Ansicht
Dokumentation

Aktives Excel für Reporting und Offline-Erfassung: Neue Funktionalität ( RELN45A_EC_CS_ACT_XL )

Aktives Excel für Reporting und Offline-Erfassung: Neue Funktionalität ( RELN45A_EC_CS_ACT_XL )

CPI1466 during Backup   SUBST_MERGE_LIST - merge external lists to one complete list with #if... logic for R3up  
Diese Dokumentation steht unter dem Copyright der SAP AG.
SAP E-Book

Kurztext

Aktives Excel für Reporting und Offline-Erfassung: Neue Funktionalität

Beschreibung

Aktives Excel verbindet die weitverbreitete Tabellenkalkulation Microsoft Excel mit den Datenbeständen der Konsolidierung. Dabei unterstützt Aktives Excel die folgenden Aktivitäten:

  • Reporting mittels einer Online-Anbindung an ein SAP-System
  • Reporting mittels einer Anbindung an die Offline-Erfassung mit Microsoft Access der SAP-Komponente Konsolidierung
Dieses Reporting ist insbesondere für Tochterunternehmen ohne SAP-Zugriff vorgesehen.
  • Datenerfassung in Verbindung mit der Offline-Erfassung mit Microsoft Access der SAP-Komponente Konsolidierung
Diese Datenerfassung ist insbesondere für Tochterunternehmen ohne SAP-Zugriff vorgesehen.

Aktives Excel stellt insbesondere die folgenden Funktionen zur Verfügung:

  • Erstellen von frei definierbaren Erfassungsformularen und Berichten
Dabei können alle Microsoft Excel-Funktionen zum Formatieren, Weiterverarbeiten und Darstellen der Daten genutzt werden.
  • Zugriff von Microsoft Excel auf Einzelwerte, Sets und Hierarchien aus dem SAP-System als Vorschlagswerte bei der Definition von Erfassungsformularen und Berichten
  • Verwenden von Sets zur Verdichtung über mehrere Werte eines Merkmals
  • Benutzerdefinierte Kalkulationsformeln innerhalb eines Berichts
  • Übernahme von Meldedaten, angepaßten Meldedaten und konsolidierten Daten
  • Aktualisieren von Berichtsdaten durch eine aktive Verbindung mit der Datenbank
  • Automatische Aktualisierung von Berichtsdaten nach Änderungen in der Definition eines Berichts
  • Erzeugen einer inaktiven Kopie eines Berichts oder eines Erfassungsformulars
  • Anzeigen/Einfügen von Informationen zur Herkunft von Berichtsdaten
  • Erstellen von Pivot-Tabellen auf frei definierbaren Datenwürfeln für Reportingzwecke
Die "Slice and Dice"-Funktionalität der Pivot-Tabellen von Microsoft Excel kann mit gezielt aus der Datenbank angeforderten Daten genutzt werden.
  • Überprüfen eines Erfassungsformulars auf Konsistenz vor der Verbuchung von Daten
  • Detaillierte Auflistung von ungültigen Daten bei der Verbuchung
  • Validierung von erfaßten Daten gemäß der Validierungsregeln in der Datenbank
  • Schützen von fertiggestellten Berichten gegen unbeabsichtigte oder unauthorisierte Änderungen
Dabei können jedoch die Kopfdaten jederzeit geändert und die Werte aktualisiert werden.

Soft-/Hardwarevoraussetzungen

Die Komponente kann nur auf einem PC benutzt werden, auf dem Microsoft Excel 97 installiert ist. Als Betriebssystem ist Windows NT 4.0 oder Windows 95/98 erforderlich.

Besonderheiten bei der Installation

Die Funktionen des Aktiven Excel werden als Vorlage in MS Excel eingebunden. Auf der CD wird ein seperates Setup-Programm ausgeliefert, mit dem Aktives Excel auch bei Tochterunternehmen installiert werden kann, die kein SAP-System einsetzen.






General Data in Customer Master   Vendor Master (General Section)  
Diese Dokumentation steht unter dem Copyright der SAP AG.

Length: 3805 Date: 20240414 Time: 133756     sap01-206 ( 44 ms )