Ansicht Dokumentation

Wir wachsen stetig und suchen neue Kollegen (m/w/d)! Schauen Sie sich unsere offenen Position an, um eine passende Herausforderung zu finden!

EHS_ESC_SHIP - ESComXML-Datei versenden

EHS_ESC_SHIP - ESComXML-Datei versenden

BAL_S_LOG - Application Log: Log header data   ROGBILLS - Synchronize billing plans  
Diese Dokumentation steht unter dem Copyright der SAP AG.
SAP E-Book
  • Der Versand der ESComXML-Datei erfolgt zusammen mit dem erweiterten Sicherheitsdatenblatt (eSDB) über die Komponente Berichtsversand (ESH-SAF-RSH), wenn der Versand über die Kommunikationsart E-Mail über Internet (INT) möglich ist.
  • Die folgenden Versandgründe werden unterstützt, um ESComXML-Dateien zusammen mit erweiterten Sicherheitsdatenblättern zu versenden:

  • Automatischer Versand aus dem Vertrieb (SD_CALL), wenn ein Auftrag (Ursachenart ORDER) oder eine Lieferung (Ursachenart DELIVERY) angelegt wird.

  • Nachversand (SUB_CALL), wenn eine neue Hauptversion für einen Bericht generiert wird.

  • Die ESComXML-Datei wird zum gleichen Zeitpunkt wie das erweiterte Sicherheitsdatenblatt (eSDB) generiert.
  • Die ESComXML-Datei enthält die gleichen Expositionsszenarien wie das erweiterten Sicherheitsdatenblatt.
  • Die ESComXML-Datei enthält den Lieferantennamen, E-Mail-Adresse des Lieferanten, Materialnamen und -nummer sowie die DUNS-Nummer.
  • Der Bericht wird mit dem erweiterten Sicherheitsdatenblatt, dem Deckblatt, und der Empfangsbestätigung als Paket in einer E-Mail verschickt.
  • Der Name der ESComXML-Datei wird wie folgt gegliedert:
  • Präfix: ESComXML-

  • Materialname

  • Dateiendung

  • Die ESComXML-Datei wird in komprimierter Form zusammen mit dem erweiterten Sicherheitsdatenblatt versendet. Sie können im Customizing zur Expositionsszenarioverwaltung einstellen, ob die ESComXML-Datei im E-Mail-Anhang komprimiert werden soll. Beachten Sie, dass bei einer Komprimierung das Dokument nicht mit einem Passwortschutz versehen ist.





PERFORM Short Reference   Vendor Master (General Section)  
Diese Dokumentation steht unter dem Copyright der SAP AG.

Length: 2414 Date: 20220521 Time: 042308     sap01-206 ( 38 ms )