Ansicht
Dokumentation

Exakte Restlosgröße (neu) ( RELNAPO_401_PPS_LASTLOT )

Exakte Restlosgröße (neu) ( RELNAPO_401_PPS_LASTLOT )

Vendor Master (General Section)   General Data in Customer Master  
Diese Dokumentation steht unter dem Copyright der SAP AG.
SAP E-Book

Kurztext

Exakte Restlosgröße (neu)

Verwendung

Ab SAP APO 4.0 können Sie in der Produktions- und Feinplanung (PP/DS) mit exakter Restlosgröße planen. Mit exakter Restlosgröße erzeugt eine Beschaffungsplanungsheuristik den letzten Zugang in einem bestimmten Zeitraum nicht gemäß dem eingestellten Losgrößenverfahren, sondern mit einer reduzierten Zugangsmenge, so dass die verfügbare Menge am Ende des Zeitraums 0 ist. Für ein nicht austauschbares Produkt ist der Zeitraum der PP/DS-Horizont. Für ein Produkt, das zu einer Ersetzungskette gehört, ist der Zeitraum der Gültigkeitszeitraum des Produkts; die exakte Restlosgröße kommt hier aber nur dann zur Anwendung, wenn der Gültigkeitszeitraum innerhalb des PP/DS-Horizonts endet. Indem Sie mit exakter Restlosgröße planen, können Sie beispielsweise verhindern, dass die Planung für ein auslaufendes Produkt einen zu hohen Zugang erzeugt und damit überschüssiger Bestand entsteht, der evt. Ausschuss darstellen würde.

Wenn Sie mit exakter Restlosgröße planen wollen, setzen Sie im Lokationsproduktstamm auf der Registerkarte Losgrößedas Kennzeichen Letztes Los exakt. Beachten Sie:

  • Heuristiken, die eine Beschaffungsplanung nach einem Bestellpunktverfahren durchrühren, berücksichtigen die exakte Restlosgröße nicht.
  • Die exakte Restlosgröße ist nur für PP/DS relevant, nicht für Supply Network Planningund Capable-to-Match.

Auswirkungen auf den Datenbestand

Auswirkungen auf die Datenübernahme

Auswirkungen auf die Systemverwaltung

Auswirkungen auf das Customizing

Weitere Informationen






Vendor Master (General Section)   CPI1466 during Backup  
Diese Dokumentation steht unter dem Copyright der SAP AG.

Length: 2257 Date: 20240419 Time: 034239     sap01-206 ( 27 ms )