Ansicht
Dokumentation

Versand- und Zollabwicklung (Erweitert) ( RELN/SAPSLL/CU_ENHANC_80 )

Versand- und Zollabwicklung (Erweitert) ( RELN/SAPSLL/CU_ENHANC_80 )

RFUMSV00 - Advance Return for Tax on Sales/Purchases   General Material Data  
Diese Dokumentation steht unter dem Copyright der SAP AG.
SAP E-Book

Kurztext

Versand- und Zollabwicklung (Erweitert)

Verwendung

Ab SAP BusinessObjects Global Trade Services 8.0 können Sie für die Versand- und Zollabwicklung folgende allgemeinen Erweiterungen nutzen:

  • Elektronische Abwicklung des Versandverfahrens Carnet TIR
    Sie können das Versandverfahren Transports Internationaux Routiers (TIR) elektronisch abwickeln. Die Starttermine, zu denen die einzelnen Länder der Europäischen Union (EU) die elektronische TIR-Abwicklung produktiv unterstützen, können variieren.
Das TIR-Verfahren können Sie für die Beförderung von Nichtgemeinschaftswaren nutzen, die in einem Drittland beginnt und im Gemeinschaftsgebiet endet oder bei einer innergemeinschaftlichen Beförderung Drittland berührt.
  • Anzeige eingehender EDIFACT- und XML-Nachrichten
Sie können aus den Belegen wie Zollanmeldung und Zollsendungen sowie dem Logbuch direkt die eingehenden Nachrichteninhalte einsehen. Dadurch stehen Ihnen diese Nachrichteninhalte z. B. für Fehleranalysen, Nachweise oder die Archivierung zur Verfügung.
  • Überwachung des Belegflusses in der Exportabwicklung
Sie können den Belegfluss für die Exportabwicklung in einer eigenen Übersicht einsehen. Dadurch können Sie z. B. überprüfen, für welchen Auftrag Sie eine Ausfuhranmeldung angelegt und in welcher ergänzenden Zollanmeldung Sie einen Exportvorgang abgeschlossen haben. Mit dieser Übersicht können Sie für eine bestimmte Periode die Liste aller Vorgänge einsehen oder ausdrucken. Damit können Sie z. B. die behördlichen Anforderungen einzelner Länder erfüllen, die monatliche Übersichten für die abgeschlossenen Exportvorgänge von Ihnen verlangen.
  • Massenpflege für Positionsdaten für Unterlagen
Zusätzlich zum Anlegen von Unterlagen für Positionen in der Massenpflege können Sie Unterlagen für Positionen in der Massenpflege ändern.
  • Unterlagen und Nachweise am Zollprodukt
Sie können direkt am Zollprodukt in den Stammdaten produktspezifische Unterlagen und Nachweise hinterlegen, die Sie in der Prozessabwicklung der Behörde übermitteln können. Durch die Einbeziehung weiterer Behörden in der Abwicklung und Überwachung der Warenverkehre können diese Unterlagen und Nachweise z. B. Dokumente für andere Behörden sein.
  • AEO-Bewilligung
Sie können die Bewilligungen für den zugelassenen Wirtschaftsbeteiligten (ZWB) anlegen und in der Versand- und Zollabwicklung verwenden. Im allgemeinen Sprachgebrauch für den Außenhandel verweisen Unternehmen auf die englische Entsprechung für den ZWB, Authorized Economic Operator (AEO).
Damit Sie die AEO-Bewilligung benutzen können, müssen Sie eine AEO-Zertifizierung durchlaufen. Diese setzt ein funktionierendes und systembasiertes Risikomanagement in Ihrem Unternehmen voraus. Dafür können Sie SAP BusinessObjects Risk Management ab Release 2.0 der SAP BusinessObjects governance, risk, and compliance (GRC) solutions nutzen, um z. B. den Fragenkatalog der AEO-Zertifizierung zu verwalten.
  • Bereichsmenü für die Versand- und Zollabwicklung
Zusätzlich zur Platzierung neuer Funktionen für die Versand- und Zollabwicklung, haben sich ab diesem Release die Einstiegsstellen für einzelne, bereits bestehende Funktionen geändert. Sie können z. B. die Bearbeitungsfunktionen Bewilligungen und Sicherheiten, die bisher im Bereichsmenü für SAP BusinessObjects Global Trade Services den Bereichen Versandabwicklung oder Zollabwicklung zugeordnet waren, in den Stammdaten für die Versand- und Zollabwicklung finden. Außerdem finden Sie die Funktionen für die kommunikationsbasierte Systemüberwachung, die bisher im Bereich Systemadministration unter Systemüberwachung platziert waren, ab diesem Release im Bereich Systemadministration unter Systemkommunikation.

Auswirkungen auf den Datenbestand

Auswirkungen auf die Datenübernahme

Auswirkungen auf die Systemverwaltung

Auswirkungen auf das Customizing

Weitere Informationen






RFUMSV00 - Advance Return for Tax on Sales/Purchases   SUBST_MERGE_LIST - merge external lists to one complete list with #if... logic for R3up  
Diese Dokumentation steht unter dem Copyright der SAP AG.

Length: 5057 Date: 20240414 Time: 135852     sap01-206 ( 94 ms )