Ansicht
Dokumentation

SAP Risk Management - Akkreditivabwicklung (Erweitert) ( RELN/SAPSLL/RIMA_LOFC_71 )

SAP Risk Management - Akkreditivabwicklung (Erweitert) ( RELN/SAPSLL/RIMA_LOFC_71 )

CL_GUI_FRONTEND_SERVICES - Frontend Services   CPI1466 during Backup  
Diese Dokumentation steht unter dem Copyright der SAP AG.
SAP E-Book

Kurztext

SAP Risk Management - Akkreditivabwicklung (Erweitert)

Verwendung

Ab Release 7.1 von SAP Global Trade Services (SAP GTS) können Sie folgende Erweiterungen für die Akkreditivabwicklung mit SAP Risk Management nutzen:

  • Logistikintegration
Die Logistikintegration der Akkreditivabwicklung ermöglicht Ihnen die Einbindung der Akkreditivabwicklung in die logistischen Prozesse. Die Zuordnung der Akkreditive zu Logistikbelegen des Vorsystems in SAP GTS steht nun für folgende Vorsystemkonstellationen zur Verfügung:
  • mySAP Enterprise Resource Planning (mySAP ERP)

  • mySAP ERP mit integriertem SAP Extended Warehouse Management (SAP EWM)

  • mySAP CRM mit integriertem SAP EWM in mySAP ERP für die Lieferung in der Lösung für Service Parts Management (SPM)

Außerdem können Sie nun direkt in Ihren Vorsystemen die Akkreditive zuordnen. Die Zuordnung können Sie in den Logistikbelegen des mySAP ERP vornehmen. Wenn Sie die SPM-Lösung an SAP GTS angebunden haben, können Sie die Akkreditive ebenso im Auftrag und der Lieferung von mySAP CRM zuordnen.

Das System berücksichtigt bei der Integration der Akkreditivabwicklung in die Logistikprozesse des Vorsystems die akkreditivrelevanten Splitkriterien für die Erstellung von Folgebelegen, z. B. beim Anlegen einer Lieferung aus einem Auftrag.
  • Elektronische Kommunikation für Übermittlung von Akkreditiven
Mit der elektronischen Kommunikation für die Übermittlung von Akkreditiven können Sie papierlos bei den entsprechenden Banken Akkreditive beantragen und von den Banken Akkreditive erhalten. Dazu können Sie Übertragungsformate SWIFT und Bolero anbinden, die sich für die elektronische Übermittlung von Akkreditiven etabliert haben.

Auswirkungen auf den Datenbestand

Auswirkungen auf die Datenübernahme

Auswirkungen auf die Systemverwaltung

Auswirkungen auf das Customizing

Wenn Sie die Neuerungen für SAP Risk Management - Akkreditivabwicklung nutzen möchten, müssen Sie in folgenden Bereichen des Einführungsleitfadens (IMG) Einstellungen vornehmen:

  • Logistikintegration der Akkreditivabwicklung
  • Einstellungen im IMG des Vorsystems unter den folgenden Pfaden:

Vertrieb-> Außenhandel /Zoll -> SAP Global Trade Services oder
Materialwirtschaft-> Einkauf Außenhandel /Zoll -> SAP Global Trade Services
  • BAdI-Implementierungen in SAP GTS, die Sie im IMG von SAP GTS erreichen können unter SAP Risk Management -> Business Add-Ins für SAP Risk Management

  • Elektronische Kommunikation von Akkreditiven
Wenn Sie die elektronische Kommunikation für die Übermittlung von Akkreditiven verwenden möchten, müssen Sie in der Definition von Akkreditivarten das entsprechende Kennzeichen setzen. Außerdem müssen Sie die Kommunikation für Akkreditive einrichten. Sie erreichen die relevanten Aktivitäten im IMG von SAP GTS unter:
  • SAP Risk Management -> Service Akkreditivabwicklung

Weitere Informationen






CPI1466 during Backup   Vendor Master (General Section)  
Diese Dokumentation steht unter dem Copyright der SAP AG.

Length: 4455 Date: 20240419 Time: 135338     sap01-206 ( 59 ms )