Ansicht Dokumentation

Wir wachsen stetig und suchen neue Kollegen (m/w/d)! Schauen Sie sich unsere offenen Position an, um eine passende Herausforderung zu finden!

CL_ISHMED_MCI_HTTP_HANDLER - HTTP-Handler für ICF Knoten

CL_ISHMED_MCI_HTTP_HANDLER - HTTP-Handler für ICF Knoten

CL_GUI_FRONTEND_SERVICES - Frontend Services   SUBST_MERGE_LIST - merge external lists to one complete list with #if... logic for R3up  
Diese Dokumentation steht unter dem Copyright der SAP AG.
SAP E-Book

Funktionalität

Das System führt den MCI-HTTP-Handler aus, wenn ein HTTP-Request auf die logische TCP/IP-Adresse sap/ishmed/mci/http_konnektor ausgeführt wird. Der Handler bereitet die Daten des Requests in einer HTTP-Nachricht auf und startet den angeforderten Kommunikationsprozess.

Beziehungen

Der MCI-HTTP-Handler realisiert einen HTTP-Requesthandler entsprechend dem Internet Communication Framework - ICF.

Beispiel

Hinweise

Der Absender übergibt den Prozessnamen und das Log-Level als URL-Parameter process und loglevel.
Ein nicht gesetzter oder fehlender Parameter process führt zum Abbruch und der Handler sendet eine html-Fehlerseite.
Den nicht gesetzten oder fehlenden Parameter loglevel ergänzt er auf "Warnung".

Nach erfolgreicher Abarbeitung sendet der Handler einenHTTP-Response mit dem Statuscode "200".

Wird der Kommunikationsprozess durch einen Fehler beendet, sendet der Handler eine Fehlerseite mit dem Statuscode "500" und den Daten Einrichtung, Patientennummer, Fallnummer und Fehlerstatus im XML-Format. Zusätzlich unterbindet er die Abarbeitung von weiteren HTTP-Requesthandlern.

Weiterführende Informationen






Fill RESBD Structure from EBP Component Structure   CL_GUI_FRONTEND_SERVICES - Frontend Services  
Diese Dokumentation steht unter dem Copyright der SAP AG.

Length: 1887 Date: 20210512 Time: 163434     sap01-206 ( 31 ms )