Ansicht
Dokumentation

Registertechnik und Layout-Regeln für Anlagenstammsatz ( RELNAA_40C_LAYOUT )

Registertechnik und Layout-Regeln für Anlagenstammsatz ( RELNAA_40C_LAYOUT )

Vendor Master (General Section)   rdisp/max_wprun_time - Maximum work process run time  
Diese Dokumentation steht unter dem Copyright der SAP AG.
SAP E-Book

Kurztext

Registertechnik und Layout-Regeln für Anlagenstammsatz

Beschreibung

Zu Release 4.5A wird für die Darstellung des Anlagenstammsatzes in den entsprechenden Stammsatztransaktionen (AS01, AS02, AS03) die Registertechnik eingesetzt. Die Bildschirmbilder des Anlagenstammsatzes sind auf mehrere Registerkarten verteilt.

Anzahl und Layout der Registerkarten ist mit Hilfe von Layout-Regeln anlagenklassenspezifisch steuerbar. Bei Bedarf können innerhalb einer Anlagenklasse bewertungsplanspezifische Ausnahmen definiert werden.

Hinweis

Die alten Stammsatztransaktionen ohne Registertechnik stehen auch weiterhin zur Verfügung. Sie sind jedoch nicht mehr im Menü der Anlagenbuchhaltung enthalten (=> Aufruf über OK-code).

Beachten Sie jedoch, daß die alten Transaktionen ab 4.5A einen geänderten Treansaktionscode haben:

  • AS01 -> AT01
  • AS02 -> AT02
  • AS03 -> AT03

Wenn Sie Batch-Input-Verfahren einsetzen, die Sie selbst entwickelt haben, müssen Sie diese entsprechend anpassen.

Auswirkungen auf das Customizing

Definieren Sie entsprechende Layout-Regeln.






CPI1466 during Backup   General Material Data  
Diese Dokumentation steht unter dem Copyright der SAP AG.

Length: 1384 Date: 20240415 Time: 023948     sap01-206 ( 24 ms )