Ansicht Dokumentation

Wir wachsen stetig und suchen neue Kollegen (m/w/d)! Schauen Sie sich unsere offenen Position an, um eine passende Herausforderung zu finden!

EXIT_SAPLCVEA_002 -

EXIT_SAPLCVEA_002 -

BAL Application Log Documentation   CPI1466 during Backup  
Diese Dokumentation steht unter dem Copyright der SAP AG.
SAP E-Book

Mit dieser SAP-Erweiterung können Sie einen Funktionsbaustein definieren, mit dem Sie die Parameter, die als Detaildaten an einen Berichtsversandauftrag gehängt werden, aussortieren können.

Unter folgenden Bedingungen können Sie Parameter löschen:

  • Es ist prinzipiell möglich, alle Parameter zu löschen, die über die SD (Vertrieb)-Schnittstelle an den Berichtsversand übergeben werden.
  • Sie müssen jedoch sicherstellen, daß die Parameter nicht im weiteren Verlauf der Bearbeitung des Berichtsversandauftrags benötigt werden.
Die Parameter dürfen daher
  • nicht in User-Exits des Berichtsversands verwendet werden

  • nicht als Symbolwert für den Bericht benötigt werden

(Es darf zu dem betreffenden Parameter kein Symbol auf der Berichtsvorlage vorhanden sein.)
  • nicht für die Erweiterten Suchen nach Berichtsversandaufträgen verwendet werden (z.B. Parameter für Vertriebsbelegnummer, Kundennummer)

  • nicht als zu sichernde Parameter in der IMG-Aktivität Zu sichernde Parameterwerte festlegen angegeben sein

Durch das Löschen der Parameter vor dem Anlegen der Berichtsversandaufträge kann der Speicherverbrauch für die Berichtsversandaufträge reduziert werden und die Performance bei der Bearbeitung der Aufträge verbessert werden.

Ist der Customer-Exit nicht gepflegt, so werden als Default alle Parameter in den Berichtsversandauftrag übernommen.

Die Erweiterung weist folgende Schnittstellenparameter auf:

  • I_HEADER
Struktur mit den Kopfdaten des Berichtsversandauftrags (siehe Struktur CVDDH im DDIC)
  • X_PARAMETER_TAB
Tabelle mit den Parametern (siehe Struktur CVDDP im DDIC)

Zum Anlegen des Customer-Exits kann als Kopiervorlage das Coding des Funktionsbausteins CVEA_PARAMS_FILTER_EXAMPLE aus der Funktionsgruppe CVEA verwendet werden. In diesem Funktionsbaustein werden alle Parameter gelöscht, die gemäß dem EH&S-Standardcoding im weiteren Verlauf der Bearbeitung des Berichtsversandauftrags nicht mehr benötigt werden.

Wenn Sie das Coding übernehmen bzw. an Ihre Gegebenheiten anpassen, müssen Sie darauf achten, daß die oben angegebenen Bedingungen erfüllt sind.






CPI1466 during Backup   CL_GUI_FRONTEND_SERVICES - Frontend Services  
Diese Dokumentation steht unter dem Copyright der SAP AG.

Length: 2916 Date: 20220818 Time: 134538     sap01-206 ( 39 ms )