muß eingetragen werden.
F:Das freie Schlüsselfeld muß leer bleiben.
F:Ein Exit-Programm kann nur hinterlegt werden, wenn die Funktion 'Max' den Wert > 0 hat.
F:Die im OVRPRTF-Parameter TOFILE angegebene Datei &1 existiert nicht.
F:Parameter TOFILE darf nicht verwendet werden, wenn Anwendung gleich '*'.
F:Die Printerfile &1 existiert nicht. Der Befehl OVRPRTF wurde nicht abgesetzt.
I:Satz kann wegen einer Satzsperre nicht bearbeitet werden.
F:Command 'OVRPRTF' muß eingegeben werden.
F:Das Formular &1 ist für die Anwendung &2 nicht erlaubt.
F:Das Feld 'freie Zuordnung' kann nur in Verbindung mit einer gültigen Anwendung verwendet werden.
I:Die Standarddruckliste &1 aus der Tabelle Z0102 wurde ersetzt durch die Druckliste &2 aus der Tabelle Z0103
I:Druckliste &1 aus der Z0102 wird mit der Tofile &2 überschrieben.
F:Positionieren und Auswahl gleichzeitig nicht möglich
F:Funktion muß den Wert '0' haben, wenn keine &1-Kurseinheit eingetragen ist
F:Für die Kurseinheit wurde keine gültige B-Kurstabelle angegeben
F:Für die Kurseinheit wurde keine gültige Z-Kurstabelle angegeben
F:Kurseinheit muß leer sein oder den Wert '0' enthalten.
F:Wenn HW1 = nationale Denomination, darf beim Euro keine Kurstabelle angegeben werden
F:Wenn HW1 = EURO darf bei einer nationalen Denomination keine Kurstabelle angegeben werden.
F:Nummer der Kurstabelle liegt nicht im gültigen Bereich
F:Eingabe erforderlich, da gültige Kurstabelle angegeben wurde.
F:Es darf keine Kurstabelle angegeben werden, wenn Währung gleich HW1 oder HW2.
F:Es muß eine Kurstabelle angegeben werden
F:Nur der Wert '0' ist zulässig, wenn Währung der HW1 oder HW2 entspricht.
F:Die Funktionen 1-8 müssen leer oder '0' sein, wenn Währung = HW1 oder HW2
F:Funktion darf nicht gefüllt sein, wenn es sich um eine nationale Denomination handelt.
F:Keine gültige Eingabe
F:Tabelle &1 ist keine gültige Kurstabelle
F:Kurstabelle wurde bereits für die Währung '&1' verwendet
F:Ungültiges Datum
I:'Ändern Kursnotierung' abgebrochen. Kursnotierung wieder zurückgesetzt.
W:Z0601 verweist auf mehrere Kurstabellen
W:Kurstabelle wird von anderen Mandanten mitbenutzt
F:Ungültiger Parameter für Z06XXEXC: &1 = &2
F:Prüfcode für den Tabelleneintrag ist ungültig
F:Verschiedene Währungsverzeichnisse verweisen auf die selbe Monatskurstabelle
F:Verschiedene Währungsverzeichnisse verweisen auf die selbe Tageskurstabelle
F:Das Währungsverzeichnis verweist auf mehrere Monatskurstabellen
F:Das Währungsverzeichnis verweist auf mehrere Tageskurstabellen
F:Eintrag entweder in Z-Kurseinheit oder B-Kurseinheit
F:Für Währungen, die nicht an der Währungsunion teilnehmen, dürfen nur B-Kurstabellen verwendet werden.
F:Mandant &1 hat keinen Zugang zur Monatskurstabelle &4 für die Währung &3
F:Mandant &1 benutzt Tageskurse, verfügt jedoch über keine Tageskurstabelle
F:Mandant &1 besitzt kein Währungsverzeichnis Z0601
F:Als Eingabe nur "N" möglich, da kein DCW² aktiv
F:Währungsschlüssel kann nicht geändert werden.
F:Kurstabelle muß leer bleiben, wenn Funktion 'Tageskurse' auf '1' steht.
F:Eine gültige Kurseinheit muß angegeben werden.
F:Wenn HW1 = EURO darf bei einer nationalen Denomination keine Z-Kurseinheit angegeben werden.
F:Wenn HW1 = nationale Denomination, darf beim Euro keine Z-Kurseinheit angegeben werden
F:Die Bibliothek &1 ist nicht in der Bibliotheksliste vorhanden.
F:Bibliothek &1 entweder keine Datenbibl. oder in Bibl-Liste an falscher Stelle.
I:Teildatei &2 von Datei &1 wird reorganisiert
I:Asynchrone Prozesse für Bibliothek &1 werden kontrolliert beendet
I:Bereinigen Belegnummernvergabe
I:Sichern läuft
I:Physische Dateien aus Bibliothek &1 werden allokiert
I:Physische Dateien werden deallokiert
I:Die Datei &1 wird gelöscht
I:Die Bibliothek &1 wird zurückgespeichert
I:Die Protokolldateien werden zurückgespeichert
I:Die Datenbank wird nachgefahren
Aufruf des Datenbank Restore Programmes &1
F:Falsche Version der Protokolldateien auf dem Datenträger
F:Restore kann erst eingeleitet werden, wenn alle Gruppenjobs beendet sind.
F:Die lfd. Nummer ist schon vergeben
F:Benutzer fehlerhaft
F:Jobname muss eingegeben werden
F:Jobwarteschlange ungültig
F:Anhalten ungültig (*YES, *NO, *JOBD)
F:Tag ungültig (BLANK oder 01 bis 31)
F:Jobbeschreibung ungültig
F:Ausgabewarteschlange ungültig
F:Befehl ist nicht ausführbar
F:Benutzerprofil nicht vorhanden oder nicht berechtigt
F:Jobwarteschlange nicht vorhanden
F:Jobwarteschlange nicht vorhanden
F:Ausgabewarteschlange ist nicht vorhanden
F:Neu nummerieren fehlgeschlagen. Bitte Joblog prüfen.
F:Die Anzahl der Jobs ist mit &1 größer als 9999
Die Anzahl der Sätze in der Ablage überschreitet die Zahl von 10Tsd.
F:Ungültige (Von) oder (Nach)- Bibliothek für Release 3
F:Ungültige (Von) oder (Nach)- Bibliothek für Release 2
F:Der Suchbegriff kann nicht mit der Jobnummer kombiniert werden.
W:Asynchrone Verarbeitung ist nicht aktiv
F:Job &1 bereits aktiv oder submittiert
F:Job &1 nicht aktiv
F:Job &1 kann nicht gesperrt werden
F:Job &1 gesperrt
F:Job &1 kann nicht entsperrt werden
F:Fehler bei Beenden von Job &1 aufgetreten
I:Beschreibung für asynchronen Job &1 geändert
I:Beschreibung für asynchronen Job &1 hinzugefügt
I:Beschreibung für asynchronen Job &1 gelöscht
F:Eintrag für Jobname darf nicht leer sein
F:Eingabe &1 für Jobtyp falsch
F:Beschreibung für asynchronen Job &1 schon vorhanden
F:Ändern nicht möglich
F:Ändern nicht möglich
F:Wenn Bibliothek angegeben, dann auch Objekt
F:In der Eingabe &1 sind Syntaxfehler vorhanden
F:Eingabe für Datenwarteschlange erforderlich, falls Eintragslänge größer 0
I:Asynchroner Job &1 nicht gelöscht, da aktiv
F:Ändern nicht möglich
F:Ändern nicht möglich
F:Ändern nicht möglich
F:Ändern nicht möglich
F:Eintragslänge ungültig
W:Ausgabefeld für editierten Wert zu klein
F:Zur Editierung werden &1 Stellen benötigt
F:Nur &1 Vorkommastellen erlaubt
F:Nicht mehr als &1 Nachkommastellen erlaubt
F:Ungültige Eingabe für ein numerisches Feld
F:Zuviele Vorkommastellen eingegeben
F:Zuviele Nachkommastellen eingegeben
F:Fehler beim Editieren eines numerischen Wertes aufgetreten
F:Empfängervariable zu klein, um Ergebnis zu halten
F:&2 ist kein gültiger ISO-Währungsschlüssel
F:&2 ist kein gültiger Funktionsschlüssel
F:Es wurde versucht, durch 0 zu dividieren
F:Arithmetischer Überlauf
F:Ungültiges numerisches Datenformat
The date is later than the current one
F:Ungültiges Datum
F:Ungültiges Trennzeichen
F:"von Datum" darf nicht größer als "bis Datum" sein.
F:Datum darf nicht größer als das Tagesdatum sein.
F:Wenn bis-Datum gefüllt, dann bitte auch von-Datum angeben
F:'Änderungsdatum ab' muß vor dem 'Änderungsdatum bis' liegen.
F:Ungültige Uhrzeit
Text bei Nachricht &1 und &2 nicht verfügbar
F:Syntaxfehler
F:Klammern in Klammern nicht erlaubt

Length: 160094 Date: 20211203 Time: 202502

Count: 801     sap01-206 ( 955 ms ) Diese Dokumentation steht unter dem Copyright der SAP AG.