Ansicht
Dokumentation

APO-PPS-FUD: Übergabe von PP/DS-Aufträgen an das OLTP-System ( RELNAPO_30A_SP1_PPS-FUD2 )

APO-PPS-FUD: Übergabe von PP/DS-Aufträgen an das OLTP-System ( RELNAPO_30A_SP1_PPS-FUD2 )

CL_GUI_FRONTEND_SERVICES - Frontend Services   CPI1466 during Backup  
Diese Dokumentation steht unter dem Copyright der SAP AG.
SAP E-Book

Kurztext

APO-PPS-FUD: Übergabe von PP/DS-Aufträgen an das OLTP-System

Verwendung

Ab Release 3.0A (First Customer Shipment und Support Package 1) können Sie festlegen, ob in der Produktions- und Feinplanung (PP/DS) angelegte Aufträge an das OLTP-System übergeben werden sollen.

Sie können zwischen folgenden Optionen wählen:

  • PP/DS-Aufträge werden nicht übergeben.
Diese Option kann bei Verwendung von Nicht-R/3-Systemen, die nicht auf Ereignisse reagieren, nützlich sein, um die System-Performance zu verbessern.
  • PP/DS-Aufträge werden nur innerhalb des Eröffnungshorizonts übergeben.
Die Aufträge werden nicht an das OLTP-System übergeben, solange sie noch nicht in Aufträge/Bestellungen umgesetzt werden können. Das erhöht die Performance des OLTP-Systems und verhindert Inkonsistenzen zwischen den beiden Systemen, wenn die Aufträge vor der Umsetzung geändert werden. Außerdem wird der Datentransfer über das APO Core Interface (CIF) reduziert, was zu einer Senkung der Kosten beitragen kann.
Wenn allerdings manche Komponenten nicht im APO geplant werden, bedeutet das, daß sie später geplant werden müssen und deshalb - vor allem bei langen Durchlaufzeiten - möglicherweise nicht kurzfristig beschafft werden können.
  • PP/DS-Aufträge werden für den gesamten Produktionshorizont übergeben.
Diese Option ist zu empfehlen, wenn Sie in beiden Systemen konstante Daten benötigen und wenn Sie im OLTP-System Komponenten planen.

Auswirkungen auf das Customizing

Welche Aufträge umgesetzt werden sollen, legen Sie im Customizing der Produktions- und Feinplanung unter Globale Einstellungen -> Globale Parameter und Vorschlagswerte pflegen fest.

Diese Einstellung steht auch im Customizing des Supply Network Planning zur Verfügung. Wenn Sie mit PP/DS und Supply Network Planning arbeiten, sollten entweder Aufträge für beide Applikationen, nur für die Produktions- und Feinplanung oder für keine der beiden Applikationen übergeben. Sie sollten nicht ausschließlich Aufträge aus dem Supply Network Planning übergeben.

Siehe auch

Release-Information im Supply Network Planning: Übergabe von Supply Network Planning- Aufträgen an OLTP-Systeme.






CL_GUI_FRONTEND_SERVICES - Frontend Services   Fill RESBD Structure from EBP Component Structure  
Diese Dokumentation steht unter dem Copyright der SAP AG.

Length: 3116 Date: 20240417 Time: 174516     sap01-206 ( 56 ms )