Ansicht
Dokumentation

Anbindung von SAP Transportation Management an Exportabwicklung (Neu) ( RELN/SAPSLL/CU_TM_INT_80 )

Anbindung von SAP Transportation Management an Exportabwicklung (Neu) ( RELN/SAPSLL/CU_TM_INT_80 )

ABAP Short Reference   Addresses (Business Address Services)  
Diese Dokumentation steht unter dem Copyright der SAP AG.
SAP E-Book

Kurztext

Anbindung von SAP Transportation Management an Exportabwicklung (Neu)

Verwendung

Ab SAP BusinessObjects Global Trade Services 8.0 können Sie SAP Transportation Management (SAP TM) 7.0 von SAP Supply Chain Management (SAP SCM) an die Exportabwicklung anbinden. Dadurch können Sie die Transportausführung in SAP TM bis zur Überlassung eines Exports durch die Zollbehörde unterbinden und damit Ihre Logistikabwicklung mit Systemunterstützung gesetzeskonform durchführen.

SAP TM initiiert für die Lieferungen, die es aus SAP ERP übernimmt und in SAP TM weiter bearbeitet, die Erstellung von Pro-forma-Fakturen in SAP ERP. Auf der Basis dieser Pro-forma-Fakturen führt SAP BusinessObjects Global Trade Services die Exportabwicklung durch. Sie können aus SAP TM direkt den Status zur Überlassung von Exportvorgängen durch die Zollbehörde abrufen. Sobald die Überlassung durch die Zollbehörde für einen Exportvorgang erfolgt und Sie über SAP TM die Überlassung durch die Behörde ermittelt haben, hebt das System die Unterbrechung der Transportausführung auf.

Auswirkungen auf den Datenbestand

Auswirkungen auf die Datenübernahme

Auswirkungen auf die Systemverwaltung

Auswirkungen auf das Customizing

Damit Sie die Exportabwicklung für SAP TM nutzen können, müssen Sie die Exportabwicklung für SAP BusinessObjects Global Trade Services im Customizing von SAP GRC Global Trade Services und dem Vorsystem SAP ERP einrichten.

  • Sie erreichen die Einstellungen für SAP BusinessObjects Global Trade Services im Customizing des Vorsystem unter
  • Vertrieb -> Außenhandel/Zoll -> SAP Global Trade Services - Plug-In

Oder
  • Materialwirtschaft-> Einkauf-> Außenhandel/Zoll -> SAP Global Trade Services - Plug-In

  • Sie erreichen die Einstellungen für die Exportabwicklung in SAP BusinessObjects Global Trade Services unter
  • SAP Global Trade Services -> Allgemeine Einstellungen

Und
  • SAP Global Trade Services -> SAP Customs Management

Dabei können Sie im Customizing von SAP BusinessObjects Global Trade Services entscheiden, welche Systemaktion Sie als Zeitpunkt für die Überlassung definieren. Wir empfehlen für die Anbindung von SAP TM an SAP BusinessObjects Global Trade Services, den Eingang der Überlassungsnachricht von der Behörde als Zeitpunkt zu definieren.
Diese Einstellung müssen Sie in der Definition der Kommunikationsprozesse vornehmen, die Teil der Einstellungen für die Exportabwicklung ist. Sie erreichen diese Einstellungen in SAP BusinessObjects Global Trade Services unter Steuerung für Kommunikationsprozesse definieren.

Weitere Informationen






ABAP Short Reference   PERFORM Short Reference  
Diese Dokumentation steht unter dem Copyright der SAP AG.

Length: 4068 Date: 20240419 Time: 142704     sap01-206 ( 62 ms )