Ansicht
Dokumentation

Zugriff auf Einkaufsinfosätze bei der Bewertung von Materialien ( RELN40C_COPCPCP_EINKAUF )

Zugriff auf Einkaufsinfosätze bei der Bewertung von Materialien ( RELN40C_COPCPCP_EINKAUF )

General Material Data   Addresses (Business Address Services)  
Diese Dokumentation steht unter dem Copyright der SAP AG.
SAP E-Book

Kurztext

Zugriff auf Einkaufsinfosätze bei der Bewertung von Materialien

Beschreibung

Sie können ab Release 4.5A bei der Bewertung von Materialien auf Informationen aus Einkaufsinfosätzen zugreifen. Dies ist zum Beispiel dann sinnvoll, wenn es sich um Einsatzmaterialien handelt, für die es noch keine Preise im Materialstamm gibt. Im Rahmen der Rohstoffkalkulation können Sie auf diese Weise Bezugsnebenkosten berücksichtigen, die im Einkaufsinfosatz abgelegt sind. Siehe auch: Rohstoffkalkulation

Einfluß auf den Datenbestand im Fehlerfall

Soft-/Hardwarevoraussetzungen

Besonderheiten bei der Installation

Auswirkungen auf die Systemverwaltung

Auswirkungen auf das Customizing

  1. Um auf Informationen aus dem Einkaufsinfosatz zugreifen zu können, hinterlegen Sie in der Bewertungsvariante im Customizing des Produktkosten-Controllings in der Strategiefolge Materialbewertung die Strategie L (Preis aus Einkaufsinfosatz).
  2. Sie legen über eine Substrategiefolge zusätzlich fest, nach welchen Preisen im Einkaufsinfosatz gesucht werden soll und in welcher Reihenfolge. Sie können bis zu drei Substrategien eingeben.

Auswirkungen auf Batch-Input

Änderungen an der Oberfläche

Änderungen in der Vorgehensweise

Aktionen zum Beheben von Fehlern am Datenbestand

Abhängige Funktionen

Planungen

Weitere Hinweise

Ausführliche Informationen finden Sie in der R/3-Bibliothek im Abschnitt Produktkostenplanung.






CPI1466 during Backup   ROGBILLS - Synchronize billing plans  
Diese Dokumentation steht unter dem Copyright der SAP AG.

Length: 2301 Date: 20240412 Time: 163039     sap01-206 ( 34 ms )