Ansicht
Dokumentation

Länderspezifisch: Zertifizierung und ITAR-Umsetzung für USA (Erweitert) ( RELN/SAPSLL/CU_CER_US_72 )

Länderspezifisch: Zertifizierung und ITAR-Umsetzung für USA (Erweitert) ( RELN/SAPSLL/CU_CER_US_72 )

SUBST_MERGE_LIST - merge external lists to one complete list with #if... logic for R3up   PERFORM Short Reference  
Diese Dokumentation steht unter dem Copyright der SAP AG.
SAP E-Book

Kurztext

Länderspezifisch: Zertifizierung und ITAR-Umsetzung für USA (Erweitert)

Verwendung

Ab Release 7.2 von SAP GRC Global Trade Services (SAP GRC GTS) können Sie die Erweiterungen für die Abwicklung US-spezifischer Zollprozesse nutzen. Dafür stehen Ihnen Verbesserungen in folgenden Bereichen zur Verfügung.

  • Zertifizierung für Automated Broker Interface (ABI)
Ab diesem Release können Sie direkt mit dem elektronischen Zollsystem für die Importabwicklung der USA Nachrichten austauschen. Auf der Basis der Zollanmeldung vor Wareneingang können Sie eine Zollanmeldung für die Überführung in den freien Verkehr im einstufigen oder zweistufigen Verfahren elektronisch abgeben.
Folgende ABI-Schnittstellenkönnen Sie dafür verwenden:
Bewegungsdaten
  • Application Control (APL)

  • Cargo Release (CRL)

  • Entry Summary (ENS)

  • Daily Statements (DST)

  • Periodic Monthly Statement (PMS)

  • Automated Clearinghouse (ACH)

Stammdaten
  • Harmonized Tariff Schedule (HTS)

  • Add CBPF-5106 to Importer/Consignee File

  • Add Manufacturer Name & Address

  • Query Manufacturer File

  • Ultimate Consignee Name/Address Query

  • Ultimate Consignee Name/Address Add

  • Extract Reference File (ERF)

Verschiedene
  • Administrative Messages (ADM)

  • Auslieferungscustomizing für US-Prozesse
Die erweiterten Prozesse sind im ausgelieferten Customizing ab diesem Release enthalten.
  • ITAR-Umsetzung
Für die Umsetzung der ITAR-Regelungen können Sie in SAP GRC GTS generische Materialien für Hardware oder Services anlegen und in einer Rahmengenehmigung z. B. mit einem Höchstwert erfassen. Durch die Verknüpfung als Referenzmaterial mit einer Ausfuhrgenehmigung kann das System die Abschreibung für die Produkte der Ausfuhrgenehmigung auf dem generischen Referenzmaterial der Rahmengenehmigung vornehmen.

Auswirkungen auf den Datenbestand

Auswirkungen auf die Datenübernahme

Auswirkungen auf die Systemverwaltung

Auswirkungen auf das Customizing

Weitere Informationen

Weitere Informationen über die allgemeinen Prozess- und Funktionserweiterungen finden Sie in den folgenden Release-Informationen:






ROGBILLS - Synchronize billing plans   BAL Application Log Documentation  
Diese Dokumentation steht unter dem Copyright der SAP AG.

Length: 4195 Date: 20240419 Time: 131629     sap01-206 ( 45 ms )