Ansicht
Dokumentation

Erweiterungen des SAP-Geschäftspartners (geändert) ( RELNAPMD_710_BP_MISC )

Erweiterungen des SAP-Geschäftspartners (geändert) ( RELNAPMD_710_BP_MISC )

Vendor Master (General Section)   PERFORM Short Reference  
Diese Dokumentation steht unter dem Copyright der SAP AG.
SAP E-Book

Kurztext

Erweiterungen des SAP-Geschäftspartners (geändert)

Verwendung

Ab Release SAP_ABA 7.10 stehen Ihnen folgende neue Funktionen im SAP-Geschäftspartner zur Verfügung:

Verhalten der RETURN-Tabelle der (B)APIs

Bisher wurde die RETURN-Tabelle bei den (B)APIs nicht durchgängig geleert, so dass beim Aufruf mehrerer (B)APIs hintereinander der Inhalt der vorherigen Fehlertabelle weiter verarbeitet wird. Der Aufrufer der (B)APIs musste daher die Inhalte der Tabelle manuell löschen. Bei jedem Aufruf eines (B)APIs werden nun die Inhalte der RETURN-Tabelle und bei Bedarf auch der Export-Parameter zurückgesetzt.

Depersonalisierung von Geschäftspartnerdaten im Dialog

Sie können Geschäftspartner-Stammdaten vor unberechtigtem Zugriff schützen, indem Sie diese mit Hilfe einer Maske depersonalisieren.

Sie können dafür den Erweiterungsspot BUPA_MASK_LIST_ITEM verwenden. Mit diesem neuen BAdI können Sie Felder zur Beschreibung von Geschäftspartnern in den folgenden Bereichen depersonalisieren:

  • in den betreffenden Funktionsbausteinen
  • im Locator
  • in der Suchhilfe (BUPARLTYP )
  • in der Beziehungsübersicht
  • in den Änderungsbelegen

Weitere Informationen finden Sie in dem SAP-Hinweis 943670.

Änderungen im Dialog des SAP GP

  • Sie können die Rollengruppierungen jetzt analog zu den Rollen ausblenden. Außerdem kann die Rolle "Geschäftspartner allgemein" (Rolle 000000) im Dropdown-Listenfeld nicht mehr ausgeblendet werden, da sie als allgemeine technische Voraussetzung für das Rollenkonzept zum GP dient.
  • Wenn Sie einen Geschäftspartner anlegen (über Transaktion BP, eine Anwendungstransaktion oder einen externen Aufruf), können Sie außer dem Geschäftspartnertyp ein weiteres Feld auswählen (GP-Art für die Transaktion BP). Um das Einstiegsbild beim Anlegen von GPs um das zusätzliche Feld zu erweitern, verwenden Sie den Erweiterungsspot BUPA_INITIAL_SCREEN.
Weitere Informationen finden Sie in dem SAP-Hinweis 890430.
  • Beim Öffnen eines Geschäftspartners in einer Anwendungstransaktion im Änderungsmodus (z.B. Transaktion BUI2) können Sie nun einen anderen GP aufrufen, wenn der aufgerufene GP nicht in der für die Anwendung vorgesehenen Rolle vorhanden ist und diese nicht zugeordnet werden soll.
Weitere Informationen zu niedrigeren Releases finden Sie in dem SAP-Hinweis 984298.
  • Um das Dialogfenster für Adressdubletten um eigene Daten zu erweitern, steht Ihnen der Erweiterungsspot BUPA_ADDRDUPL_ADDFIELDS zur Verfügung. Er wird bei der Anzeige der Dubletten aufgerufen.
Sie können den Erweiterungsspot für folgende Fälle nutzen:
  • zur Steuerung der Drucktasten auf dem Dialogfenster

  • für die Anzeige zusätzlicher Daten auf dem Dialogfenster

  • zur Veränderung der Reihenfolge von Feldern im ALV

  • für die Sicherung von Layouts

Weitere Informationen zu niedrigeren Releases finden Sie in dem SAP-Hinweis 998776.
  • Das Archivierungsobjekt CA_BUPA wurde um folgende Funktionen erweitert:
  • Vereinheitlichung aller Selektionsbilder

  • Verfügbarkeit von Archivierungsstatistiken

  • Anzeige des Fortschritts der Archivierung

  • Index und sequentielles Lesen der Archivdateien

  • Sie können Bildabfolgen für die Rollengruppierungen im Bereichsmenü BUPT festlegen.
Weitere Informationen zu niedrigeren Releases finden Sie in dem SAP-Hinweis 1002882.

  • Sie können nun auch in Nicht-CRM-Systemen eine Maskierung für Zahlungskarten verwenden. Dafür steht Ihnen der Erweiterungsspot CCARD_MASK mit der Beispiel-Implementierung CCARD_MASK_IMP zur Verfügung. Die Maskierung dient der Verwendung für den Dialog. In der Datenbank werden nach wie vor unverschlüsselte Nummern abgelegt.

Auswirkungen auf den Datenbestand

Auswirkungen auf die Datenübernahme

Auswirkungen auf die Systemverwaltung

Auswirkungen auf das Customizing

Nehmen Sie die erforderliche Einstellung für das Ausblenden von Rollengruppierungen im Einführungsleitfaden (IMG) im Customizing des SAP-Geschäftpartnersunter Geschäftspartnerrollenvor.

Weitere Informationen






BAL Application Log Documentation   Vendor Master (General Section)  
Diese Dokumentation steht unter dem Copyright der SAP AG.

Length: 6035 Date: 20240419 Time: 135600     sap01-206 ( 76 ms )