Ansicht
Dokumentation

Neuerungen bei der Materialkalkulation ( RELN46A_COPC_PCP_MATKALK )

Neuerungen bei der Materialkalkulation ( RELN46A_COPC_PCP_MATKALK )

TXBHW - Original Tax Base Amount in Local Currency   PERFORM Short Reference  
Diese Dokumentation steht unter dem Copyright der SAP AG.
SAP E-Book

Kurztext

Neuerungen bei der Materialkalkulation

Funktionsumfang

Bei der Materialkalkulation steht Ihnen eine Vielzahl neuer bzw. verbesserter Funktionen zur Verfügung:

  • Materialien nicht kalkulieren
Ab Release 4.6A können Sie Materialien durch eine Einstellung im Materialstamm explizit von der Kalkulation ausschließen. Sie setzen dazu im Materialstamm in der Kalkulationssicht das Kennzeichen nicht kalkulieren. In diesem Fall wird das Material von der Selektion und Strukturauflösung ausgeschlossen, so daß das Material nicht kalkuliert und für das Material keine Kostenschichtung angelegt wird. Wenn dieses Material als bewertungsrelevante Komponente in ein anderes Material eingeht, wird ein Preis aus dem Materialstamm herangezogen.
  • Erklärungskomponenten:
Zur detaillierten Analyse der Kalkulationsergebnisse können Sie z.B. in den Materialstamm und andere Stamm- und Kalkulationsdaten verzweigen.
(siehe auch: Erklärungskomponenten)
  • weitere Kostenbezugsgröße:
Bisher konnten Sie die kalkulierten Kosten bezogen auf die
Kalkulationslosgröße, die Preiseinheit oder eine von Ihnen eingegebene Menge anzeigen. Ab Release 4.6A können Sie die Kosten auch bezogen auf die Einsatzmenge in der Bewerteten Strukturstückliste anzeigen.

Die Materialkalkulation wird außerdem durch eine neue Oberflächengestaltung unterstützt, z.B. durch

  • Vereinheitlichung des Layouts für die Materialkalkulation mit Mengengerüst, die Materialkalkulation ohne Mengengerüst und die additive Kalkulation
  • Verwendung von Registerkarten für die Anzeige der Informationen zu einer Materialkalkulation
  • flexible Anpassung des Bildschirmes an die individuellen Anforderungen des Anwenders
  • Umstellung der Listen, Protokolle und Berichte auf den ABAP List Viewer und vordefinierte Anzeigevarianten, z.B. für
  • Einzelnachweis, Kostenschichtung und Bewertete Strukturstückliste

  • Kalkulationsstufen- und Materialübersicht

  • Fehlerprotokoll

Sie können diese Anzeigevarianten ändern oder weitere Anzeigevarianten definieren.

Auswirkungen auf den Datenbestand

Auswirkungen auf die Datenübernahme

Auswirkungen auf die Systemverwaltung

Auswirkungen auf das Customizing

Weitere Informationen

Weitere Informationen zur Materialkalkulation finden Sie in der R/3-Bibliothek im Dokument Produktkostenplanung.






Vendor Master (General Section)   BAL Application Log Documentation  
Diese Dokumentation steht unter dem Copyright der SAP AG.

Length: 3753 Date: 20240419 Time: 043821     sap01-206 ( 47 ms )