Ansicht
Dokumentation

APO-SNP-CTM: Speichern im liveCache ( RELNAPO_30A_SP1_CTM_LCUP )

APO-SNP-CTM: Speichern im liveCache ( RELNAPO_30A_SP1_CTM_LCUP )

BAL Application Log Documentation   Fill RESBD Structure from EBP Component Structure  
Diese Dokumentation steht unter dem Copyright der SAP AG.
SAP E-Book

Kurztext

APO-SNP-CTM: Speichern im liveCache

Verwendung

In früheren Release-Ständen konnten die Ergebnisse der Bedarfsberechnung nur synchron in den liveCache geschrieben werden. Ab Release 3.0A (First Customer Shipment und Support Package 1) können Sie diese Ergebnisse auch asynchron im liveCache speichern.

Wenn Sie eine asynchrone Speicherung in einem sogenannten Paket wählen, legen Sie fest, wie viele Bedarfe gleichzeitig berechnet werden. Das Ergebnis der Berechnung dieser bestimmten Anzahl Bedarfe wird in den liveCache geschrieben, während das nächste Paket von der CTM-Planung berechnet wird. Durch diese parallele Verarbeitung wird die Gesamt-Performance verbessert.

Nach dem Start der Planung können Sie den Fortschritt der Speicherung über die am unteren Bildrand angezeigten Nachrichten verfolgen. Darüber hinaus können Sie das Protokoll prüfen, indem Sie QFRC-Monitor wählen.

Um eine synchrone oder asynchrone Speicherung zu wählen und die Paketgröße festzulegen, wählen Sie im Customizing von Capable-to-Match unter Supply-Chain-Planung -> Supply Network Planning (SNP) -> Capable-to-Match (CTM) -> Globale Werte und Vorschlagswerte pflegen die Registerkarte Allgemeines Customizing.






Addresses (Business Address Services)   BAL_S_LOG - Application Log: Log header data  
Diese Dokumentation steht unter dem Copyright der SAP AG.

Length: 1675 Date: 20240417 Time: 174548     sap01-206 ( 42 ms )