Ansicht
Dokumentation

Neue Funktionen in SAPoffice ( RELN45A-BCSRVOFC )

Neue Funktionen in SAPoffice ( RELN45A-BCSRVOFC )

BAL Application Log Documentation   General Material Data  
Diese Dokumentation steht unter dem Copyright der SAP AG.
SAP E-Book

Kurztext

Neue Funktionen in SAPoffice

Beschreibung

Neuer Dokumenttyp: Objektmappe

Eine Objektmappe dient der Verwaltung von Objekten. Wie andere Mappen können Objektmappen weitere Mappen enthalten und werden in der Mappenhierarchie der Ablagen angezeigt. Bei Objektmappen stehen Ihnen zusätzlich weitere Funktionen zur Verfügung:

  • Anlegen
  • Anzeigen/Ändern
  • Senden
  • Dokumentattribute zuordnen
  • Anlagen anlegen
  • Drucken
  • Löschen
  • Ein Verfallsdatum für die Objekte in der Mappe festlegen.

Der Inhalt einer Objektmappe besteht nur aus Objekten, die im BOR definiert sind, mit ihren Methoden. Die Objekte in der Objektmappe können hierarchisch gegliedert und mit folgenden SAPoffice-Funktionen bearbeitet werden:

  • Anlegen
  • Ausführen
  • Löschen

Sie können die Objekte in der Objektmappe ausführen, d.h. die den Objekten zugeordnete Methode starten. Diese Methode kann das Anzeigen eines Materialstammsatzes, oder das Einleiten eines Telefonanrufs oder das Starten eines Workflows beinhalten.

Anwendungsmöglichkeit von Objektmappen:

Objektmappen eignen sich für die themenbezogene Verwaltung von Informationen und Arbeitsvorgängen, sofern diese als Objekte definiert sind.

Erweiterung der Objektdienste

Geschäftsobjekte können aus allen Anwendungen heraus einheitlich über die Objektdienste bearbeitet werden. Hierbei stehen ab 4.5A zusätzliche SAPoffice-Funktionen zur Verfügung:

  • Objekte mit Notizen, Anlagen und anderen Dokumenten verknüpfen
  • Objekte mit Notiz senden
  • Übersicht über die versendeten Objekte anzeigen.

Integration von MS Office-Anwendungen

Zum Anlegen und Bearbeiten von MS Office-Dateien (z.B. Worddokumenten oder Powerpointfolien) können Sie zwischen folgenden Einstellungen wählen:

  • unabhängige Bearbeitung außerhalb des R/3-Fensters (dies war vor 4.5A Standardeinstellung)
  • integrierte Bearbeitung im R/3-Fenster (neu ab 4.5A)
  • integrierte Bearbeitung außerhalb des R/3-Fensters (neu ab 4.5A)

Mit der Integration können Sie sowohl die Funktionen der entsprechenden Anwendung als auch die R/3-Funktionen direkt bei der Bearbeitung der Dokumente aufrufen.

Neue Kommunikationsarten

SAPoffice bietet zwei weitere Kommunikationsarten zum Senden von Dokumenten:

  • Paging (Funkruf)
  • Drucken

Einstellungen zu Benutzerbenachrichtigungen

Expreßbenachrichtigungen erhalten Sie in dem Modus, in dem Sie gerade arbeiten. Sie können einstellen, ob Sie einen neuen Modus geöffnet haben wollen, wenn Sie von der Expreßbenachrichtigung aus eine Funktion ausführen (z.B. in den Eingang verzweigen). Zusätzlich können Sie einstellen, ob Sie nach der Anmeldung an ein R/3-System eine Benachrichtigung über ungelesene Dokumente in Ihrem Eingang erhalten möchten.

Report zum Export von R/3-Adressen ins LDAP-Verzeichnis

Ihnen steht ein neuer Report zur Verfügung, mit dem Sie Adressen aus der R/3-Adreßverwaltung in ein LDAP-Verzeichnis exportieren können.

Unterstützung der LDAP-Version 3

Ab Release 4.5A unterstützt das LDAP Gateway die LDAP-Version 3.

Neues Bereichsmenü für die Administration

Der Bereich Business Communication hat ein neues Administrationsmenü, das Sie über Werkzeuge --> Business Communication erreichen. DasMenü zur Administration von SAPoffice finden Sie dort unter dem Menüpunkt Büro.

Fließtext-Editor

Der SAP-Editor bietet zu 4.5A eine komfortablere Oberfläche zum Erfassen von Dokumenten und Nachrichten.

Weitere Informationen finden Sie in der Dokumentation zu BC - SAPoffice.






BAL Application Log Documentation   Addresses (Business Address Services)  
Diese Dokumentation steht unter dem Copyright der SAP AG.

Length: 4833 Date: 20240414 Time: 133543     sap01-206 ( 65 ms )