Ansicht
Dokumentation

Erweiterungen der Funktionalität beim Mahnen ( RELN31H_FI_DUNNING )

Erweiterungen der Funktionalität beim Mahnen ( RELN31H_FI_DUNNING )

General Material Data   General Data in Customer Master  
Diese Dokumentation steht unter dem Copyright der SAP AG.
SAP E-Book

Kurztext

Erweiterungen der Funktionalität beim Mahnen

Beschreibung

Folgende Erweiterungen und Änderungen wurden an der Funktionalität des

Mahnlaufs zu 31H vorgenommen:

- Gezielter Nachdruck einzelner Mahnungen mit der Funktion Probedruck

- Nachbearbeiten aller Konten eines Mahnlaufs, auch wenn für die

Konten beim Mahnlauf nur gesperrte Posten selektiert wurden

- Sachbearbeiterbezogene Sperre beim Nachbearbeiten des Mahnvorschlags

- Erweiterung der Mindestbeträge in T047H und M047H um jeweils zwei

Stellen für Weichwährungsländer

- Erweiterung der mahnbaren Umsatzkenzeichen der Tabelle T047A um 10

Stelen, damit können insgesamt bis zu 20 Sonderhauptbuchvorgängen

gemahnt werden.

- Möglichkeit den Mahndruck sofort auf dem Drucker auszugeben

Einfluß auf den Datenbestand im Fehlerfall

Soft-/Hardwarevoraussetzungen

Besonderheiten bei der Installation

Auswirkungen auf die Systemverwaltung

Auswirkungen auf das Customizing

Auswirkungen auf Batch-Input

Änderungen an der Oberfläche

Änderungen in der Vorgehensweise

Aktionen zum Beheben von Fehlern am Datenbestand

Abhängige Funktionen

Planungen

Weitere Hinweise






ABAP Short Reference   RFUMSV00 - Advance Return for Tax on Sales/Purchases  
Diese Dokumentation steht unter dem Copyright der SAP AG.

Length: 1794 Date: 20240419 Time: 033120     sap01-206 ( 20 ms )