Ansicht
Dokumentation

Anpassungen / neue Funktionen der Leistungsschnittstelle (neu) ( RELN/PM0/FSPM_400_02_LIF )

Anpassungen / neue Funktionen der Leistungsschnittstelle (neu) ( RELN/PM0/FSPM_400_02_LIF )

General Material Data   RFUMSV00 - Advance Return for Tax on Sales/Purchases  
Diese Dokumentation steht unter dem Copyright der SAP AG.
SAP E-Book

Kurztext

Anpassungen / neue Funktionen der Leistungsschnittstelle (neu)

Verwendung

Ab Release 4.0 Support Package 2 stehen folgende Funktionen zur Verfügung:

Kommunikationsrichtung FS-CM-LB --> FS-PM

  • Spartenunabhängige Funktionen:
  • Approximierte Positionierung für Leistung (neu)

Das Verhalten der Schnittstelle war bisher so, dass ein Vertrag nicht über einen Zeitpunkt positioniert werden konnte, zu welchem keine aktuellen Berechnungsgrundlagen (wie beispielsweise Fondskurse) verfügbar waren.
Durch die neu hinzugekommene Funktion der approximierten Positionierung ist es nun möglich, auch bei fehlenden aktuellen Berechnungsgrundlagen mit den zuletzt bekannten Berechnungsgrundlagen bis zum Wirksamkeitsdatum zu positionieren. Dadurch ist es möglich, z.B. Auflösungen von Vordatierungen durchzuführen bzw. zu berücksichtigen.
Anträge, die auf Basis von approximierten Berechnungsgrundlagen erstellt werden, werden nie eine neue Vertragsversion bilden und dienen ausschließlich der Auskunft.
Existiert zu einem Vertrag z.B. eine vordatierte Änderung, die den Einschluss / Ausschluss eines Vertragsteils zur Folge hat, soll diese Information bei der Leistungsfallanlage über einen solchen approximierten Antragsstand zur Verfügung stehen. Der Leistungsfall kann mit zumindest strukturell richtigen Daten angelegt werden.
  • Funktionen für Sparte Leben:
RFC-Funktionsbaustein: /PM0/ALT_CM_CALCULATE_BENEFIT (geändert) - Funktion zur Ermittlung / Berechnung vertraglicher Leistungswerte in Abhängigkeit der Ereignisart und Schadenursache über die Product-Engine -
  • Der RFC-Funktionsbaustein wurde um das BAdI /PM0/ALT_CM_CHECK_APPROX_BADI erweitert. Dieses ermöglicht eine Übersteuerung, wenn eine Berechnung auf Basis approximierter Berechnungsgrundlagen nicht zulässig sein soll.

  • Der Funktionsbaustein liefert bei Fondsprodukten nicht wie bisher nur bei Ereignisart Teilrückkauf die Entnahmewerte und die Entnahmeanteile für die einzelnen Fonds, sondern für alle Ereignisarten / Schadenursachen.

RFC-Funktionsbaustein: /PM0/ALT_CM_CALC_PENSION_VOTE (geändert) - Berechnet alternative Leistungswerte für das Rentenwahlrecht -
Der Service liefert ab SP02 die realen Werte. Bis einschließlich SP01 wurden Festwerte zurückgeliefert. Der Exporting - Parameter ET_BNFCALC, der die berechneten Leistungswerte enthält ist obsolet und wir vom Parameter ET_ALTBNF abgelöst. ET_BNFCALC wird in SP03 aus der Signatur entfernt.
RFC-Funktionsbaustein: /PM0/ALT_CM_EXECUTE_CTR_CHG (geändert) - Funktion zur Erzeugung einer neuen Vertragsversion inklusive aller leistungsfallbedingten Auswirkungen im Bestand. -
Es wurde der neue Importing - Parameter IF_SKIP_CALC_CHECK eingeführt, mit dem es möglich ist, die Prüfung auf einen Berechnungsschiefstand zu unterdrücken.

Kommunikationsrichtung FS-PM --> FS-CM-LB

  • Funktion: Prüfung auf Abhängigkeiten zu Leistungsfällen (neu)
Diese Funktion prüft für die übergebenen Verträge, ob eine Bearbeitung zum übergebenen Wirksamkeitsdatum in Abhängigkeit von geplanten oder im Leistungssystem angelegten Leistungsfällen möglich ist.
  • Funktion: Prüfung auf offene oder geplante Leistungsfälle (neu)
Diese Funktion liefert zu den übergebenen Verträgen Informationen zu folgenden Leistungsfällen:
  • existierende Leistungsfälle im Leistungssystem mit dem Status Offen.

  • geplante Leistungsfälle, über deren Anlage das Leistungssystem noch nicht oder bereits informiert wurde.

Kommunikationsrichtung FS-CM-LB --> FS-PM

  • Spartenunabhängige Funktionen:
RFC-Funktionsbaustein: /PM0/ABT_CM_GET_PRT_PENSION (neu)
Der Service ermittelt den Pro Rata Anteil für eine Rentenzahlung.

RFC-Funktionsbaustein: /PM0/ABT_CM_GET_PRT_PREM_WAIV (neu)
Der Service ermittelt den Pro Rata Anteil für eine Prämienbefreiung.

RFC-Funktionsbaustein: /PM0/ABT_CM_GET_CONTRACT_DATA (geändert)
Funktion zur Ermittlung aller relevanten Bestandsdaten eines Vertrages zu einem Wirksamkeitsdatum -
Der Service liefert zusätzlich folgende Daten zu Risikoprüfungen aller freigegebenen Anträge einer Police:
  • Risikofragen

  • Risikoantworten

  • Voten

Auswirkungen auf den Datenbestand

Auswirkungen auf die Datenübernahme

Auswirkungen auf die Systemverwaltung

Auswirkungen auf das Customizing

Weitere Informationen

Lesen Sie die Release Note zur Leistungsschnittstelle FS-PM 4.0.






General Material Data   RFUMSV00 - Advance Return for Tax on Sales/Purchases  
Diese Dokumentation steht unter dem Copyright der SAP AG.

Length: 6519 Date: 20240419 Time: 150629     sap01-206 ( 46 ms )