Ansicht
Dokumentation

FIN_ACC_LOCAL_CLOSE: Erweiterte Funktionen für das Closing Cockpit (neu) ( RELNAC_603_FINLOCCLOSE_1 )

FIN_ACC_LOCAL_CLOSE: Erweiterte Funktionen für das Closing Cockpit (neu) ( RELNAC_603_FINLOCCLOSE_1 )

CPI1466 during Backup   CPI1466 during Backup  
Diese Dokumentation steht unter dem Copyright der SAP AG.
SAP E-Book

Kurztext

FIN_ACC_LOCAL_CLOSE: Erweiterte Funktionen für das Closing Cockpit (neu)

Verwendung

Ab SAP ECC 6.0, Enterprise Extension Financials, Enhancement Package 3 (EA-FIN 603), Business Function Einzelabschluss, stehen Ihnen folgende erweiterte Funktionen zur Verfügung:

  • Web-Anwendung Closing Cockpit im SAP NetWeaver Portal oder SAP NetWeaver Business Client für einen zentralen Zugang zu allen Aufgaben eines Abschlusses
  • Die Phaseals zusätzliche Organisationsstufe in der Aufgabenhierarchie des Closing Cockpits (nur relevant für Web-Anwendung)
  • Verwendung des Fabrikkalenders, um Aufgaben automatisch vor oder nach einem gewählten Stichtag terminieren zu können, falls sie nicht auf einen Arbeitstag fallen sollten
  • Zusätzliches Feld Verantwortlicherfür die Aufgabendurchführung eines Abschlussplans
  • Zusätzliches Feld Berechtigungsgruppemit Berechtigungsobjekt F_CLOCO, durch das Sie festlegen können, welcher Benutzer mit der zugeordneten Berechtigungsgruppe, welche Aktivität bei Abschlussplänen durchführen darf (nur relevant für Web-Anwendung).
  • Optional: Definition von Aufgaben im Abschluss in unterschiedlichen Systemen über die Verwendung von so genannten Remote-Aufgaben aus dem SAP Central Process Scheduling by Redwood (CPS).
Beachten Sie, dass es sich hierbei um eine zusätzliche Funktion handelt, die Ihnen nur zur Verfügung steht, wenn Sie das SAP CPS implementiert haben.
Weitere Informationen zur Nutzung und Verfügbarkeit des SAP CPS finden Sie in der Dokumentation der Business Function Einzelabschlussund im Master Guide SAP enhancement package 3 for SAP ERP 6.0 auf dem SAP Service Marketplace.

Weitere Informationen zur Web-Anwendung Closing Cockpit finden Sie in der Release-Information FIN_ACC_LOCAL_CLOSE: Business Package for Closing Cockpit 1.30.

Auswirkungen auf den Datenbestand

Auswirkungen auf die Datenübernahme

Auswirkungen auf die Systemverwaltung

Falls Sie das SAP CPS im Einsatz haben und darauf über das Closing Cockpit zugreifen möchten, dann können Sie Berechtigungen für die Systemverwaltung, das Starten des externen Schedulers und die Verwaltung von RFC-Verbindungen vergeben. Folgende Rollen werden dazu ausgeliefert (Transaktion PFCG):

-,,Redwood Scheduler: Zusatz für Batch-Administrator (SAP_BC_BATCH_ADMIN_REDWOOD)

-,,Rolle für Redwood Job-Scheduling, Kommunikationsbenutzer(SAP_BC_REDWOOD_COMMUNICATION)

-,,Zusätzliche Rolle für Redwood-Kommunikationsbenutzer (SAP_BC_REDWOOD_COMM_EXT_SDL)

Auswirkungen auf das Customizing

Sie nehmen weiterhin die Customizing-Einstellungen für das Closing Cockpit im SAP Easy Access Menü unter Rechnungswesen-> Finanzwesen-> Hauptbuch-> Periodische Arbeiten -> Abschluss-> Abschluss Cockpit (Vorlagen und Aufgabenpläne verwalten) (CLOCOC) vor.

Weitere Informationen

Weitere Informationen finden Sie in der SAP-Bibliothek unter ERP-> Rechnungswesen-> Finanzwesen (neu) -> Hauptbuchhaltung (FI-GL) (neu) -> Periodische Arbeiten -> Abschlussarbeiten-> Closing Cockpit.






Addresses (Business Address Services)   ABAP Short Reference  
Diese Dokumentation steht unter dem Copyright der SAP AG.

Length: 5388 Date: 20240421 Time: 050713     sap01-206 ( 66 ms )