Ansicht
Dokumentation

APO-MD-RE: Rüstmatrizen, Rüstgruppen und Rüstschlüssel ( RELNAPO_30A_SP1_MD-RE_SM )

APO-MD-RE: Rüstmatrizen, Rüstgruppen und Rüstschlüssel ( RELNAPO_30A_SP1_MD-RE_SM )

CL_GUI_FRONTEND_SERVICES - Frontend Services   CL_GUI_FRONTEND_SERVICES - Frontend Services  
Diese Dokumentation steht unter dem Copyright der SAP AG.
SAP E-Book

Kurztext

APO-MD-RE: Rüstmatrizen, Rüstgruppen und Rüstschlüssel

Verwendung

Pflege von Rüstmatrizen, Rüstgruppen und Rüstschlüsseln

Ab Release 3.0A (First Customer Shipment und Support Package 1) pflegen Sie Rüstmatrizen, Rüstgruppen und Rüstschlüssel nicht mehr im Customizing der Stammdaten, sondern im Bereichsmenü der Stammdaten für die Produktionsplanung. Diese lokationsabhängigen Objekte haben damit keinen Transportanschluß mehr.

Für Release 3.0A (FCS + SP1) stehen folgende Reports zur Verfügung, mit denen Sie diese Objekte in ein Zielsystem übertragen können:

  • Der Report /SAPAPO/SETUP_GROUP_COPY dient der Übertragung von Rüstgruppen und Rüstschlüsseln.
  • Der Report /SAPAPO/SETUP_MATRIX_COPY dient der Übertragung von Rüstmatrizen.

Voraussetzung für einen erfolgreichen Transfer ist, daß die Lokationen im Zielsystem vorhanden sind. Entsprechendes gilt für die Plannummern, die Sie in Rüstmatrizen für Kampagnen angeben können. Auch diese Plannummern müssen im Zielsystem existieren. Das Zielsystem definieren Sie durch Angabe der RFC-Destination des Systems.

Hinweis: Rüstschlüssel, Rüstgruppen und Rüstmatrizen können nicht über die CIF-Schnittstelle aus einem R/3-System übertragen werden.

Listenausgabe für Rüstmatrizen

Ab Release 3.0A (FCS + SP1) steht im Bereichsmenü der Stammdaten für die Produktionsplanung für Rüstmatrizen eine Listenausgabe mit dem ABAP List Viewer (ALV) zur Verfügung. Sie können damit Rüstmatrizen als Listen anzeigen und diese Listen u.a.

  • ausdrucken
  • exportieren, z.B. als Excel-Datei
  • als Mail versenden

Auswirkungen auf den Datenbestand

Auswirkungen auf die Datenübernahme

Auswirkungen auf die Systemverwaltung

Auswirkungen auf das Customizing

Weitere Informationen






Vendor Master (General Section)   BAL_S_LOG - Application Log: Log header data  
Diese Dokumentation steht unter dem Copyright der SAP AG.

Length: 2576 Date: 20240415 Time: 023544     sap01-206 ( 41 ms )