Ansicht
Dokumentation

Anpassungen/Neue Funktionen der Leistungsschnittstelle (neu) ( RELN/PM0/FSPM_400_01_LIF )

Anpassungen/Neue Funktionen der Leistungsschnittstelle (neu) ( RELN/PM0/FSPM_400_01_LIF )

CPI1466 during Backup   TXBHW - Original Tax Base Amount in Local Currency  
Diese Dokumentation steht unter dem Copyright der SAP AG.
SAP E-Book

Kurztext

Anpassungen/Neue Funktionen der Leistungsschnittstelle (neu)

Verwendung

In Release 4.0, SP01 gibt es folgende Änderungen/Neuerungen:

RFC-Funktionsbaustein: /PM0/ALT_CM_EXECUTE_CTR_CHG (geänderte Funktion)

Funktion zur Ermittlung aller relevanten Bestandsdaten eines Vertrages zu einem Wirksamkeitsdatum

Folgende Statistikgründe können an den Non-Cashflowbelegen hinterlegt werden:

  • Geschäftsprozess
  • Ereignisart des Schaden-/Leistungsfalls
  • Steuerlicher Bearbeitungsschritt

Voraussetzung: Das BAdI Ableitung Zu- und Abgangsgründemuss vom Kunden implementiert werden. IMG Pfad: Policenmanagement→Abrechnungskomponente

RFC-Funktionsbaustein: /PM0/ABT_CM_GET_CONTRACT_DATA (geänderte Funktion)

Funktion zur Ermittlung aller relevanten Bestandsdaten eines Vertrages zu einem Wirksamkeitsdatum.

Mit den Vertragsteildaten werden zwei neue Attribute zurückgeliefert:

  • Abrechnungsvariante für Rentenexkasso
  • Auszahlungstyp für Rentenexkasso (vorschüssig/nachschüssig)

RFC-Funktionsbaustein: /PM0/ALT_CM_CANCEL_BNFCASE (geänderte Funktion)

Führt auf Bestandsseite die vertragstechnische Reaktivierung auf den Stand vor dem zu stornierenden Leistungsfall durch. Es besteht nun die Möglichkeit nach der Stornierung eine Vertragssperre zu setzten

RFC-Funktionsbaustein: /PM0/ALT_CM_CALCULATE_BENEFIT (geänderte Funktion)

Funktion zur Ermittlung / Berechnung vertraglicher Leistungswerte in Abhängigkeit der Ereignisart und Schadenursache über die Product Engine (msg.PM).

Man kann optional das maximale Leistungsendedatum von der Product Engine (msg.PM) berechnen lassen, dazu muss High Date übergeben werden. Wird das Leistungsendedatum übergeben, wird es von der Product Engine (msg.PM) plausibilisiert.

RFC-Funktionsbaustein: /PM0/ALT_CM_GET_FUND_INFO (obsolet)

Funktion zur Ermittlung von Informationen zu Fonds-Entitäten aus dem Bestand bei Fondsprodukten -

Dieser Funktionsbaustein wurde in folgende 2 Funktionsbausteine gesplittet:

  • /PM0/ALT_CM_GET_CHARGE_DATA: Ermittlung der Transaktionsgebühren
  • /PM0/ALT_CM_GET_REL_BASE_VALUE: Suchhilfe für mögliche Basiswertstellungsarten

Ab Release 4.0 SP01 ist der Funktionsbaustein /PM0/ALT_CM_GET_FUND_INFO obsolet und in das Obsolet-Paket /PM0/ALB_RELEASE4.0 verschoben.

RFC-Funktionsbaustein: /PM0/ALT_CM_GET_CHARGE_DATA (neu)

Funktion zur Ermittlung von Transaktionsgebühren für die Abwicklung von Leistungsfällen bei Fondsprodukten.

RFC-Funktionsbaustein: /PM0/ALT_CM_GET_REL_BASE_VALUE (neu)

Suchhilfefunktion zur Ermittlung der im Bestandscustomzing hinterlegten möglichen Basiswertstellungsarten.

Klasse: /PM0/CL_ABT_CM_NONE (neue Klasse)

- Deaktivierungsklasse -

In der IMG-Aktivität Policenmanagement → Integration → Grundeinstellungen für Schnittstellen zu Umsystemen bearbeiten können in der Dialogstruktur Zuordnung Klassen zu log. Destinationen für die Leistungsschnittstelle spartenspezifische Schnittstellenklassen (Leben, SHU) hinterlegt werden. Außerdem gibt es eine spartenübergreifende Klasse, die als Superklasse der spartenspezifischen Klassen eine Schnittmenge dieser realisiert und gleichzeitig eine Implementierung der 'Pseudo' - Sparte 'Übergreifend' darstellt:

Ist kein Leistungssystem angebunden, bzw. soll für eine Sparte keine Kommunikation mit dem Leistungssystem erfolgen, kann für die jeweilige Sparte(n) die Deaktivierungsklasse /PM0/CL_ABT_CM_NONE im Customizing eingetragen werden.

Workitem zum Wiederaufrollen von Bearbeitungen (neu)

Werden durch eine Vertragsumgestaltung (Leistungsanerkennung) planmäßige oder außerplanmäßige Bearbeitungen storniert, wird ein Workitem für den Sachbearbeiter erstellt, welches die manuell durchzuführenden Aktionen auflistet.

Dazu ist ein Schritt im Customizing für die Freigabe erstellt worden (IMG-Aktivität Policenmanagement → Bestandsverwaltung → Basis → Geschäftsvorfälle, Aktionen und Prozessschritte → Prozessschrittarten definieren/Prozessarten definieren und Prozessschritten zuordnen).

Auswirkungen auf den Datenbestand

Auswirkungen auf die Datenübernahme

Auswirkungen auf die Systemverwaltung

Auswirkungen auf das Customizing

Weitere Informationen

Release Note Leistungsschnittstelle FSPM 4.0






TXBHW - Original Tax Base Amount in Local Currency   CPI1466 during Backup  
Diese Dokumentation steht unter dem Copyright der SAP AG.

Length: 5738 Date: 20240421 Time: 050637     sap01-206 ( 69 ms )