Ansicht
Dokumentation

Produktionskostensammler zu kundenauftragsgefertigtem Material ( RELN40A_COPC_PKOSA_KMAT )

Produktionskostensammler zu kundenauftragsgefertigtem Material ( RELN40A_COPC_PKOSA_KMAT )

ABAP Short Reference   SUBST_MERGE_LIST - merge external lists to one complete list with #if... logic for R3up  
Diese Dokumentation steht unter dem Copyright der SAP AG.
SAP E-Book

Kurztext

Produktionskostensammler zu kundenauftragsgefertigtem Material

Beschreibung

Sie können in Release 4.0A einen Produktionskostensammler zu einem kundenauftragsgefertigtem Material anlegen, wenn Sie als Serienfertiger mit dem bewerteten Kundenauftragsbestand arbeiten.

Die kostenrechnerische Betrachtung des Produktionskostensammlers erfogt im Rahmen des Periodischen Produkt-Controllings.

Zum Produktionskostensammler zum kundenauftragsgefertigten Materialunterstützt das System R/3 das Erfassen von Istkosten auf dem Produktionskostensammler sowie die Entlastung des Produktionskostensammlers durch Wareneingangsbuchungen bei Lieferung an das Lager und die Abrechnung der Differenz aus Belastung und Entlastung des Produktionskostensammlers an ein Preisdifferenzenkonto in der Finanzbuchhaltung.

Einfluß auf den Datenbestand im Fehlerfall

Soft-/Hardwarevoraussetzungen

Besonderheiten bei der Installation

Auswirkungen auf die Systemverwaltung

Auswirkungen auf das Customizing

Auswirkungen auf Batch-Input

Änderungen an der Oberfläche

Änderungen in der Vorgehensweise

Aktionen zum Beheben von Fehlern am Datenbestand

Abhängige Funktionen

Planungen

Weitere Hinweise

Ausführliche Informationen zum Produktionskostensammler zum konfigurierbaren Material finden Sie in der Dokumentation Periodisches Produkt-Controlling.






General Data in Customer Master   BAL_S_LOG - Application Log: Log header data  
Diese Dokumentation steht unter dem Copyright der SAP AG.

Length: 2081 Date: 20240419 Time: 145100     sap01-206 ( 38 ms )