Ansicht
Dokumentation

Anschluß von Geschäftsprozessen an Bewertungsvariante ( RELN46A_COPC_PROCESS )

Anschluß von Geschäftsprozessen an Bewertungsvariante ( RELN46A_COPC_PROCESS )

Fill RESBD Structure from EBP Component Structure   RFUMSV00 - Advance Return for Tax on Sales/Purchases  
Diese Dokumentation steht unter dem Copyright der SAP AG.
SAP E-Book

Kurztext

Anschluß von Geschäftsprozessen an Bewertungsvariante

Funktionsumfang

In früheren Releases wurde bei der Planung und bei der Verrechnung von Prozessen immer der Plantarif der aktuellen Periode gezogen. Ab Release 4.6A wird bei der Planung und bei der Verrechnung von Prozessen der Tarif gemäß der in der Bewertungsvariante hinterlegten Bewertungsstrategie gezogen.

Für die Bewertung von Kostenstelle/Leistungsart und von Prozessen wird dieselbe Bewertungsstrategie herangezogen.

Voraussetzung dafür, daß die Bewertungsstrategie berücksichtigt wird, ist, daß das Objekt, zu dem die Prozeßkosten ermittelt werden sollen, über eine Kalkulationsvariante verfügt.

Beispiel:

Die Plankalkulation zum Material wird mit Bezug auf eine Kalkulationsvariante durchgeführt. Die Bewertungsstrategie für Prozesse wird berücksichtigt.

Sowohl die Vorkalkulation zum Produktkostensammlers als auch die mitlaufende Kalkulation zu Produktkostensammler werden mit Bezug auf eine Kalkulationsvariante durchgeführt. Die Bewertungsstrategie für Prozesse wird berücksichtigt.

Der Fertigungsauftrag ohne Mengengerüst (CO-Fertigungsauftrag) hat keine Kalkulationsvariante für die mitlaufende Kalkulaton. In diesem Falle werden Leistungsarten und Geschäftsprozesse immer mit dem Plantarif bewertet.

Auswirkungen auf den Datenbestand

Auswirkungen auf die Datenübernahme

Auswirkungen auf die Systemverwaltung

Auswirkungen auf das Customizing

Weitere Informationen






RFUMSV00 - Advance Return for Tax on Sales/Purchases   Addresses (Business Address Services)  
Diese Dokumentation steht unter dem Copyright der SAP AG.

Length: 1910 Date: 20240415 Time: 213907     sap01-206 ( 39 ms )