Ansicht
Dokumentation

Interaktive Planung: Design-Modus ( RELNAPO_30A_SP1_FCS_DSGN )

Interaktive Planung: Design-Modus ( RELNAPO_30A_SP1_FCS_DSGN )

CPI1466 during Backup   rdisp/max_wprun_time - Maximum work process run time  
Diese Dokumentation steht unter dem Copyright der SAP AG.
SAP E-Book

Kurztext

Interaktive Planung: Design-Modus

Funktionsumfang

In Release 3.0A (First Customer Shipment und Support Package 1) von Absatzplanung (Demand Planning) und Supply Network Planning können Sie in der interaktiven Planung zwischen dem Live-Modus und dem Design-Modus wechseln. Der Live-Modus ist der Modus, in dem Sie den Absatz- oder Beschaffungsplan anlegen können. Im Design-Modus können Sie Einstellungen vornehmen, die das Layout und Format des Planungstableaus betreffen.

Um zum Design-Modus zu wechseln, wählen Sie die Drucktaste Design in der Anwendungsfunktionsleiste der interaktiven Planung. Im Design-Modus stehen die folgenden Funktionen zur Verfügung:

Tabelle

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die obere linke Zelle, um sich ein Kontextmenü mit den folgenden Funktionen anzeigen zu lassen. Diese Funktionen gelten für die gesamte Tabelle.

Mit dieser Funktion Können Sie
Spalten/Zeilen tauschen Die Position von Zeilen und Spalten
tauschen.
Größenänderung erlauben Die Breite von Spalten und die Höhe
von Zeilen verändern (wenn Sie diese
Funktion aktiviert haben).
Verschieben erlauben Die Zeilen zu anderen Positionen in
der Tabelle verschieben (wenn Sie
diese Funktion aktiviert haben).
3D-Darstellung Spalten- und Zeilenüberschriften in
einer dreidimensionalen Darstellung
anzeigen lassen.
Vergangenheitsanzeige ausblenden Die Performance verbessern.
Sie können diese Option verwenden,
wenn Sie ein Planungszeitraster für
die Vergangenheit in der
Planungsmappe eingegeben haben.
Wenn Sie diese Funktion nicht
auswählen, werden die
Vergangenheitsperioden, in denen
Daten nicht geändert werden können,
grau hinterlegt. Diese graue
Markierung kostet System-Performance.
Wenn Sie diese Funktion auswählen,
wird die graue Markierung nicht
änderbarer Perioden ausgeschaltet.
Die Perioden selbst bleiben änderbar.
Bei dem Versuch, sie zu ändern,
erhalten Sie eine Systemmeldung.
Gitternetz-Farbe Die Farbe der Gitternetzlinien
ändern.
Grafik Beim Öffnen der interaktiven Planung
standardmäßig eine Grafik anzeigen
lassen.
Ausgeblendete Zeilen verwalten Zeilen in dieser Sicht ausblenden
oder ausgeblendete Zeilen wieder
einblenden.

Spalten

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine Spaltenüberschrift, um die Standardspaltenbreite und/oder -höhe festzulegen. Diese Funktionen gelten für die markierten Spalten.

Zeilen

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine Zeilenüberschrift, um sich ein Kontextmenü mit den folgenden Funktionen für einzelne und markierte Zeilen anzeigen zu lassen.

Mit dieser Funktion Können Sie
Zeile löschen Die gegenwärtige Zeile löschen.
Gruppierung aufheben Die Gruppierung von Zeilen aufheben,
von denen diese Zeile die
Master-Zeile ist (siehe untenstehende
Erläuterung für Gruppieren).
Ausblenden Die markierte Zeile ausblenden
(um sie wieder einzublenden,
verwenden Sie die oben beschriebene
Funktion Ausgeblendete Zeilen
verwalten).
Löschen Die markierte Zeile aus dieser Sicht
löschen.
Nur Ausgabe Die markierte Zeile so definieren,
daß Daten in ihr angezeigt, aber
nicht geändert werden können.
Eingabe/Ausgabe Die Funktion Nur Ausgabe für
die markierte Zeile aufheben.
Hintergrundfarbe Die Füllfarbe der markierten Zeile
festlegen.
Vordergrundfarbe Die Farbe der Schrift in der
markierten Zeile festlegen.
Nachkommastellen Die Anzahl der angezeigten
Nachkommastellen für die markierte
Zeile ändern.
Ikonen Einer Zeilenüberschrift ein Symbol
voranstellen (das Symbol hat keinen
Einfluß auf die Art und Weise,
in der Daten im System verwaltet
werden).
Ikonen löschen Das Symbol löschen, das zur
Überschrift der markierten Zeile
hinzugefügt wurde.
Standard Zeilenhöhe Die Standardzeilenhöhe für die
markierte Zeile festlegen.
Standard Zeilenbreite Die Standardzeilenbreite für die
markierte Zeile festlegen.
Standard Zeilenattribute Die Standardzeilenattribute für die
markierte Zeile festlegen.
Im Chart einblenden Die markierte Zeile in der Grafik
anzeigen lassen.
Im Chart ausblenden Die markierte Zeile in der Grafik
ausblenden.
Gruppieren Die markierten Zeilen (mindestens
zwei) zu Gruppen hinter einer
Master-Zeile zusammenfassen. Der
Planer kann die Gruppierung
expandieren und komprimieren, indem
er auf die entsprechenden
Lupensymbole im interaktiven
Planungstableau klickt.

Funktionsleiste des Design-Modus

Über die Funktionsleiste des Design-Modus können Sie die folgenden Funktionen auswählen:

  • Anlegen einer neuen Planungsmappe
  • Ändern einer Planungsmappe
  • Anlegen einer neuen Sicht in einer vorhandenen Planungsmappe
  • Individuelle Anpassung des Layouts der Tabelle und Grafik, so daß
  • beim Öffnen der Planungsmappe und -sicht die Tabelle oder die Grafik oder beide standardmäßig angezeigt werden (Sie können trotzdem noch zwischen beiden interaktiv wechseln)

  • die Tabelle und die Grafik (i) nebeneinander oder (ii) untereinander (die Grafik erscheint unter der Tabelle) angezeigt werden

Wenn Sie mehrere Tabellen haben, können Sie diese Einstellungen individuell für jede Tabelle vornehmen.
  • Individuelle Anpassung der Funktionsleiste der interaktiven Planung
  • Ein-/Ausblenden vorangestellter Symbole für bestimmte Zeilen

Makros

Es besteht auch die Möglichkeit, den MacroBuilder vom Design-Modus aus aufzurufen. Im MacroBuilder können Sie Makros für eine bestimmte Planungsmappe oder -sicht schreiben.

Rückkehr zum Live-Modus

Um zum Live-Modus zurückzukehren, klicken Sie auf die Drucktaste Live-Modus. Sie gelangen auf ein Dialogfenster, in dem Sie festlegen können, welche der Änderungen Sie speichern möchten: Tabelle, Grafik, Makros oder alle.






BAL Application Log Documentation   SUBST_MERGE_LIST - merge external lists to one complete list with #if... logic for R3up  
Diese Dokumentation steht unter dem Copyright der SAP AG.

Length: 11812 Date: 20240419 Time: 040201     sap01-206 ( 52 ms )