Ansicht
Dokumentation

Erweiterungen in der Kalkulation mit Mengengerüst ( RELN40A_COPC_CUST_EXITS )

Erweiterungen in der Kalkulation mit Mengengerüst ( RELN40A_COPC_CUST_EXITS )

RFUMSV00 - Advance Return for Tax on Sales/Purchases   Vendor Master (General Section)  
Diese Dokumentation steht unter dem Copyright der SAP AG.
SAP E-Book

Kurztext

Erweiterungen in der Kalkulation mit Mengengerüst

Beschreibung

Folgende SAP-Erweiterungen stehen Ihnen zur Verfügung:

  • COPCP001 mit der Erweiterungskomponente EXIT_SAPLCK21_001

  • COPCP003 mit der Erweiterungskomponente EXIT_SAPLCK01_001

  • COPCP004 mit der Erweiterungskomponente EXIT_SAPLKKEX_001

1. Materialbewertung bei buchungskreisübergreifender Kalkulation
(COPCP001/EXIT_SAPLCK21_001)

Für die Bewertung von Materialien, die buchungskreisübergreifend umgelagert werden, haben Sie folgende Möglichkeiten:

  • Sie arbeiten im Standardsystem ohne die buchungskreisübergreifende Kalkulation. In diesem Fall wird gemäß der Bewertungsstrategie im Materialstammsatz ein Preis aus dem Materialstamm verwendet. Das Material wird wie ein fremdbeschafftes Material behandelt.

  • Sie aktivieren die buchungskreisübergreifende Kalkulation. In diesem Fall wird das Material aus dem anderen Buchungskreis neu kalkuliert oder gemäß der Übernahmesteuerung übernommen.

  • Wenn Sie die buchungskreisübergreifende Kalkulation nicht aktiviert haben, können Sie mit Hilfe dieser Erweiterung alternative Preise zur Bewertung eines Materials hinterlegen, das buchungskreisübergreifend umgelagert wird.

2. Kalkulation von Fertigungshilfsmitteln (COPCP003/EXIT_SAPLCK01_001)

Die Kosten für Fertigungshilfsmittel werden im Rahmen der Fertigungsgemeinkosten pauschal berechnet. Um die Fertigungshilfsmittel in der Kalkulation mit Mengengerüst im Plan differenziert zu berücksichtigen, steht Ihnen diese Erweiterung zur Verfügung.

Sie können über diese Erweiterung bestimmen, wie Fertigungshilfsmittel kalkuliert werden. Im Elementeschema können die Fertigungshilfsmittel in separaten Kostenelementen ausgewiesen werden.

3. Kalkulation von Schüttgut (COPCP004/EXIT_SAPLKKEX_001)

Sie können die Kosten für Schüttgüter in der Plankalkulation kalkulieren und im Kostenartennachweis ausweisen.

Wenn das Kennzeichen Schüttgut im Materialstamm gesetzt ist, dann ist das Kennzeichen kalkulationsrelevant in der Stückliste nicht eingabebereit. Über die Erweiterung kann die Kalkulationsrelevanz dieses Materials für die Plankalkulation ermittelt werden. Auch die Positionen mit dem Schüttgutkennzeichen auf Positionsebene der Stückliste werden als kalkulationsrelevant berücksichtigt.

Einfluß auf den Datenbestand im Fehlerfall

Soft-/Hardwarevoraussetzungen

Besonderheiten bei der Installation

Auswirkungen auf die Systemverwaltung

Auswirkungen auf das Customizing

Auswirkungen auf Batch-Input

Änderungen an der Oberfläche

Änderungen in der Vorgehensweise

Aktionen zum Beheben von Fehlern am Datenbestand

Abhängige Funktionen

Planungen

Weitere Hinweise

Weitere Informationen finden Sie im Einführungsleitfaden des Produktkosten-Controlling und in der Dokumentation zu den entsprechenden Funktionsbausteinen.






TXBHW - Original Tax Base Amount in Local Currency   PERFORM Short Reference  
Diese Dokumentation steht unter dem Copyright der SAP AG.

Length: 4381 Date: 20240412 Time: 155341     sap01-206 ( 56 ms )