Ansicht
Dokumentation

Längenorientierte Planung (neu) ( RELNAPO_401_PPS_EOG_LPP )

Längenorientierte Planung (neu) ( RELNAPO_401_PPS_EOG_LPP )

Addresses (Business Address Services)   Vendor Master (General Section)  
Diese Dokumentation steht unter dem Copyright der SAP AG.
SAP E-Book

Kurztext

Längenorientierte Planung (neu)

Verwendung

Ab SAP APO 4.0 stehen Ihnen längenorientierte Funktionen in der Planung (PP/DS) und Globalen ATP-Prüfung zur Verfügung, mit der Bedarfe längenorientierter Materialien gedeckt werden können. Diese Funktionen sind im einzelnen:

  • Längenorientierte Planungheuristik: Erstellt neue Zugangselemente zur Deckung von Produktbedarfen (Kundenaufträge, Vorplanungsbedarfe, Transportbedarfe oder Sekundärbedarfe). Bei der Berechnung der Zugangsmengen werden Parameter aus dem Produktstamm und PPM durch die Längenrechnung berücksichtigt. Eine ein-/ausschaltbare Schneidfunktionalität erlaubt die Deckung von Bedarfen durch Schneiden auch von längeren Beständen als im Bedarf spezifiziert. Das Schneiden kann mit/ohne Aufträge erfolgen.
  • Längenrechnung: Wird in der Planauftragsanlage/-änderung (PPM-Auflösung) im APO durchgeführt.
    Im wesentlichen beinhaltet die Längenrechnung zwei Funktionen:
  1. Erweiterte Berechnung der Vorgangsmenge auf Basis der Vorgangslängen
  2. Erweiterte Berechnung der Komponentenmenge auf Basis der Komponentenlängen.

Auswirkungen auf den Datenbestand

Auswirkungen auf die Datenübernahme

Auswirkungen auf die Systemverwaltung

Auswirkungen auf das Customizing

Weitere Informationen






Addresses (Business Address Services)   General Data in Customer Master  
Diese Dokumentation steht unter dem Copyright der SAP AG.

Length: 1891 Date: 20240419 Time: 041134     sap01-206 ( 29 ms )