Ansicht
Dokumentation

< ( RELN46A_BCBMTWFM_B )

< ( RELN46A_BCBMTWFM_B )

Vendor Master (General Section)   BAL_S_LOG - Application Log: Log header data  
Diese Dokumentation steht unter dem Copyright der SAP AG.
SAP E-Book

Kurztext

EnjoySAP - SAP Business Workflow als Teil des Business Workplace

Funktionsumfang

Im Rahmen der Enjoy-Initiative wurde der Eingangskorb des SAP Business Workflow in den Business Workplace integriert.

Im Navigationsbaum kann jetzt auf Workflow-Eingang, Workflow-Ausgang und die Workflow-Wiedervorlage zugegriffen werden.

Auf die speziellen Workflow-Funktionen zu den verschiedenen Bereichen kann über die Funktionsleiste des neuen ABAP List Viewers (ALV) zugegriffen werden.

Folgende neue Funktionen stehen im einzelnen zur Verfügung:

  • Verbesserte Nutzung Dynamischer Spalten durch das neue ALV über die Pflege von Anzeigevarianten.
  • Workflow-Eingang
Workitems werden im Workflow-Eingang nicht nur als Gesamtliste, sondern auch nach folgenden, fest eingestellten Gruppierungskriterien angezeigt:
  • Aufgaben

  • Inhalt: gruppiert die Workitems nach Objektinstanz

  • Inhaltsart: gruppiert die Workitems nach Objkettyp

  • Ordnungsbegriff

Zusätzlich werden im Workflow-Eingang überfällige Einträge, Terminmeldungen und fehlerhafte Einträge angezeigt.
Die User-Exit bietet die Möglichkeit, die Workitem-Preview kundenindividuell einzurichten.
Die Workflow-Toolbox bietet die Möglichkeit, während des Laufs von Anwendungstransaktionen auf Workflow-Funktionalität zuzugreifen.
  • Tips & Tricks
Die "Tips & Tricks" sind eine zusätzliche Hilfefunktion für Endanwender. Sie werden im Preview-Fenster des Business Workplace angezeigt und können in den persönlichen Workflow-Einstellungen aktiviert/ deaktiviert werden.
Der Workflow-Ausgang ist nur noch über des Business Workplace zu erreichen.
  • Neue Ikonen
Im Business Workplace werden insbesondere für die verschiedenen Status eines Workitems neue Ikonen verwendet.
  • Workflow-Verknüpfungen
Über die Funktion Workflow-Verknüpfungen können diejeniegn Workflows angezeigt werden, die das im markierten Workitem verwendete Objekt (zusätzlich) verwenden. Bisher war diese Funktion innerhalb des Integrierten Eingangskorbs über Springen -> Objektverknüpfungenzu erreichen. Vergleichen Sie hierzu auch Anzeige von mit Objekten/ Objekttypen verknüpften Workflows.
  • Workflow-Start
Mit Hilfe dieser Funktion können Sie auf Objekten von Workitems neue Workflows starten.

Auswirkungen auf den Datenbestand

Auswirkungen auf die Datenübernahme

Auswirkungen auf die Systemverwaltung

Auswirkungen auf das Customizing

Weitere Informationen






BAL Application Log Documentation   SUBST_MERGE_LIST - merge external lists to one complete list with #if... logic for R3up  
Diese Dokumentation steht unter dem Copyright der SAP AG.

Length: 4021 Date: 20240417 Time: 163136     sap01-206 ( 47 ms )