Ansicht
Dokumentation

Behandlung Nacharbeitsaufträge im Periodenabschluß der Kostenträgerrechnung ( RELN46A_OBJ_NACHARBEIT )

Behandlung Nacharbeitsaufträge im Periodenabschluß der Kostenträgerrechnung ( RELN46A_OBJ_NACHARBEIT )

BAL_S_LOG - Application Log: Log header data   ROGBILLS - Synchronize billing plans  
Diese Dokumentation steht unter dem Copyright der SAP AG.
SAP E-Book

Kurztext

Behandlung Nacharbeitsaufträge im Periodenabschluß der Kostenträgerrechnung

Funktionsumfang

Um eine leichte organisatorische Einbindung der Abrechnung von Nacharbeitsaufträgen in den Periodenabschluß der Kostenträgerrechnung zu ermöglichen, wird im Periodenabschluß der Kostenträgerrechnung die Funktion "Vorabrechnung Kuppelprodukte, Nacharbeit" angeboten. Diese Funktion hat folgenden Funktionsumfang:

  • Sind Nacharbeitsaufträge im Einsatz, so werden diese an den Ursprungsauftrag abgerechnet.
Hinweis:
Stellen Sie bei der Abrechnung der Nacharbeitsaufträge sicher, daß die Abrechnung nicht kostenartengerecht erfolgt. Rechnen Sie kostenartengerecht ab, so besteht bei mehrmaligem Ausführen des Periodenabschlusses die Gefahr einer mehrfachen Bezuschlagung.
  • Sind Auftragsnetze ohne Warenbewegungen im Einsatz (alte Abwicklung von Auftragsnetzen) , so werden diese an den führenden Auftrag abgerechnet (Beachten Sie, daß SAP den Einsatz von Auftragsnetzen mit Warenbewegungen empfiehlt).
  • Bei Kuppelproduktion werden die auf den Auftragskopf des Produktionsauftrages gebuchten Istkosten auf die Auftragspositionen verteilt. Dies wurde vormals mit der Funktion "Verteilung Kuppelprodukte" ausgeführt.

Die Durchführung der einzelnen Verarbeitungsschritte erfolgt automatisch in der richtigen Reihenfolge. Durch die Funktion "Vorabrechnung Kuppelprodukte, Nacharbeit" ist in den oben genannten Szenarien sichergestellt, daß Sie zur Ausführung des Periodenabschlusses den Schedule Manager mit seinem generalisierten Arbeitsvorrat verwenden können.

Die Funktion "Vorabrechnung Kuppelprodukte, Nacharbeit" muß nur in den oben genannten Fällen ausgeführt werden.

Auswirkungen auf den Datenbestand

Auswirkungen auf die Datenübernahme

Auswirkungen auf die Systemverwaltung

Auswirkungen auf das Customizing

Weitere Informationen

Nacharbeit

Vereinfachte Abwicklung im Controlling beim Einsatz von Auftragsnetzen (ab Release 4.5A)

"Vorabrechnung Kuppelprodukte, Nacharbeit" ersetzt "Verteilung Kuppelprodukte"

Schedule Manager






RFUMSV00 - Advance Return for Tax on Sales/Purchases   ROGBILLS - Synchronize billing plans  
Diese Dokumentation steht unter dem Copyright der SAP AG.

Length: 2926 Date: 20240415 Time: 205624     sap01-206 ( 51 ms )