Ansicht
Dokumentation

Business Communication Services - SMTP-PlugIn - XPRA für Knotendaten ( RELN610_BCSRVCOM_BCS )

Business Communication Services - SMTP-PlugIn - XPRA für Knotendaten ( RELN610_BCSRVCOM_BCS )

General Data in Customer Master   ROGBILLS - Synchronize billing plans  
Diese Dokumentation steht unter dem Copyright der SAP AG.
SAP E-Book

Kurztext

Business Communication Services - SMTP-PlugIn - XPRA für Knotendaten

Verwendung

Ab SAP Web Application Server -Release 6.10 steht eine neue Sendeschnittstelle zur Verfügung: die Business Communication Services sind der Nachfolger des Business Communication Interfaces. Die Sendeschnittstelle übernimmt die Steuerung der Sendeabläufe und beim externen Senden die Kommunikation zwischen den SAP-Anwendungen und SAPconnect.

Gegenüber ihres Vorgängers weisen die objektorientiert entwickelten Business Communication Services eine höhere Flexibilität und Offenheit für Weiterentwicklungen auf. Zusätzlich wird die neue Eingangsverteilung unterstützt mit der empfangene Nachrichten nach differenzierten Kriterien ausgewählt und weiterverarbeitet werden können.

Beim externen Senden von Internet-Mail, Fax und SMS müssen nicht mehr externe Kommunikationssysteme an die RFC-Schnittstelle von SAPconnect angeschlossen sein. Ab SAP Web Application Server -Release 6.10 ist das Protokoll ESMTP für die Kommunikation zwischen E-Mail-Servern als Plug-In in den Kernel der mySAP.com-Komponenten integriert. Funktionen für die MIME-Konvertierung sind ebenfalls vorhanden.

Das BCS und das SMTP-Plugin bieten folgende Vorteile:

mySAP.com-Komponenten können direkt mit einem Mail-Server kommunizieren. Die zusätzliche RFC-Schnittstelle wird nicht mehr benötigt. So ist beispielsweise auch die Verwendung des SAP Internet-Mail-Gateway nicht mehr notwendig. Die Administration der externen Schnittstelle und der SAPconnect-Knoten wurde vereinfacht. Mehrere mySAP.com-Komponenten können jetzt extern über ein und denselben Mail-Server kommunizieren.

Das BCS bietet zusätzlich den Vorteil einer vereinfachten Anbindung der mySAP.com-Komponenten an die Sendefunktionalität.

Die vereinfachte Administration der SAPconnect-Knoten beinhaltet eine Überarbeitung der Formatkonvertierungen. Damit die in früheren Releases (ab 3.1X) zu den Knoten gepflegten Konvertierungsdaten übernommen werden, wird der XPRA-Report RSCONNX2 gestartet. Weitere Informationen finden Sie in der Dokumentation zu diesem Report.

Weitere Informationen

Weitere Informationen erhalten Sie in der SAP-Bibliothek unter SAP Web Application Server -> Basis-Services -> Business Workplace und Services -> Generic Business Tools für Anwendungsentwickler -> Business Communication Services.






ROGBILLS - Synchronize billing plans   RFUMSV00 - Advance Return for Tax on Sales/Purchases  
Diese Dokumentation steht unter dem Copyright der SAP AG.

Length: 2786 Date: 20240415 Time: 020350     sap01-206 ( 43 ms )