Ansicht
Dokumentation

Packhierarchien mit mehreren Ebenen (neu) ( RELNAII40_MULTILEVELPACK )

Packhierarchien mit mehreren Ebenen (neu) ( RELNAII40_MULTILEVELPACK )

Addresses (Business Address Services)   BAL_S_LOG - Application Log: Log header data  
Diese Dokumentation steht unter dem Copyright der SAP AG.
SAP E-Book

Kurztext

Packhierarchien mit mehreren Ebenen (neu)

Verwendung

Ab SAP AII 4.0 unterstützen Aktivitäten Packhierarchien mit mehreren Ebenen, d.h. Sie können ein Objekt in ein anderes packen, ohne dass die Anzahl der Ebenen beschränkt ist. Diese Funktion wird von Standalone-Szenarios, nicht aber für (integrierte) Szenarios der Lieferbearbeitung unterstützt.

Sie definieren Packebenen für stationäre RFID-Geräte im Customizing der Auto-ID Infrastructure unter Grundeinstellungen -> Packeinstellungen -> Packebenen zu Filterwerten zuordnen.

Die von SAP ausgelieferten Packebenen (nur für EPCs) können Sie im Customizing der Auto-ID Infrastructure unter Grundeinstellungen -> Packeinstellungen -> NUR REFERENZ: Von SAP ausgelieferte Packebenen anzeigen.

Die Begriffe "Objekt der obersten Ebene" (oberste Ebene der Hierarchie), "übergeordnetes Objekt" und "untergeordnetes Objekt" wurden eingeführt, um die Beziehungen zwischen Objekten innerhalb einer Hierarchie zu beschreiben.

Auswirkungen auf den Datenbestand

Auswirkungen auf die Datenübernahme

Auswirkungen auf die Systemverwaltung

Auswirkungen auf das Customizing

Weitere Informationen






Addresses (Business Address Services)   Vendor Master (General Section)  
Diese Dokumentation steht unter dem Copyright der SAP AG.

Length: 1899 Date: 20240419 Time: 141512     sap01-206 ( 48 ms )