Ansicht
Dokumentation

Periodentyp für den SNP-Produktionshorizont (erweitert) ( RELNAPO_401_INT_SNPHOR )

Periodentyp für den SNP-Produktionshorizont (erweitert) ( RELNAPO_401_INT_SNPHOR )

RFUMSV00 - Advance Return for Tax on Sales/Purchases   General Data in Customer Master  
Diese Dokumentation steht unter dem Copyright der SAP AG.
SAP E-Book

Kurztext

Periodentyp für den SNP-Produktionshorizont (erweitert)

Verwendung

Den SNP-Produktionshorizont oder SNP-Umlagerungshorizont legen Sie im Produktstamm (Transaktion /SAPAPO/MAT1) fest. Bisher war dieser immer in Kalendertagen definiert. Ab SAP APO 4.0 können Sie festlegen, ob der angegebene SNP-Produktionshorizont oder SNP-Umlagerungshorizont in Kalendertagen, Kalenderwochen (ab Montag oder ab Sonntag gerechnet) oder Kalendermonaten definiert ist.

Der SNP-Produktionshorizont oder SNP-Umlagerungshorizont verschiebt sich jeweils am Ende der aktuellen Periode des eingestellten Periodentyps um eine Periode in den bisherigen SNP-Planungshorizont hinein.

Wir empfehlen, für den SNP-Produktionshorizont oder SNP-Umlagerungshorizont einen Periodentyp zu wählen, der dem Rhythmus entspricht, in dem Sie Ihre SNP-Planung durchführen. Dadurch lassen sich insbesondere bei eingestellter Integration von SNP-Planaufträgen Dateninkonsistenzen durch die aus SAP R/3 übertragenen Planaufträge vermeiden.

Auswirkungen auf den Datenbestand

Auswirkungen auf die Datenübernahme

Auswirkungen auf die Systemverwaltung

Auswirkungen auf das Customizing

Weitere Informationen

Integration von Planaufträgen






General Data in Customer Master   BAL_S_LOG - Application Log: Log header data  
Diese Dokumentation steht unter dem Copyright der SAP AG.

Length: 1733 Date: 20240415 Time: 022529     sap01-206 ( 32 ms )