Ansicht
Dokumentation

Bucket-Grenzen für die Produktverfügbarkeitsprüfung ändern (neu) ( RELNAPO_401_ATP_TIMEZONE )

Bucket-Grenzen für die Produktverfügbarkeitsprüfung ändern (neu) ( RELNAPO_401_ATP_TIMEZONE )

ABAP Short Reference   BAL Application Log Documentation  
Diese Dokumentation steht unter dem Copyright der SAP AG.
SAP E-Book

Kurztext

Bucket-Grenzen für die Produktverfügbarkeitsprüfung ändern (neu)

Verwendung

Die Produktverfügbarkeitsprüfung prüft auf der Basis von tagesgenauen Daten (Tages-Buckets). Ab SAP APO 4.0 können Sie die Grenzen dieser Tages-Buckets systemweit jeweils für Zugangs- und Abgangs-Buckets festlegen. Zusätzlich können Sie festlegen, ob Zugänge am Beginn oder am Ende eines Buckets verfügbar sind.

Wenn Sie Lokationen in anderen Zeitzonen als UTC verwenden, können Sie dadurch die Bucket-Grenzen auf einen Termin legen, der für die meisten Lokationen in einer arbeitsfreien Zeit (z.B. nachts) liegt.

Auswirkungen auf den Datenbestand

Wenn Sie die Bucket-Grenzen ändern, können Sie diese nur aktivieren, indem Sie entweder die aktive Planversion 000 löschen und neu anlegen oder den SAP liveCache neu initialisieren.

Auswirkungen auf die Datenübernahme

Auswirkungen auf die Systemverwaltung

Auswirkungen auf das Customizing

Weitere Informationen






Addresses (Business Address Services)   Addresses (Business Address Services)  
Diese Dokumentation steht unter dem Copyright der SAP AG.

Length: 1305 Date: 20240419 Time: 142047     sap01-206 ( 24 ms )