Ansicht Dokumentation

Wir wachsen stetig und suchen neue Kollegen (m/w/d)! Schauen Sie sich unsere offenen Position an, um eine passende Herausforderung zu finden!

B_NOTIF - Aktivitäten zu allgemeinen Meldungen


consolut Berechtigungen für SAP
Einfache Berechtigungsverwaltung für SAP

B_NOTIF - Aktivitäten zu allgemeinen Meldungen

CPI1466 during Backup   BAL Application Log Documentation  
Diese Dokumentation steht unter dem Copyright der SAP AG.
SAP E-Book

Definition

Zugriffsberechtigung für Meldungen der Herkünfte

  • allgemeine Meldung
  • Eigenclaim und Fremdclaim
  • Meldung für Supportline Feedback

Mit diesem Berechtigungsobjekt können Sie den Zugriff auf die Transaktionen zum Anlegen, Bearbeiten und Anzeigen von Meldungen der oben genannten Herkünfte steuern.

Außerdem können Sie die folgenden Aktivitäten in den Meldungen gesondert steuern:

  • Genehmigen einer Meldung
  • Anzeige der Kosten- und Kalkulationsdaten
  • Bearbeiten der Kosten- und Kalkulationsdaten
  • Langtextbearbeitung bei Claim

Das Anzeigen und Bearbeiten einer selbst erstellten Meldung in der einfachen Meldungstransaktion wird mit diesem Berechtigungsobjekt nicht geprüft.

Definierte Felder

Das Berechtigungsobjekt prüft folgende Felder:

  • Meldungsart
  • Aktivität (Ausprägungen siehe unten)
  • Partnerrolle (bei speziellen Aktivitäten)

Im Feld Aktivität sind folgende Ausprägungen möglich:

  • 01: Anzeige von Meldungen in Listen
    (Berechtigung ist auch in der Logischen Datenbank NOTIFICATIONS implementiert)
  • 11: Anzeigen einer Meldung in der einfachen Meldungstransaktion
  • 12: Anzeigen einer Meldung in der einfachen Meldungstransaktion, falls der Benutzer als Partner der Meldung zugeordnet ist. Bei dieser Aktivität wird zusätzlich die Zulässigkeit der dem Partner zugeordneten Partnerrolle geprüft. (Erläuterung siehe unten)
  • 21: Anzeigen der kompletten Meldung
  • 22: Anzeigen der kompletten Meldung, falls der Benutzer der Meldung als Partner zugeordnet ist. Bei dieser Aktivität wird zusätzlich die Zulässigkeit der dem Partner zugeordneten Partnerrolle geprüft. (Erläuterung siehe unten)
  • 23: Anzeigen der kompletten Meldung, falls der Benutzer die Meldung erfaßt hat.
  • 41: Anlegen einer Meldung
  • 51: Bearbeiten einer Meldung in der einfachen Meldungstransaktion
  • 52: Bearbeiten einer Meldung in der einfachen Meldungstransaktion, falls der Benutzer der Meldung als Partner zugeordnet ist. Bei dieser Aktivität wird zusätzlich die Zulässigkeit der dem Partner zugeordneten Partnerrolle geprüft. (Erläuterung siehe unten)
  • 61: Bearbeiten der kompletten Meldung
  • 62: Bearbeiten der kompletten Meldung, falls der Benutzer der Meldung als Partner zugeordnet ist. Bei dieser Aktivität wird zusätzlich die Zulässigkeit der dem Partner zugeordneten Partnerrolle geprüft. (Erläuterung siehe unten)
  • 63: Bearbeiten der kompletten Meldung, falls der Benutzer die Meldung erfaßt hat.
  • 71: Genehmigen einer Meldung als Genehmigender
  • 81: Anlegen und Bearbeiten der Kosten in der Meldung
  • 82: Anzeigen der Kosten in der Meldung
  • 91: Anzeigen oder Ändern von Langtext 1 eines Claims, falls der Benutzer der Meldung als Partner zugeordnet ist (gilt nur für Eigen- und Fremdclaim).
  • 92: Anzeigen oder Ändern von Langtext 2 eines Claims, falls der Benutzer der Meldung als Partner zugeordnet ist (gilt nur für Eigen- und Fremdclaim).
  • 93: Anzeigen oder Ändern von Langtext 3 eines Claims, falls der Benutzer der Meldung als Partner zugeordnet ist (gilt nur für Eigen- und Fremdclaim).
  • 94: Anzeigen oder Ändern von Langtext 4 eines Claims, falls der Benutzer als Partner der Meldung zugeordnet ist (gilt nur für Eigen- und Fremdclaim).

Erläuterung zur Prüfung der Partner und der Partnerrolle:

Wenn eine Aktivität von den Partnerdaten der Meldung abhängig ist, wird die Zugriffberechtigung wie folgt geprüft:

  1. Aus der Meldung werden die Partner, die dem aktuellen Benutzer entsprechen, mit Partnerrolle ermittelt. Dies kann z.B. die Personalnummer und die Partnerrolle Person sein oder die Organisationeinheit in der Partnerrolle Verantwortlicher Bereich. Die Auflösung erfolgt über die Definition der Unternehmensorganisation.
  2. Anschließend wird geprüft, ob der Benutzer für eine dieser zugeordneten Partnerrollen die Zugriffsberechtigung über das Berechtigungsobjekt besitzt. Ist dies der Fall, wird der Zugriff auf die Meldung erlaubt.






consolut Berechtigungen für SAP
Einfache Berechtigungsverwaltung für SAP


rdisp/max_wprun_time - Maximum work process run time   General Material Data  
Diese Dokumentation steht unter dem Copyright der SAP AG.

Length: 5800 Date: 20220927 Time: 055412     sap01-206 ( 73 ms )