Ansicht Dokumentation

Wir wachsen stetig und suchen neue Kollegen (m/w/d)! Schauen Sie sich unsere offenen Position an, um eine passende Herausforderung zu finden!

CPF321A - Datenverzeichnis in Bibliothek &1 nicht gesichert. ( OS/400 )

CPF321A - Datenverzeichnis in Bibliothek &1 nicht gesichert. ( OS/400 )

TXBHW - Original Tax Base Amount in Local Currency   General Data in Customer Master  
Diese Dokumentation steht unter dem Copyright der IBM.
SAP E-Book


Nachricht : CPF321A
Datenverzeichnis in Bibliothek &1 nicht gesichert.

Nachrichtenlangtext :

Ursache . . . . : Das Datenverzeichnis in Bibliothek &1 wurde nicht gesichert, da eine oder mehrere Datenverzeichnisdateien gelöscht oder zerstört wurden oder einem anderen Job zugeordnet waren, oder der Benutzer nicht über die erforderliche Berechtigung für alle Datenverzeichnisdateien verfügte. Nur das vollständige Datenverzeichnis kann gesichert oder zurückgespeichert werden.
Fehlerbeseitigung: Vorherige Nachrichten beachten. Wurden eine oder mehrere Datenverzeichnisdateien gelöscht oder zerstört, die Prozeduren zur Wiederherstellung des Datenverzeichnisses im "IBM AS/400 Interaktive Datendefinitionsunterstützung (IDDU) Benutzerhandbuch", IBM Form SC42-3875, durchführen. Sind eine oder mehrere Verzeichnisdateien einem anderen Job zugeordnet, warten, bis die Sperre für die Datei bzw. die Dateien aufgehoben wird, und den Befehl zum Zurückspeichern wiederholen. Liegt keine ausreichende Berechtigung für die Datenverzeichnisdateien vor, die erforderliche Berechtigung vom Sicherheitsbeauftragten oder Eigner des Datenverzeichnisses erteilen lassen und den Befehl zum Zurückspeichern wiederholen.

Nachrichtendatei : QCPFMSG
Bibliothek Nachrichtendatei : QSYS


BAL Application Log Documentation   General Material Data  
Diese Dokumentation steht unter dem Copyright der IBM.

Length: 3243 Date: 20220819 Time: 080336     sap01-206 ( 2 ms )