Ansicht
Dokumentation

BAdI für Beschaffungsplanungsheuristiken (erweitert) ( RELNAPO_401_PPS_H_BADI )

BAdI für Beschaffungsplanungsheuristiken (erweitert) ( RELNAPO_401_PPS_H_BADI )

CL_GUI_FRONTEND_SERVICES - Frontend Services   Vendor Master (General Section)  
Diese Dokumentation steht unter dem Copyright der SAP AG.
SAP E-Book

Kurztext

BAdI für Beschaffungsplanungsheuristiken (erweitert)

Verwendung

Das BAdI /SAPAPO/RRP_PLANNING verwendeten Sie bisher, um eine Beschaffungsplanungsheuristik auf der Basis des Algorithmus /SAPAPO/HEU_PLAN_STANDARDLOTS zu modifizieren, z.B. die Standardheuristik für die Planung von Standardlosen SAP_PP_002. Ab SAP APO 4.0 steht das BAdI auch für folgende Algorithmen bzw. Beschaffungsplanungsheuristiken zur Verfügung:

  • /SAPAPO/HEU_PEGID_PERIODIC_LOT
Standardheuristik SAP_PP_004 für die Planung von Standardlosen in 3 Horizonten
  • /SAPAPO/HEU_PLAN_COPRODUCTS
Standardheuristik SAP_PP_017 für die Planung v. Standardlosen für Kuppelprod.
  • /SAPAPO/HEU_PART_PERIOD
  • Standardheuristik SAP_PP_005 für den Stück-Perioden-Ausgleich

  • Standardheuristik SAP_PP_013 für das Groffverfahren

  • /SAPAPO/HEU_PUR_PLANNING
Standardheuristik SAP_PP_006 für das Least-Unit Cost Verf.: Fremdbeschaffung
  • /SAPAPO/HEU_PLAN_STDLOTS_CONTI
Standardheuristik SAP_PP_C001für die Planung von Standardlosen für Konti.-IO
  • /SAPAPO/HEU_REORDER_POINT_PLAN
Standardheuristik SAP_PP_007 für die Bestellpunktdisposition
  • /SAPAPO/HEU_PLAN_DEFICITS
Standardheuristik SAP_PP_003 für die Planung von Unterdeckungsmengen

Das BAdI enthält folgende neue Methoden:

  • EVALUATION
Mit dieser Methode können Sie die Auswertung einer Heuristik modifizieren. Sie können die Ergebnisse des Heuristiklaufs aufbereiten, z.B. filtern, oder weiterverarbeiten, z.B. abhängig von den Ergebnissen Folgeaktionen auslösen.
  • SETTINGS_SUBSCREEN
Mit dieser Methode können Sie in die Heuristikeinstellungen eine zusätzlich Registerkarte mit dem Namen Zusatzeinstellungen mit zusätzlichen Einstellmöglichkeiten einblenden, die im Standard nicht in den Heuristikeinstellungen zur Verfügung stehen.
  • SETTINGS_SET
Mit dieser Methode können Sie auf der Registerkarte Zusatzeinstellungendie Werte der Felder anzeigen.
  • SETTINGS_GET
Mit dieser Methode können Sie aus den Feldern auf der Registerkarte Zusatzeinstellungendie aktuell eingetragenen Werte lesen (z.B. nach einer interaktiven Änderung), damit das BAdI diese Werte weiterverarbeiten kann.

Auswirkungen auf den Datenbestand

Auswirkungen auf die Datenübernahme

Auswirkungen auf die Systemverwaltung

Auswirkungen auf das Customizing

Weitere Informationen






General Material Data   PERFORM Short Reference  
Diese Dokumentation steht unter dem Copyright der SAP AG.

Length: 3928 Date: 20240412 Time: 172421     sap01-206 ( 76 ms )