Der smarte Weg der Unternehmenssteuerung

Daten sind wertvoll. Richtig ausgewertet und visualisiert, helfen sie, fundierte Entscheidungen zu treffen. Das ideale Tool dafür ist SAP Analytics Cloud (SAC): Die webbasierte Software-as-a-Service (SaaS) führt die unterschiedlichen Datenquellen eines Unternehmens zusammen und bietet eine Plattform für die Funktionen Reporting, Planung und Predictive. 

Dank der hohen Self-Service-Funktion von SAC lassen sich die Daten individuell filtern und anschaulich visualisieren – ob mit Balkendiagrammen, Landkarten oder Multi-Level-Dashboards. Abfragen sind jederzeit und von überall aus möglich, am Desktop oder mobil am Smartphone. Und das in Echtzeit. 

SAC – ein mächtiges Planungswerkzeug

Finanzplanung: Eine fundierte Planung ist zentral für den Unternehmenserfolg. Das gestaltet sich angesichts globaler Märkte mit größerer Produktvielfalt und kürzeren Produktzyklen zunehmend komplexer. SAC als intelligente Cloud-Plattform ermöglicht es, Finanz- und operative Pläne geschäftsübergreifend zu erstellen und miteinander zu verknüpfen. 

Insbesondere für die Finanzplanung ist SAC das strategische Produkt von SAP: Von der Kosten- und Umsatz-Erfassung bis hin zum Plan-Cashflow mit Predictive- und Simulationsmöglichkeiten sind eine umfassende integrierte Finanzplanung sowie Vorhersagen über künftige Entwicklungen möglich. Erstellen Sie an Ihre Erfordernisse angepasste Reportings oder managementgerechte Standardberichte  für volle Transparenz. 

Absatzplanung: Auch bei Vertriebs- und Absatzplanung, einem Bestandteil der integrierten Finanzplanung, ist SAC die Lösung der Wahl. Für eine Vertriebsplanung müssen Unternehmen viele Faktoren berücksichtigen, seien es strategische Zielvorgaben, Verkaufskampagnen, diverse Verkaufsunterstützungen oder umsatzverringernde Faktoren. In internationalen Unternehmen sind zudem häufig Mitarbeiter verschiedener Standorte eingebunden.

Mit SAC lassen sich diese komplexen Aufgabe komfortabel und effizient bewältigen. Unternehmen und Anwender profitieren vom Einsatz neuester Technologien, etwa Machine Learning, um Predictive-Forecasting-Modelle zu erstellen, mit denen Unternehmen planen und Ereignisse vorhersagen können. Darüber hinaus lässt sich mit SAC die Planungsdurchführung organisieren und kommunizieren. Das ist insbesondere für dezentrale Teams von Vorteil. 

Unsere Vorgehensweise

Schneller und einfacher Einstieg in SAC

Wir haben einen standardisierten Ansatz entwickelt, der Ihnen den Weg zu SAC erleichtert. Los geht es mit unserem Starterpaket, bei dem wir Ihren Business Value ermitteln und den Weg zu SAC planen. In einem Technischen Proof of Concept stellen wir anschließend sicher, dass die Einführung von SAC prinzipiell machbar ist und betrachten dafür Aspekte wie Konnektivität, Reporting oder Smart Predict. Nach erfolgreicher Umsetzung des Pilotprojekts gestalten wir Ihre individuelle Lösung. Im letzten Schritt, nach erfolgter Implementation und Support, können wir die Applikationen in den Bereichen Reporting, Planung und Predictive erweitern.

Fachliche Beratung on top

Was unsere Kunden besonders schätzen: Wir kümmern uns um die technische Umsetzung von SAC und beraten auch fachlich. Wollen Sie beispielsweise Ihre Absatzplanung neu aufsetzen, zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihre Planungsprozesse ausgestalten – von der Durchführung der strategischen Planung bis hin zur Überführung in das operative Geschäft, beispielsweise durch eine Programmplanung.

Um SAC im Unternehmen einzuführen, empfiehlt sich ein erfahrener Partner. Unsere Erfahrung reicht von Branchen wie Lebensmittel, Automotive oder Elektrotechnik in Projekten wie der Ermittlung der Effektivität von Maschinenlaufzeiten in der Produktion bis hin zu Reporting mit SAC im Finanzberichtswesen.

Die Vorteile von SAC

  • Reporting, Planung und Predictive in einem Tool
  • Unternehmensweites Reporting in Echtzeit
  • Betriebsgünstig durch SaaS
  • Intuitive Anwendung mit intelligenten Self-Services
  • Zeitgemäßes Dashboarding