Ansicht
Dokumentation

WebFlow-Funktion (erweitert) ( RELN620BCBMTWFM_D )

WebFlow-Funktion (erweitert) ( RELN620BCBMTWFM_D )

BAL_S_LOG - Application Log: Log header data   CL_GUI_FRONTEND_SERVICES - Frontend Services  
Diese Dokumentation steht unter dem Copyright der SAP AG.
SAP E-Book

Kurztext

WebFlow-Funktion (erweitert)

Verwendung

Im Workflow Builder wird der Wf-XML-Standard in der Version 1.0 vollständig unterstützt. Die Version 1.1 (Final-Draft-Status vom 26.10.2001) wird im Interoperabilitäts-Profil unterstützt. SAP behält sich vor, die Unterstützung im Rahmen eines Support Package auf den Final-Status anzupassen. Damit können Sie sowohl Workflows auf anderen Systemen starten und auf deren direkte Antwort reagieren als auch während der weiteren Ausführung des Workflow auf Nachrichten des gestarteten Workflow reagieren.

Um bei der weiteren Ausführung des Workflow mit dem gestarteten Workflow zu kommunizieren, stehen Ihnen die notwendigen Daten im Workflow-Proxy zur Verfügung. Desweiteren nutzen Sie den Workflow-Router, um eingehende XML-Dokumente für Ihren Workflow verfügbar zu machen.

Neben dem Wf-XML-Standard wird auch der SOAP-Standard als Übertragungsformat unterstützt.

Neben einzelnen Übertragungsformaten unterstützt die Web-Aktivität auch die Verwendung von Übertragungsformatgruppen.

Auswirkungen auf den Datenbestand

Auswirkungen auf die Datenübernahme

Auswirkungen auf die Systemverwaltung

Auswirkungen auf das Customizing

Weitere Informationen

Weitere Informationen zur Nutzung der WebFlow-Funktionen finden Sie in der SAP-Bibliothek.






rdisp/max_wprun_time - Maximum work process run time   PERFORM Short Reference  
Diese Dokumentation steht unter dem Copyright der SAP AG.

Length: 1678 Date: 20240415 Time: 211154     sap01-206 ( 39 ms )