Ansicht
Dokumentation

SOP: Arbeiten mit der 0-Spalte ( RELN30D_PP_SOP_0_COLUMN )

SOP: Arbeiten mit der 0-Spalte ( RELN30D_PP_SOP_0_COLUMN )

SUBST_MERGE_LIST - merge external lists to one complete list with #if... logic for R3up   General Material Data  
Diese Dokumentation steht unter dem Copyright der SAP AG.
SAP E-Book

Kurztext

SOP: Arbeiten mit der 0-Spalte

Beschreibung

In der flexiblen Planung können Sie zu Beginn des Planungshorizonts einen Initialwert oder einen Initialmenge für eine Kennzahl setzen, z.B. für die Kennzahl "Lagerbestand". Dieser Wert bzw. diese Menge wird in der 0-Spalte angezeigt, die so genannt wird, weil sie die Zeitspanne vor der ersten Zeitspanne darstellt, in der Planungsdaten gepflegt werden.

Wenn Sie Anfangsbestände über die Massenverarbeitung berechnet haben, erscheinen diese in der 0-Spalte. Sie können Mengen oder Werte auch manuell in der 0-Spalte eingeben.

Kennzahlen in der 0-Spalte werden genauso wie andere Kennzahlen aggregiert und disaggregiert. Sie werden beim Sichern der Planversion gespeichert.

Ab Release 3.0D wird die 0-Spalte als erste Spalte des Planungstableaus angezeigt, nicht mehr in einem Dialogfenster.

Änderungen an der Oberfläche

Um die 0-Spalte anzuzeigen, wählen Sie Zusätze -> 0-Spalte wie in früheren 3.0-Korrekturständen.






Addresses (Business Address Services)   rdisp/max_wprun_time - Maximum work process run time  
Diese Dokumentation steht unter dem Copyright der SAP AG.

Length: 1229 Date: 20240417 Time: 181912     sap01-206 ( 25 ms )