Ansicht
Dokumentation

/CWM/CM_1: CWM, neue Architektur: Bestandsf., Vorratsb. in ERP (neu) ( RELN/CWM/604_CM1_M )

/CWM/CM_1: CWM, neue Architektur: Bestandsf., Vorratsb. in ERP (neu) ( RELN/CWM/604_CM1_M )

ROGBILLS - Synchronize billing plans   rdisp/max_wprun_time - Maximum work process run time  
Diese Dokumentation steht unter dem Copyright der SAP AG.
SAP E-Book

Kurztext

/CWM/CM_1: CWM, neue Architektur: Bestandsf., Vorratsb. in ERP (neu)

Verwendung

Ab SAP ECC 6.0, Industry Extension Catch Weight Management, Enhancement Package 4 (IS-CWM 604) steht Ihnen die Business Function CWM, neue Architektur: Bestandsf., Vorratsb. in ERP (/CWM/CM_1) zur Verfügung.

Mit dieser Business Function können Sie als Neukunde die Funktionen des SAP Catch Weight Management (SAP CWM) nutzen. SAP CWM ist auf die Anforderungen der Konsumgüterindustrie, insbesondere der Nahrungsmittelindustrie, zugeschnitten und bietet Ihnen Prozesse und Funktionen, mit denen Sie Materialien innerhalb der Logistikkette (Vertrieb, Einkauf, Materialwirtschaft, Produktion, Qualitätsmanagement und Logistics Execution) mit zwei voneinander unabhängigen Mengeneinheiten führen können.

Mit dieser Business Function aktivieren Sie eine CWM-Version, die auf einer neuen Architektur basiert. Weitere Informationen zu geänderten Funktionen finden Sie in den folgenden Release-Hinweisen:

Auswirkungen auf den Datenbestand

Mit dieser Business Function werden die zusätzlichen Komponenten Logistics Inventory Management Engine (LIME) und Vorratsbuchung (FIN-BAC-INV) nicht mehr in SAP CWM verwendet. Stattdessen können Sie die Komponenten Finanzbuchhaltung und Controlling standardnah nutzen.

Auswirkungen auf die Datenübernahme

Auswirkungen auf die Systemverwaltung

Auswirkungen auf das Customizing

Weitere Informationen

Weitere Informationen finden Sie in der SAP-Bibliothek unter Business Functions (SAP Enhancement Package 4 für SAP ERP 6.0) -> Business Functions in SAP ERP -> Industry Business Function Sets -> SAP Catch Weight Management.

Beachten Sie auch die Informationen im SAP-Hinweis 1180040.






Vendor Master (General Section)   BAL Application Log Documentation  
Diese Dokumentation steht unter dem Copyright der SAP AG.

Length: 2978 Date: 20240421 Time: 032215     sap01-206 ( 42 ms )