Ansicht
Dokumentation

< ( INFO2072 )

< ( INFO2072 )

RFUMSV00 - Advance Return for Tax on Sales/Purchases   General Material Data  
Diese Dokumentation steht unter dem Copyright der SAP AG.
SAP E-Book

Falsche Uhrzeit im Syslog und weiteren Timestamps

Kurztext: Falsche Uhrzeit im Syslog und weiteren Timestamps

Hinweis-Nr. 2072

Symptom

Syslog-Einträge, Enqueue- und Verbucher-Keys beinhalten
Timestamps, die sich um volle Stunden von der richtigen Zeit
unterscheiden. Das Unix-Kommande "date" und SY-UZEIT zeigt die
richtige Zeit an. Beim Systemstart wird ein ABAP-Kurzdump
"ZDATE_LARGE_TIME_DIFF" geschrieben.

Ursache

Falsche Installation der Zeitzone im Rechner, oder Compile-Modi
der SAP-Programme passen nicht zur Einstellung der Zeit-Zone.

Loesung

Auf DEC/Ultrix ist die Auswertung der Zeitzonen-Einstellung
innerhalb von C-Programmen vom Compile-Modus (SYSTEM_FIVE,
POSIX, ...) abhängig.
So kann es vorkommen, daß Programme, die mit SYSTEM-FIVE
übersetzt sind, eine andere "localtime" anzeigen, als Programme,
die nicht mit dieser Option übersetzt sind. Zeitunterschiede
sind in der Regel volle Stunden.
Siehe Manual-Page fuer "localtime", ( "man localtime").

Die korrekte Zeitzonen-Einstellung bei SYSTEM_FIVE erfordert eine
Datei "/etc/zoneinfo/localtime", die durch Kopieren einer der
im gleichen Verzeichnis liegenden Vorlagen erzeugt wird.
z.B mit: "cp CET localtime"
CET ist die Datei, die die richtige Zeitzonen-Installation für
Mitteleuropa beinhaltet (CET = Central European Time). Andere
Regionen erfordern andere Dateien.
Damit ist die Default-Einstellung hergestellt. Es muß
sichergestellt sein, daß eine richtige Default-Einstellung nicht
nachträglich durch einen falschen Wert in der
Environmentvariablen TZ verfälscht wird !






BAL_S_LOG - Application Log: Log header data   General Material Data  
Diese Dokumentation steht unter dem Copyright der SAP AG.

Length: 2036 Date: 20240415 Time: 015236     sap01-206 ( 12 ms )