Ansicht
Dokumentation

APO-PPS-PRE: Einstellungen für Teilbilder ( RELNAPO_30A_SP1_PPS-PRE4 )

APO-PPS-PRE: Einstellungen für Teilbilder ( RELNAPO_30A_SP1_PPS-PRE4 )

TXBHW - Original Tax Base Amount in Local Currency   CPI1466 during Backup  
Diese Dokumentation steht unter dem Copyright der SAP AG.
SAP E-Book

Kurztext

APO-PPS-PRE: Einstellungen für Teilbilder

Verwendung

Ab Release 3.0A (First Customer Shipment und Support Package 1) gibt es für die Teilbilder in der Feinplanungsplantafel folgende neue und geänderte Einstellungen und Funktionen.

Ändern der Zeitzone

Sie können in der Feinplanungsplantafel über Einstellungen die Zeitzone ändern. Defaultmäßig wird die in Ihrem Benutzerstamm eingestellte Zeitzone angezeigt.

Voreinstellung des Zeitrasters für die Feinplanungsplantafel

Bisher konnten Sie das Zeitraster, d.h. die Skala für den Diagrammbereich der Teilbilder in der Feinplanungsplantafel, nur interaktiv in der Feinplanungsplantafel einstellen.

Ab Release 3.0A (FCS + SP1) können Sie das Zeitraster im Detailbild des Plantafelprofils voreinstellen.

Anpassen der Teilbildhöhe

Sie können in der Feinplanungsplantafel über Einstellungen -> Sicht -> Teilbilder anpassen für die Teilbilder, die auf dem Bildschirm sichtbar sind, die gleiche Höhe einstellen.

Formatierung des Tabellenbereichs eines Teilbilds

Sie können die Einstellungen zur Formatierung des Tabellenbereichs in der Feinplanungsplantafel (Schriftarten, Farben etc.) nicht mehr interaktiv ändern.

Hintergrundfarbe für Spaltenkopf

Im Customizing der Teilbilder im Plantafelprofil ist das Feld Hintergrundfarbe auf der Registerkarte Spaltenkopf weggefallen. Die Hintergrundfarbe für den Spaltenkopf ist nicht einstellbar.

Kontextmenüs

Ein Kontextmenü enthält kontextspezifische Funktionen; es wird aufgerufen, indem Sie mit der rechten Maustaste auf ein Objekt klicken. Zu Release 3.0A wurden die bestehenden Kontextmenüs erweitert und die folgenden neuen Kontextmenüs implementiert:

  • Kontextmenüs für die Objekte im Tabellenbereich und im Diagrammbereich
In diesen Kontextmenüs können Sie Funktionen aufrufen, die für die jeweiligen Objekte (Vorgänge, Aufträge, Produkte oder Ressourcen) anwendbar sind, z.B. für die Ressource die Ressourcenpflege.
Wenn Sie z.B. das Kontextmenü für eine Ressource aufrufen wollen, klicken Sie im Tabellenbereich des Ressourcenteilbilds auf die gewünschte Ressourcenzeile. Wenn Sie das Kontextmenü für einen Auftrag aufrufen wollen, klicken Sie entweder im Tabellenbereich eines Auftragsteilbilds auf die entsprechende Auftragszeile oder im Diagrammbereich auf die grafische Repräsentation des Auftrags.
  • Kontextmenü für das Teilbild
Über dieses Kontextmenü können Sie u.a. Sortierfunktionen für die Zeilen des Teilbilds aufrufen. Um das Kontextmenü für ein Teilbild aufzurufen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Titelzeile des Teilbilds.

Auswirkungen auf den Datenbestand

Auswirkungen auf die Datenübernahme

Auswirkungen auf die Systemverwaltung

Auswirkungen auf das Customizing

Weitere Informationen






CL_GUI_FRONTEND_SERVICES - Frontend Services   CPI1466 during Backup  
Diese Dokumentation steht unter dem Copyright der SAP AG.

Length: 3745 Date: 20240421 Time: 044417     sap01-206 ( 54 ms )