Ansicht
Dokumentation

Budgetierung - Veranstaltungsmanagement ( RELN40A_IPA_TEM_01 )

Budgetierung - Veranstaltungsmanagement ( RELN40A_IPA_TEM_01 )

General Data in Customer Master   RFUMSV00 - Advance Return for Tax on Sales/Purchases  
Diese Dokumentation steht unter dem Copyright der SAP AG.
SAP E-Book

Kurztext

Budgetierung - Veranstaltungsmanagement

Beschreibung

Die Budgetierung im Veranstaltungmanagement ist der Budgetierung im Vergütungsmanagement angepaßt worden. Zu diesem Zweck ist ein vorhandenes Budget in einem Release kleiner 4.0A umzusetzen.

Die Umsetzung erfolgt entweder automatisch bei der erstmaligen Benutzung der Budgetfunktionalität oder durch den manuellen Start des Reports RHBUUM00.

Die Umsetzung selektiert die vorhandenen Daten aus der Tabelle BPJA und setzt sie entsprechend der Einstellung (Customizingeinstellungen in früheren Releases) in der Tabelle T77S0, Felder VMBUD-PERID, VMBUD-PRFIL, VMBUD-WAERS um.

Für die Umsetzung wird die Budgettypgruppe '03' Veranstaltungsmanagement und der Budgettyp '0001' benutzt bzw. angelegt.

Fehlerhaft gepflegte Budgets werden nicht umgesetzt. Der Fehler wird in der Protokolldatei ausgewiesen.

Jegliche Fehlermeldungen führen zu einem Abbruch, der in einer Protokolldatei protokolliert wird.

Umgesetzte Daten der Tabelle BPJA werden gelöscht, so daß der Report wiederaufsetzbar ist.

Einfluß auf den Datenbestand im Fehlerfall

Soft-/Hardwarevoraussetzungen

Besonderheiten bei der Installation

Auswirkungen auf die Systemverwaltung

Auswirkungen auf das Customizing

Durch die Umsetzung bedingte Einstellungen im Customizing werden durch den Report RHBUUM00 automatisch vorgenommen.

Weitere Informationen zur Einstellung der Budgetierung im VM erhalten Sie unter Budgetverwaltung.

Auswirkungen auf Batch-Input

Änderungen an der Oberfläche

Änderungen in der Vorgehensweise

Aktionen zum Beheben von Fehlern am Datenbestand

Abhängige Funktionen

Planungen

Weitere Hinweise






CPI1466 during Backup   Fill RESBD Structure from EBP Component Structure  
Diese Dokumentation steht unter dem Copyright der SAP AG.

Length: 2379 Date: 20240417 Time: 170251     sap01-206 ( 57 ms )