Ansicht
Dokumentation

SAPcomm und SAPfax nicht mehr unterstützt ( RELN610_BCSRVCOM_SAPCOMM )

SAPcomm und SAPfax nicht mehr unterstützt ( RELN610_BCSRVCOM_SAPCOMM )

Addresses (Business Address Services)   General Material Data  
Diese Dokumentation steht unter dem Copyright der SAP AG.
SAP E-Book

Kurztext

SAPcomm und SAPfax nicht mehr unterstützt

Verwendung

Die SAP-R/3-Schnittstellen SAPcomm und SAPfax für die Anbindung von Fax- und X400-Produkten an das SAP-System werden ab dem SAP Web Application Server -Release 6.10 nicht mehr unterstützt. Fax- und X400-Produkte können ab Release 6.10 nicht mehr über diese Schnittstellen mit dem SAP-System kommunizieren. Dies betrifft auch die auf SAPfax basierende lokale Faxlösung mit dem Produkt Winfax.

Die Kommunikation über SAPcomm zwischen R/3-Systemen ab Release 6.10 mit R/2-Systemen oder mit R/3-Systemen mit einem Release-Stand, der älter ist als 3.1G, wird nicht mehr unterstützt.

Weiterhin unterstützt werden SAPcomm und SAPfax nur R/3-Releases, die älter sind als 6.10 und sich noch in der Wartung befinden.

Als Alternative zu SAPcom und SAPfax steht die SAPconnect-Schnittstelle zur Verfügung, über die Fax- und X400-Produkte an das SAP-System angeschlossen werden können. Die SAPconnect-Schnittstelle ist in der SAP Web Application Server -Lizenz enthalten und daher mit keinen Extra-Kosten verbunden. Für Faxprodukte ist SAPconnect eine in das SAP-Zertifizierungsprogramm eingebundene Schnittstelle.

Weitere Informationen

Aktuelle Informationen finden Sie auf der SAP-Homepage unter dem Stichwort Software Partner und im SAPNet-Hinweis 0306509.






ABAP Short Reference   TXBHW - Original Tax Base Amount in Local Currency  
Diese Dokumentation steht unter dem Copyright der SAP AG.

Length: 1562 Date: 20240419 Time: 135144     sap01-206 ( 33 ms )