Ansicht
Dokumentation

APO-PPS-PRE: Änderungen beim Customer-Exit APOCDPS0 ( RELNAPO_30A_SP4_PPS_CEX0 )

APO-PPS-PRE: Änderungen beim Customer-Exit APOCDPS0 ( RELNAPO_30A_SP4_PPS_CEX0 )

Vendor Master (General Section)   ROGBILLS - Synchronize billing plans  
Diese Dokumentation steht unter dem Copyright der SAP AG.
SAP E-Book

Kurztext

APO-PPS-PRE: Änderungen beim Customer-Exit APOCDPS0

Verwendung

Bisher konnten Sie in der Feinplanungsplantafel mit dem Customer-Exit APOCDPS0 nur

  • Objekte an den Customer-Exit übergeben
  • im Customer-Exit ändern

Eine Rückgabe der geänderten Daten an die Feinplanungsplantafel war nicht möglich.

Ab Release 3.0A (First Customer Shipment und Support Package 4) können Sie die geänderten Daten auch an die Feinplanungsplantafel zurückgeben. Wenn das System die geänderten Daten außerdem in der Simulationsversion (d.h. im liveCache) sichern soll, müssen Sie im Customer-Exit zusätzlich einen entsprechenden Funktionsbaustein implementieren.

Weitere Informationen finden Sie in der Dokumentation des Customer-Exits APOCDPS0.

Auswirkungen auf den Datenbestand

Auswirkungen auf die Datenübernahme

Auswirkungen auf die Systemverwaltung

Auswirkungen auf das Customizing

Weitere Informationen






TXBHW - Original Tax Base Amount in Local Currency   Vendor Master (General Section)  
Diese Dokumentation steht unter dem Copyright der SAP AG.

Length: 1467 Date: 20240415 Time: 005017     sap01-206 ( 34 ms )