Ansicht Dokumentation

Wir wachsen stetig und suchen neue Kollegen (m/w/d)! Schauen Sie sich unsere offenen Position an, um eine passende Herausforderung zu finden!

CPF2951 - TOKEY-Vergleiche bei Ausgangsdatei nicht gültig. ( OS/400 )

CPF2951 - TOKEY-Vergleiche bei Ausgangsdatei nicht gültig. ( OS/400 )

Fill RESBD Structure from EBP Component Structure   General Material Data  
Diese Dokumentation steht unter dem Copyright der IBM.
SAP E-Book


Nachricht : CPF2951
TOKEY-Vergleiche bei Ausgangsdatei nicht gültig.

Nachrichtenlangtext :

Ursache . . . . : Die DDS für Ausgangsdatei &1 in Bibliothek &2 mit Satzformat &3 enthalten Schlüsselspezifikationen, die beim Kopieren nicht zuverlässig verarbeitet werden können. Datensätze, die nicht vom Parameter TOKEY angefordert wurden, werden möglicherweise kopiert.
Fehlerbeseitigung: Falls die kopierten Datensätze nicht annehmbar sind, mit dem Parameter NBRRCDS (statt Parameter TOKEY) angeben, wie viele Datensätze kopiert werden sollen, und die Anforderung wiederholen.
Technische Beschreibung . . . . :
Beim Kopieren wird ein Zeichenvergleich zwischen dem Wert des Parameters TOKEY und dem Schlüsselwert der einzelnen Ausgangsdateisätze durchgeführt. Dieser Vergleich kann anzeigen, dass ein Datensatzschlüssel außerhalb des Wertes für TOKEY liegt, bevor oder nachdem der letzte Datensatz erreicht ist (wie in der Reihenfolge des Zugriffspfads nach Schlüsselfolge festgelegt).
Der Fehler kann aus einem der folgenden Gründe auftreten:
1) Zu den &4 Schlüsselfeldern (in allen kopierten Satzformaten vorhanden), die hinsichtlich des angegebenen Wertes für TOKEY überprüft werden, gehören sowohl auf- als auch absteigende Schlüsselfelder.
2) Jedes der folgenden DDS-Schlüsselwörter trifft auf die ersten &4 Schlüsselfelder zu:
-- Schlüsselwort ABSVAL.
-- Schlüsselwort ALTSEQ.
-- Schlüsselwort ALWNULL.
-- Schlüsselwort DIGIT.
-- Schlüsselwort SIGNED.
-- Schlüsselwort ZONE.
3) Mindestens eins der ersten &4 Schlüsselfelder ist ein Datumsfeld in einem anderen Datumsformat als SAA *ISO oder SAA *JIS. Eines dieser Formate ist für korrekte TOKEY-Vergleiche erforderlich.
4) Mindestens eins der ersten &4 Schlüsselfelder ist ein Zeitfeld in einem anderen Zeitformat als *HMS, SAA *ISO, SAA *EUR oder SAA *JIS. Eines dieser Formate ist für korrekte TOKEY-Vergleiche erforderlich.
5) Eine andere Sortierfolge als *HEX gilt für die Ausgangsdatei und mindestens eines der ersten &4 Schlüsselfelder hat die Feldart Zeichenfolge, offene DBCS-Zeichenfolge oder eine beliebige DBCS-Zeichenfolge. Die Sortierfolge *HEX ist bei diesen Schlüsselfeldarten erforderlich, damit die TOKEY-Vergleiche korrekt sind.
6) Mindestens eins der ersten &4 Schlüsselfelder ist ein UCS-2 (Universal Coded Character Set) Grafik-, UTF-8 (UCS Transformation Format) Zeichen- oder UTF-16-Grafikfeld.

Nachrichtendatei : QCPFMSG
Bibliothek Nachrichtendatei : QSYS


TXBHW - Original Tax Base Amount in Local Currency   Fill RESBD Structure from EBP Component Structure  
Diese Dokumentation steht unter dem Copyright der IBM.

Length: 3271 Date: 20220818 Time: 134712     sap01-206 ( 2 ms )