Ansicht
Dokumentation

SOP: Anfangsbestände ( RELN30A_PP_SOP_STOCK )

SOP: Anfangsbestände ( RELN30A_PP_SOP_STOCK )

RFUMSV00 - Advance Return for Tax on Sales/Purchases   CPI1466 during Backup  
Diese Dokumentation steht unter dem Copyright der SAP AG.
SAP E-Book

Kurztext

SOP: Anfangsbestände

Beschreibung

In Release 2.2 konnten Sie die Bestände zu Beginn eines Planungshorizonts manuell einstellen. Diese Funktion steht in der Standard-Absatz-/Grobplanung weiterhin zur Verfügung.

In Release 3.0 haben Sie zusätzliche Möglichkeiten der Einstellung von Anfangsbeständen:

  • Sie stellen Sie in der Nullspalte des Planungstableaus manuell ein
  • Sie generieren sie entsprechend einer von drei Möglichkeiten über die Massenverarbeitungsfunktion

Bestände manuell in der 0-Spalte des Planungstableaus einstellen

Mit dieser Funktion können Sie im Rahmen der flexiblen Planung nicht nur den Anfangswerts der Kennzahl "Lagerbestand", sondern jeder anderen Kennzahl einstellen. Die Nullspalte bildet lediglich die Zeit ab, die vor der ersten Periode liegt, in der Plandaten gepflegt werden.

Bestände über Massenverarbeitung generieren

Über die SOP-Massenverarbeitungsfunktion können Sie Anfangsbestände in Informationsstrukturen einstellen, für die konsistente Planung oder Stufenplanung definiert wurde und die das Merkmal "Material" enthalten. Diese Bestände finden Sie jedesmal dann in der 0-Spalte des Planungstableaus vor, wenn Sie mit einer gewählten Planversion der Infostruktur eine Planung durchführen. Sie können sie bei Bedarf ändern.

Zur Festlegung des Anfangsbestands stehen drei Methoden zur Verfügung:

  • Durchschnittsbestand
Als Anfangsbestand wird der über eine vorgegebene Periode ermittelte Anfangsbestand eingestellt.
  • Aktueller Bestand
Als Anfangsbestand wird der gegenwärtige Bestand eingestellt.
  • Eigendefiniert
Sie legen Ihre eigene Methode im Customizing an.

Details zur Massenverarbeitung siehe SOP: Massenverarbeitung in Release 3.0 der Absatz- und Produktionsgrobplanung (SOP).

Auswirkungen auf das Customizing

Eigene Methoden zur Einstellung von Anfangsbeständen im Planungstableau definieren Sie unter Benutzermethoden festlegen.

Auswirkungen auf Batch-Input

Änderungen an der Oberfläche

Zur Einstellung eines Werts in der Nullspalte des Planungstableaus rufen Sie das Planungstableau vom Planungsmenü der flexiblen Planung aus auf und wählen Zusätze -> 0-Spalte.

Zur Generierung von Anfangsbeständen über die Massenverarbeitungsfunktion wählen Sie vom Menü Planung aus Massenverarbeitung -> Anfangsbestände.






rdisp/max_wprun_time - Maximum work process run time   Fill RESBD Structure from EBP Component Structure  
Diese Dokumentation steht unter dem Copyright der SAP AG.

Length: 3327 Date: 20240419 Time: 145240     sap01-206 ( 47 ms )